Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Charlottenburg-Wilmersdorf

Wilmersdorf. Die Beschäftigungstagesstätte Café Pinjo ist seit 20 Jahren eine wichtige Stütze für psychisch beeinträchtigte Menschen. Zu ihrer Feier anlässlich des...

Linke verhindern Neuanfang am Olivaer Platz 1

FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf
FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 177 mal gelesen

In die Sitzung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf vom 12.10.2017 brachte die FDP-Fraktion einen Antrag ein, der einen Neuanfang der Planungen zur Rekonstruktion des Olivaer Platzes ermöglichen sollte. Dem Antrag „Bebauungsplan Olivaer Platz einstellen“ liegen die Erfahrungen aus einer nunmehr rund eine Dekade umfassenden Diskussion um die Umgestaltung des Olivaer Platz zu Grunde. In dieser Diskussion wurde wiederholt...

3 Bilder

Polarisierender Wohnkomplex: "High West" 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Halensee | am 16.10.2017 | 164 mal gelesen

Berlin: High West | Halensee. Das Stadtbild wird an dieser Stelle aufpoliert. Dennoch dürfte das neue Wohngebäude „High West“ zwischen Kurfürstendamm und Bahngleisen vor allem denjenigen nicht gefallen, die mehr Wohnraum zu bezahlbaren Mieten in Berlin fordern. 170 Eigentumswohnungen in bester Lage entstehen dort gerade und die meisten von ihnen sind bereits verkauft. Den Titel „High West“ verdankt das Projekt der Bauwert AG dem alten...

Schneller unterwegs: BVG macht Linie M27 schneller

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 16.10.2017 | 264 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Die Task Force "Beschleunigung der BVG" wird bis zum nächsten Frühjahr Beschleunigungsmaßnahmen an der Linie M27 vornehmen, auch an verschiedenen Stellen in Charlottenburg Nord. Das teilt Fréderic Verrycken (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses, mit.  So werden fünf Lichtsignalanlagen für den Omnibusverkehr optimiert. Zudem wird der Gültigkeitszeitraum des Bussonderfahrtstreifens auf dem Tegeler...

1 Bild

Integrationsprojekt mit Geflüchteten - Selbstversorgung als Zugang zum Arbeitsmarkt

LernSINN erlebBAR e.V.
LernSINN erlebBAR e.V. | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Gemeinwohl Bioladen | Ab dem 1.11. werden wir in unserem täglichen Workshop "Selbstversorgung als Zugang zum Arbeitsmarkt" mit Geflüchteten Deutsch sprechen üben, gemeinsam kochen, arbeiten, reparieren und upcyclen. Darüber festigen wir die Sprache, erschließen Kompetenzen und ebnen gemeinsam den Weg ins Arbeitsleben. Das Projekt wird gefördert vom Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Mehr dazu findet ihr auf unserer Homepage...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Johannes Hauser
von Johannes Hauser
von Uwe Marcus...
von Johannes Hauser
von Johannes Hauser
vorwärts
2 Bilder

„Schichtwechsel“ für einen Tag: Berliner Woche und Union Sozialer Einrichtungen tauschten Mitarbeiter

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 1 Tag | 34 mal gelesen

Berlin. Am 12. Oktober hieß es „Schichtwechsel“ in Berlin. Mitarbeiter aus fast 100 Unternehmen und Organisationen tauschten ihre Arbeitsplätze mit Beschäftigten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Auch die Berliner Woche machte mit. Volontärin Josephine Macfoy verbrachte einen Tag bei der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH. Hier ist ihr Erfahrungsbericht. Statt mit einem Blick in die E-Mails beginnt der Arbeitstag...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Buchen von Terminen zur Einschulungsuntersuchung für das Schuljahr
    von Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen
  • Berlin. Mit Unternehmenspreis „Engagiert in Berlin“ wurde das Projekt „Nachtschicht“ gewürdigt.
    von Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen

Jugend testet: Jetzt anmelden und gewinnen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin. Erledigt Siri Aufträge besser als Alexa oder Cortana? Sind Marken-Chips knuspriger als No-Name-Produkte? Welche App übersetzt fehlerfrei ins Englische? Fragen wie diese können Jugendliche beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen. Mitmachen können alle, die zwischen zwölf und 19 Jahre alt sind – alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Klasse. Und was kann man testen? Alles, was interessiert, von Action-Cams...

Exponate zum Wandel der Zeit

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie Wilhelmsaue | Wilmersdorf. Gerade vom Veranstalter "Diamona & Harnisch" sowie "art affairs" eröffnet, läuft in der Galerie Wilhelmsaue, Wilhelmsaue 32, noch bis zum 24. November die Ausstellung "Transformation". 19 Künstler präsentieren mit ihren Exponaten ihre konzeptionellen und im Kontext der Entwicklung stehenden Positionen zum Wandel der Zeit und reflektieren die spektakulären Fortschritte auf ihre persönliche Weise. Geöffnet ist...

lekker unterstützt Sportvereine

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | vor 10 Stunden, 48 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert mit einem Online-Wettbewerb die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig!“. Teilnahmeberechtigt sind alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin. Sie können sich ab sofort unter...

4 Bilder

ALEXANDER DAVID KERN DER MODEL-HEADHUNTER

Uwe Marcus Magnus Rykov
Uwe Marcus Magnus Rykov | Charlottenburg | am 14.10.2017 | 115 mal gelesen

Alexander David Kern, geboren am 10.September 1989, als Sohn zweier Topmodels. Véronique Kern, welche selbst als Model und Choreographin tätig war und mittlerweile mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in diesem Business hat, legte ihm sozusagen das Modelbusiness und die Modewelt in die Wiege. In den 90ern ist sie selbst für viele große Designer wie Mugler, Versace und Valentino gelaufen. Alexander David Kern modelte...

Polizei stoppt Raser

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Charlottenburg. Die Polizei hat in der Nacht zum 18. Oktober einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten kontrollierten die Geschwindigkeit des Verkehrs auf der Stadtautobahn A 100 in Richtung Norden und waren vor der Knobelsdorffbrücke postiert. Um 1 Uhr passierte ein Fahrzeug mit 142 anstatt der erlaubten 60 Stundenkilometer die Messstelle. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 680 Euro, zwei...

  • Altglienicke. Eine von einer Baustelle an der Semmelweisstraße gestohlene Rüttelplatte fand sich
    von Ralf Drescher | Altglienicke | vor 3 Tagen
  • Westend. Auf der Rominter Allee sind am 12. Oktober die Fahrerin eines Motorrollers und eine
    von Matthias Vogel | Westend | vor 3 Tagen