Wilmersdorf: Ausstellung

3 Bilder

Deutsch-koreanisches Duett: Frauenmuseum stellt in der Kommunalen Galerie aus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 16.03.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. „Scheinbar offensichtlich“ nennt sich die neue Doppelschau zweier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es geht um Schiefer, Balance und Gewohnheiten des Sehens. Erst recht um die Stellung der Frau im Kunstgeschäft.Yuni Kim und Dagmar Weissinger betraten die Welt der Kunst auf verschiedenen Kontinenten. Sie kamen nun zusammen als Vertreterinnen zweier Generationen. Zwei Frauen, zwei Stile, eine Schau....

Japanische Kunst im Rathaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.03.2017 | 17 mal gelesen

Charlottenburg. Traditionelle japanische Malerei und zeitgenössische Kunst verbinden sich in der Ausstellung "Art Zen 2017" von 32 Künstlern aus allen Teilen Japans. Bis Dienstag, 21. März, ist die Schau in der Galerie im zweiten Stock des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100, wochentags von 8.30 bis 19 Uhr kostenlos geöffnet. tsc

Schaubühne zeigt Fotoausstellung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 21.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schaubühne am Lehniner Platz | Charlottenburg. Wartende Menschen beobachten, das ist eine Faszination, die den Fotografen Jan Pappelbaum zu einer Fotoserie inspirierte. Sie ist unter dem Titel „Transit“ in der ehemaligen Universum Lounge der Schaubühne am Lehniner Platz ab Freitag, 24. Februar, um 18 Uhr zu sehen. Der langjährige Ausstattungsleiter und Bühnenbildner der Schaubühne fing Eindrücke von seinen weltweiten Reisen fotografisch ein. Geöffnet ist...

Rupprechts rastlose Schau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 12.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Collagen und Zeichnungen des Künstlers Martin Rupprecht sind Gegenstand einer neuen Ausstellung in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Unter dem Titel „Unrast der Linien“ zeigt der international anerkannte Bühnenbildner und frühere Professor der Universität der Künste ein System aus Kürzeln, Notaten, Wortfragmenten, Durchstreichungen, Übermalungen und Symbolen. Öffnungszeiten: Di-Fr 10-17 Uhr, Mi 10-19...

Doppelschau der VHS City-West

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.02.2017 | 4 mal gelesen

Wilmersdorf. Einmalige Augenblicke in Serie zeigen – das ist der Witz einer neuen Schau im vierten Obergeschoss der Volkshochschule City-West, Prinzregentenstraße 33-34. Hier präsentieren der Fotokurs namens „Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre“ und der Malereikurs „Bildnerisches Gestalten – Aktiv gegen AIDS“ die Ergebnisse ihrer Arbeit. Sie stehen exemplarisch für jährlich mehr als 200...

Kiezgemälde im Wahlcafé

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.01.2017 | 7 mal gelesen

Wilmersdorf. Malerische Impressionen aus Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt die freischaffende Künstlerin Ulrike Sallós-Sohns ab sofort im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 32. In kleinformatigen Darstellungen präsentiert sie ihre Sichtweise auf Wahrzeichen des Bezirks und ortstypische Straßenzüge und nutzt dafür bis zum 31. März das Kiezcafé des Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) als Ausstellungsfläche....

Fotos von Claudia Haarmann

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 18.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freie Volksbühne | Wilmersdorf. Wie das Darstellen von Wasser in der Fotografie zu surrealen Effekten führen kann, zeigt die Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, ab 23. Januar. Um 19.30 Uhr eröffnet die Künstlerin Claudia Haarmann die Ausstellung „Verweile doch“. Durch Anwendung unterschiedicher Aufnahmetechniken kreierte sie eine Art von Fotografie, die sich an der Grenze zur Malerei bewegt. Geöffnet ist bis 31. März Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa...

Kunst auf eigenem Papier

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.12.2016 | 11 mal gelesen

Wilmersdorf. Noch bis 31. Dezember haben Besucher im Haus der Freien Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, Gelegenheit, die Ausstellung „Mit Menschen“ zu besuchen. Dabei handelt es sich um eine Schau der Künstlerin Monika Sieveking, die Tuschezeichnungen auf selbstgeschöpftem Papier präsentiert. Geöffnet ist Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 14 Uhr. tsc

Zwei Frauen – eine Ausstellung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.12.2016 | 13 mal gelesen

Wilmersdorf. „Das chinesische Zimmer“ nennt sich die neue Ausstellung des Frauenmuseums Berlin in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Dabei treten die Skulpturen von Lisa Tiemann in Verbindung mit den Bildteppichen von Kata Unger, so dass die Doppelschau in die Ausstellungsreihe „vierhändig“ passt. Wer die Frauen kennenlernen will, bekommt eine Chance beim Künstlerinnengespräche am Sonntag, 11. Dezember, um 15 Uhr....

