Alles zum Thema Bus

Beiträge zum Thema Bus

Blaulicht

Sexualtäter hat sich gestellt

Buckow. Nur einen Tag, nachdem die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera an die Öffentlichkeit gegangen war, hat sich am 21. Mai ein 37-jähriger Mann in Marzahn gestellt. Ihm wird vorgeworfen, Ende Januar eine Frau sexuell genötigt zu haben. Die 62-jährige Frau hatte gegen 21 Uhr an der Buckower Haltestelle Sandsteinweg den Bus der Linie M 76 verlassen. Der Täter folgte ihr aus dem Bus und wurde massiv übergriffig. sus

  • Buckow
  • 23.05.19
  • 20× gelesen
Soziales

Im DRK-Bus Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK steht am 22. Mai von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2, nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Dort kann jeder Blut spenden und mithelfen, die Blutreserven der Stadt aufzufüllen. Weitere Infors gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.19
  • 13× gelesen
Wirtschaft
Nicht nur auf dem Alexanderplatz bleiben heute am 1. April 2019 neben den U-Bahnen auch diese Tram stehen. Symbolbild

Chaos-Tag im Nahverkehr
BVG Streik am 1. April - nur wenige Buslinien fahren!

BERLIN - Guten Morgen, liebe Berlinerinnen und Berliner: Es ist soweit, die BVG wird am Montag ganztägig von der Gewerkschaft Verdi bestreikt. Während ab jetzt alle Tram-Linien und die U-Bahnen still stehen, fahren nur wenige Busse. Autofahrer werden um erhöhte Vorsicht gebeten. Wie die BVG mitteilt, sind folgende Buslinien vom Warnstreik nicht betroffen: 106, 161, 162, 163, 168, 175, 179, 218, 234, 263, 275, 284, 320, 322, 334, 341, 349, 363, 365, 371, 373, 380, 399. Es handelt sich dabei...

  • Mitte
  • 01.04.19
  • 1.002× gelesen
Blaulicht

Bus fuhr in Gegenverkehr

Kreuzberg. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme verlor der Fahrer eines BVG-Busses am 22. März auf der Lindenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es geriet in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Auto zusammen. Dessen Fahrerin litt nach dem Unfall unter Kopf- und Nackenschmerzen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ebenso wie der Busfahrer. tf

  • Kreuzberg
  • 25.03.19
  • 23× gelesen
Soziales

Im Ortsteil Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht in diesem Monat Station in Prenzlauer Berg. Am 27. März steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2, nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 15.03.19
  • 17× gelesen
Verkehr

Eine Ampel an der Binzstraße

Pankow. Das Bezirksamt soll sich bei der Senatsverkehrsverwaltung für eine neue Ampel an der Prenzlauer Promenade einsetzen. Diese soll an der Ecke Binzstraße möglichst rasch installiert werden. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Auf der Ostseite der Prenzlauer Promenade befindet sich in Höhe der Einmündung zur Binzstraße eine Haltestelle des Busses der Linie 255. Mit dieser Linie sind vor allem Menschen unterwegs, die zum S- und U-Bahnhof Pankow oder zum Einkaufen...

  • Pankow
  • 13.02.19
  • 91× gelesen
Verkehr

Neues für Autofahrer und Busnutzer
A100- Baustelle: Grenzallee wieder offen

Die Baustelle für die Stadtautobahn wandert weiter. Deshalb ist seit dem 24. Januar die Grenzallee wieder durchgängig für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig wurde die Neuköllnische Allee im Bereich der späteren A-100-Trasse gesperrt. Die Grenzallee verläuft jetzt im Bereich Bergiusstraße über einem Autobahntunnel. Außerdem wurde die Grenzalleebrücke neu gebaut. Noch aber sind die Arbeiten an der Straße nicht völlig abgeschlossen. Momentan stehen eine Fahrspur pro Richtung und ein...

  • Neukölln
  • 24.01.19
  • 741× gelesen
Blaulicht

Bus mit Steinen beworfen

Märkisches Viertel. Unbekannte haben am 20. Januar einen BVG-Bus an der Einmündung Senftenberger Ring/Wesendorfer Straße mit Pflastersteinen beworfen. Gegen 21.45 Uhr war ein 62-jähriger Fahrer mit einem Bus der Linie 122 dort unterwegs, als er plötzlich zwei laute Knallgeräusche aus dem hinteren Teil der Busses hörte. Er hielt an, stellte mehrere zerstörte Fensterscheiben und Pflastersteine im Inneren des Busses fest und alarmierte die Polizei. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Bus musste...

