Start nach Maß für Concordia

Britz. Besser hätte der Start in die Landesliga-Saison kaum laufen können. Gegen Abstiegskandidat Spandauer SV feierte Concordia Britz einen ungefährdeten 4:0-Sieg und ist nach dem ersten Spieltag Zweiter. Kolditz stellte die Weichen bereits nach zwei Minuten auf Sieg, Langer und Buchholz sorgten bereits in der ersten Halbzeit für die Entscheidung. Den vierten Treffer erzielte Pötschke unmittelbar nach Wiederanpfiff. Danach schalteten die Britzer einen Gang zurück und verwalteten das Ergebnis nur noch. "4:0 gewonnen - da kann man nur zufrieden sein", sagte Trainer Stephan Wuthe. Am kommenden Sonntag wartet ein weiterer machbarer Gegner. Um 14.30 Uhr steht das Auswärtsspiel bei Aufsteiger SSC Südwest an.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.