2 Bilder

Die Exzellenz des Strichs: Beate Terfloth gewinnt Kunstpreis des Bezirks

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 05.12.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Der Gipfel des Minimalismus: Beate Terfloth überzeugte die Jury des diesjährigen Kunstpreises Charlottenburg-Wilmersdorf mit der ihr eigenen Technik: Sie zeichnet Linien an die nackte Wand.Der Strich beginnt an einem Punkt im weißen Nirgendwo. Er schlägt nach 30 Zentimetern einen Haken, bricht kurz ab, verzagt dort, wo die Wand einen Knick vollzieht, um dann in neu gefundener Zuversicht weiterzufahren – bis der...

Verkannte Kunst ausgestellt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.11.2016 | 9 mal gelesen

Wilmersdorf. „Die Bilder der Anderen“ ist die neueste Ausstellung der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, überschrieben. Hier gehen Kuratoren der Frage nach, was mit den Künstlern geschieht, die nicht das Interesse der Weltöffentlichkeit genießen und Missachtung ernten. Malerei und Fotografie haben Thaddäus Hüppi vom Bundesverband der Hochschulgalerien und Ralf Schmitt vom Berlin Art Institute ebenso herangezogen wie...

2 Bilder

Die Reste des Hotels Bogota: Joachim Rissmann räumt sein Lager

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 10.10.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Plan B + Vitamin B | Charlottenburg. Fast drei Jahre sind vergangen, seit das „Hotel Bogota“ an der Schlüterstraße 45 wegen Mietschulden schließen musste. Nun verkauft der ehemalige Eigentümer Joachim Rissmann das letzte Mobiliar.Der junge Mann, der in den Laden „Plan B + Vitamin B“ am Lietzensee kommt, hat es eilig. Er will nur kurz den orangefarbenen Sessel, den er sich hat reservieren lassen, ins Auto verladen. Original 70er-Jahre. „Der hat in...

Ausstellung: Was Blinde in Berlin erleben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.09.2016 | 64 mal gelesen

Charlottenburg. Wie Sehbehinderte den Alltag meistern, ist Gegenstand einer neuen Ausstellung in der Galerie des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100. Hier vermittelt der Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin bis Freitag, 30. September, die täglichen Herausforderungen anhand von Beispielen. Zugestellte Gehwege, den Durchgang versperrende Werbeaufsteller, Kaffeetische und -bänke, sperrig angeschlossene Fahrräder oder...

Galerie zeigt Gartenfotos

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 02.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Wie man das Glück im Grünen findet, illustrieren Fotokünstler ab Donnerstag, 8. September, bei einer neuen Ausstellung in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Unter dem Titel „Hütte, Zaun und Horizont“ widmen sie sich der Entwicklung des städtischen Gärtnertums, angefangen bei Laubenpiepern bis hin zum modernen „Urban Gardening“. Als Aussteller gewann die Galerie Künstler wie Joachim Brohm, Götz...

3 Bilder

Es wird immer bunter: Ausstellung zum Einwanderungsland Deutschland

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 29.08.2016 | 367 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Die Debatte um Migration erlebt gerade einen neuen Höhepunkt. Einwanderung und deren Auswirkungen sind in Deutschland aber nichts Neues. Die Ausstellung „Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland“ im Deutschen Historischen Museum (DHM) zeichnet bis zum 16. Oktober den historischen Verlauf der Migrationsbewegungen auf, vom Zuzug der „Gastarbeiter“ in den 60er-Jahren bis zur Flüchtlingsmigration von heute. Sie geht den...

3 Bilder

700 Veranstaltungen, 77 Museen, ein Ticket: Lange Nacht der Museen am 27. August 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 16.08.2016 | 672 mal gelesen

Berlin: Lustgarten | Berlin. Als Höhepunkt des Berliner MuseumsSommers öffnen am letzten Sonnabend im August 77 Museen von 18 Uhr bis tief in die Nacht ihre Türen zur Langen Nacht der Museen. Mit einem Ticket können die Besucher zwischen 700 Veranstaltungen wählen. Ob Golem-Lounge im Jüdischen Museum oder leuchtende Rohrpost im Deutschen Technikmuseum, ob Games-Sound-Quiz im Computerspielemuseum oder Selfies mit Aliens im Museum für Film und...