  • Märkisches Viertel
  • 22.01.19
  • 45× gelesen
Soziales

Berliner spenden Blut

Prenzlauer Berg. Der BlutspendedDienst des DRK macht in diesem Monat erneut halt in Prenzlauer Berg. Am 30. Januar steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2 nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 20.01.19
  • 5× gelesen
Soziales

Blut spenden im DRK-Bus

Französisch Buchholz. Der Blutspendebus des DRK kommt am 20. Dezember von 14 bis 19 Uhr zur Hauptstraße 63. Bei allen, die spenden möchten, wird zunächst ein Bluttest durchgeführt. Außerdem werden sie kurz von einer Ärztin untersucht. Danach kann Blut gespendet werden. Dazu sind alle eingeladen, die beim Auffüllen der Blutreserven helfen möchten. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Französisch Buchholz
  • 13.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Blutreserven auffüllen

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht wieder halt in Prenzlauer Berg. Am 28. November steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2, nahe den Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 17.11.18
  • 5× gelesen
Verkehr
BVG-Bauchef Uwe Kutscher im aktuell gesperrten Teil des U-Bahnhofs Rudow.
3 Bilder

Neues rund um die U-Bahnlinie 7
Umbau des Bahnhofs Rudow wohl 2019 beendet/ Senat prüft U7 bis Schönefeld

Warum ziehen sich die Arbeiten im und am U-Bahnhof Rudow seit einer gefühlten Ewigkeit hin? Und wie sieht es mit der Verlängerung der U7 bis Schönefeld aus? Darum ging es kürzlich bei zwei Veranstaltungen. Die CDU Neukölln hatte am 1. November zum Ortstermin eingeladen. BVG-Bauchef Uwe Kutscher erklärte, was es mit den Verzögerungen beim Umbau des U-Bahnhofs auf sich hat: Im Jahr 2011 begann das Planfeststellungsverfahren für die Vergrößerung der Verteilerhalle und zwei neue Ein- und...

  • Rudow
  • 11.11.18
  • 645× gelesen
Blaulicht

Steine gegen BVG-Bus

Kreuzberg. Aus einer Gruppe von 20 bis 25 Personen wurde am 31. Oktober ein Bus mit Steinen beworfen. Er war gegen 21 Uhr auf einer Betriebsfahrt auf der Urbanstraße in Richtung Hermannplatz unterwegs. Durch den Geschosshagel wurden zwei Fenster durchschlagen, die Windschutzscheibe und mehrere Seitenscheiben beschädigt. Der Fahrer erlitt einen Schock. Die teilweise maskierten Steinewerfer flüchteten in Richtung Urban-Krankenhaus. Zwei Jugendliche konnten von alarmierten Polizisten festgehalten...

  • Kreuzberg
  • 01.11.18
  • 22× gelesen
Soziales

Im Ortsteil im Bus Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht am 24. und noch einmal am 31. Oktober jeweils von 15 bis 19 Uhr halt vor der Wichertstraße 2, nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Dort kann jeder mithelfen, die Blutreserven der Stadt aufzufüllen. Weitere Infos gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 17.10.18
  • 19× gelesen
Verkehr

Endhaltestelle wird nicht verlegt
Senat lehnt Vorschlag der Bezirksverordneten zur Buslinie 158 ab

Die Senatsverkehrsverwaltung hat sich dagegen ausgesprochen, dass die Endhaltestelle der Buslinie 158 außerhalb der Spitzenzeiten von der Haltestelle Am Wasserturm zur Haltestelle Am Steinberg verlegt wird. Werktags von 4.30 bis 6 Uhr und von 20 bis 0.30 Uhr sowie am Wochenende fährt der 158er vom S-Bahnhof Buch nicht wie sonst weiter bis zur Ostseestraße, sondern nur bis zum Wasserturm Heinersdorf. Fahrgäste, die in die Straßenbahnlinie M2 in Richtung Alexanderplatz umsteigen möchten,...

  • Heinersdorf
  • 27.09.18
  • 191× gelesen
Blaulicht

Flaschen gegen Bus geworfen

Kreuzberg. Ein Bus der Linie 140 ist am 20. September mit Glaschflaschen attackiert worden. Der Fahrer hörte gegen 0.20 Uhr an der Kreuzung Großbeeren- und Kreuzbergstraße zwei laute Knallgeräusche und stoppte das Fahrzeug. Anschließend stellte er fest, dass die Seitenscheibe neben der Eingangstür durchschlagen wurde. Fahrgäste gaben an, sie hätten einen Unbekannten beobachtet, wie er zwei Flaschen auf den Bus warf. Verletzt wurde niemand. tf

  • Kreuzberg
  • 20.09.18
  • 31× gelesen
Verkehr

Expertenrunde im CDU-Forum Umwelt und Verkehr
Nahverkehr zum Nulltarif?

Seit der Androhung von Strafzahlungen durch die EU-Kommission und Fahrverboten, ist in Berlin ein kostenloser öffentlicher Personennahverkehr im Gespräch. Im Forum Umwelt und Verkehr der Berliner CDU in der Kleiststraße äußersten sich Experten zum Thema. „Neue Denkprozesse“ müssten einsetzen, sagte der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Oliver Friederici. Die meisten Berliner nutzten den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Bevölkerung der Stadt...

