Sanke bringt Concordia auf die Siegerstraße

Britz."Wir freuen uns über sechs Punkte, müssen aber noch am Feinschliff arbeiten", erklärte Concordia-Trainer Stephan Wuthe nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel der Landesliga-Saison. Gegen sehr tief stehende Gäste aus Lübars, die sich nur bei Standards aus der eigenen Deckung wagten, taten sich die Britzer am vergangenen Sonntag lange schwer und scheiterten wiederholt am starken Gäste-Keeper Schomanski, der vor allem gegen Beyer hervorragend hielt. Mit dem frühen 1:0 kurz nach der Pause durch Sanke kam mehr Sicherheit ins Concordia-Spiel und Pötschkes 2:0 entschied die einseitige Partie endgültig. Somit wahrt die Wuthe-Elf als eine von drei Mannschaften ihre weiße Weste und steht auf Rang 2.

Am kommenden Sonnabend gastiert Concordia bei Absteiger Adlershofer BC (Lohnauer Steig, 14 Uhr), der auf Platz 4 rangiert.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.