Radfahrer von Bus erfasst

Buckow. Ein BVG-Bus hat am 2. Februar einen Radfahrer in der Gerlinger Straße erfasst und schwer verletzt. Der 37-jährige Radfahrer war gegen 14.15 Uhr von einem Kundenparkplatz aus auf die Gerlinger Straße gefahren. Dabei übersah er den von links kommenden Bus der Linie 172. Trotz einer Vollbremsung stießen beide zusammen. Der Radfahrer wurde gegen die Frontscheibe geschleudert und fiel auf die Fahrbahn. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Wei er stark nach Alkohol roch, ordnete ein Richter eine Blutentnahme an. Der 58-jährige Busfahrer zog sich Verletzungen am Rücken zu. Er konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.