  • Schöneberg
  • 11.08.18
  • 249× gelesen
Blaulicht

Versuchter Raub im Bus 109
Polizei fahndet öffentlich nach Schläger

Die Polizei sucht seit dem 23. Juni 2017 vergeblich einen 40- bis 45-jährigen, etwa 1,80 Meter großen Mann, der damals in einem BVG-Bus einen 93-Jährigen erst geschlagen hat und ihn dann ausrauben wollte. Nun hat die Polizei Fotos des Tatverdächtigen aus einer Überwachungskamera veröffentlicht, in der Hoffnung, weitere Zeugen könnten Angaben machen, die zur Ergreifung des Mannes führen. An besagtem Tag gegen 10.40 Uhr saß der Rentner in dem Bus der Linie 109 in der...

  • Charlottenburg
  • 08.08.18
  • 157× gelesen
Verkehr

Hochleistung bei der BVG
Umleitung wegen Leichtathletik-EM

Berlin. Während der Leichtathletik-Europameisterschaft wird der Breitscheidplatz vom 6. bis 12. August zur „Europäischen Meile“. Dort werden dann nicht nur die Medaillen feierlich vergeben, sondern finden auch die Wettkämpfe im Kugelstoßen statt. Auch die Marathon-Läufer sowie Geher starten und beenden ihre Wettkämpfe hier. Für die Busse der Linien 100 und 200 gibt es auf der Budapester Straße kein Durchkommen. Bereits ab Freitag, 3. August, circa 18 Uhr, werden Bühne und Tribünen...

  • Charlottenburg
  • 31.07.18
  • 366× gelesen
Soziales

Blutspendetermin in Wilhelmsruh

Wilhelmsruh. Sommerzeit ist Ferienzeit. Da werden regelmäßig die Blutkonserven beim Deutschen Roten Kreuz Berlin knapp. Eine nächste Blutspende-Aktion vom DRK findet am 19. Juli statt. An diesem Tag steht das DRK mit seinem Blutspendebus von 15 bis 19 Uhr vor der Hauptstraße 27. Weitere Informationen gibt es bei der Info-Hotline 0800/119 49 11. BW

  • Wilhelmsruh
  • 13.07.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Jugendlicher von Bus erfasst

Gropiusstadt. Die Polizeidirektion 5 untersucht einen Verkehrsunfall, der sich am Montag, 9. Juli, in Gropiusstadt ereignet hat. Ein Jugendlicher wurde dort von einem Bus erfasst. Der 17-Jährige betrat gegen 10.20 Uhr die Fahrbahn der Fritz-Erler-Allee und kollidierte mit einem Bus der Linie M46. Der Verletzte und der Busfahrer kamen in stationäre Behandlung. Die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme dauerten zweieinhalb Stunden. Während dieser Zeit war die Unfallstelle gesperrt. JoM

  • Gropiusstadt
  • 12.07.18
  • 45× gelesen
Bauen

Arbeiten verzögern sich
Ostburger Weg erst im Herbst fertig

Seit August 2017 wurde und wird auf dem Ostburger Weg zwischen Will-Meisel-Weg und Am Espenpfuhl gebaut. Die Arbeiten sollten Anfang des Jahres abgeschlossen sein. Aber nun dauert die Buddelei noch mindestens bis Mitte September. Das teilte Bürgermeister Martin Hikel (SPD) auf Anfrage mit. Ginge es nach dem Bezirksamt, wäre Ende Juni alles unter Dach und Fach. Der Straßenabschnitt ist saniert, auf der nördlichen Seite wurde ein neuer Gehweg angelegt. Doch die Wasserbetriebe, die neue...

  • Rudow
  • 21.06.18
  • 76× gelesen
Verkehr

Haltestelle soll sicherer werden

Pankow. Die Situation an der Haltestelle von Bussen und Straßenbahnen am Bahnhof Pankow soll sich verbessern. Die SPD-Fraktion fordert in einem BVV-Antrag, dass das Bezirksamt entsprechende Planungen mit der BVG und der Senatsverkehrsverwaltung ausarbeiten soll. Zum einen geht es darum, die Sicherheit für Fußgänger zu erhöhen. Zum anderen soll sich die Situation im Haltestellen-Wartebereich Richtung Norden verbessern. Der dortige Wartebereich ist vor allem im Berufsverkehr zu klein für die...

  • Pankow
  • 19.06.18
  • 96× gelesen
Verkehr
gesehen an der BVG Haltestelle Westend
7 Bilder

Berliner Bus Haltestellen werden "smart"
BVG installiert elektronische Fahrplantafeln

Wer aufmerksam durch Berlin spaziert, dem werden die Veränderungen im Strassenbild nicht entgangen sein, die sich seit einigen Tagen dort ereignet haben. Augenscheinlich bemühen sich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) darum, das "Kundenerlebnis" zu steigern und installieren deshalb, entlang der Rennstrecke zur Autobahn, dem Spandauer Damm, neue, moderne und solar betriebene Fahrgastinformationssysteme. Da sich die Modelle nicht gleichen, ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um die...

  • Charlottenburg
  • 16.06.18
  • 876× gelesen