Concordia fehlt ein Vollstrecker

Britz. Es war wie so oft in der bisherigen Saison für den Landesligisten: Concordia Britz spielte ordentlich mit, hatte Torchancen und stand am Ende mit leeren Händen da. Gegen Berolina Stralau unterlag die Mannschaft von Trainer Stephan Wuthe am vergangenen Sonntag mit 0:1. "Wir sind so ungefährlich wie Schmeißfliegen. Uns fehlt einfach ein Vollstrecker", beklagte sich Wuthe nach der knappen Niederlage. Damit bleiben die Britzer knapp über den Abstiegsrängen auf Platz 13. Am kommenden Sonnabend tritt Concordia beim Adlershofer BC an (14 Uhr, Lohnauer Steig).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.