5 Bilder

Fotografien "Relikte des Kalten Krieges" von Martin Roemers im DHM

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.07.2016 | 267 mal gelesen

Mitte. Was blieb vom Kalten Krieg? Die Antwort des niederländischen Fotografen Martin Roemers fällt visuell eindeutig aus: Es sind die baulichen und topographischen Hinterlassenschaften des Ost‐West‐Konflikts in Europa, deren Spuren Martin Roemers im doppelten Sinne des Wortes aufgenommen hat.Die eindrückliche Serie „Relikte des Kalten Krieges“ mit über 70 großformatigen Farbfotografien ist noch bis zum 14. August im...

Schau zu Kunst am Bau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.07.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Kunst am Bau, das hat im Bezirk eine jahrelange Tradition. Und im Rahmen einer neuen Ausstellung in der Galerie des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, bekommen Besucher interessante Beispiele vor Augen geführt. Bis zum 31. August sieht man hier Kunstwerke, die im Rahmen des Neubaus einer Sporthalle in der Forckenbeckstraße 20, des Erweiterungsbaus der Erwin-von-Witzleben-Grundschule am...

Fotoschau im Bezirksmuseum

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.07.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Wer sich für historische Fotografien aus dem Berlin der 70er- und 80er-Jahre interessiert, darf einer neuen Sonderausstellung im Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55a, entgegenblicken. Sie startet am Mittwoch, 6. Juli, und firmiert unter dem Titel „Auf den Spuren von Heinrich Zille. Kiezfotografien 1976 – 1984 von Gottfried Schenk“. Das Kabinett der Villa zeigt dann Aufnahmen aus dem...

2 Bilder

Mit der Berliner Woche zur Botanischen Nacht am 16. Juli 2016 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Dahlem | am 28.06.2016 | 1489 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten | Lichterfelde. Die vor Florida gelegenen Inseln von Kuba bis Trinidad locken am 16. Juli zur Botanischen Nacht in den Botanischen Garten. Üppige Südfrüchte wandeln umher und wecken Appetit auf tropische Speisen und Getränke, die man hier im sonnigen Süden von Berlin auf Liegestühlen und in Hängematten genießen kann, ohne dafür weit fliegen zu müssen. Das Botanische Museum zeigt diesmal in der Ausstellung „Schatzinseln –...

2 Bilder

Unsere Zukunft Ernährung: Wanderausstellung macht Appetit auf Brandenburg

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 15.06.2016 | 31 mal gelesen

Potsdam: Bahnhofspassagen | Die Wanderausstellung „Unsere Zukunft Ernährung“, die noch bis zum 21. Juni in den Bahnhofspassagen Potsdam zu sehen ist, gibt einen Einblick in die Erfolgsgeschichte der Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion.Regionaler Genuss wird bei den Berlinern großgeschrieben. In der Hauptstadtregion werden einzigartige Produkte hergestellt, die weit über die Landesgrenzen bekannt und beliebt sind. Spreewälder Gurken, Eberswalder...

1 Bild

Kommunale Galerie widmet sich dem Aufbruch nach dem Zweiten Weltkrieg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 06.06.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Zwischen Verwüstung und frischem Mut: Mit der Ausstellung „Aufbruch nach 1945“ zeigt die Kommunale Galerie zum 175. Geburtstag des Vereins Berliner Künstler die Spielarten der Kreativität bis zum Mauerbau. Eine Aufarbeitung, die noch längst nicht zu Ende ist.Verrückt vor Hunger beißt der Mann in einen Baum. Und im Betrachter des Bilds von Andreas Weber steigt eine beklemmende Frage auf: War das eine Überspitzung...

„Schlange“-Schöpfer geehrt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 31.05.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: DRK-Treff Schlange | Wilmersdorf. An seinem 90. Geburtstag wird Georg Heinrichs eine besondere Überraschung erleben. Dann ehrt die Mieterinitiative „Schlange“ den Architekten der Autobahnüberbauung an der Schlangenbader Straße mit einer Sonderausstellung in den Räumen des DRK-Treffs in der Hausnummer 11/12. Am Freitag, 10. Juni, von 11 bis 13 Uhr soll das Meisterwerk, das die Initiative in ihrem Haus sieht, alleiniges Thema sein. Gäste sind...

Kunst zum Entschlüsseln

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.05.2016 | 1 mal gelesen

Wilmersdorf. Unter dem Titel „Hässliche Kopien“ hat nun die fünfte und letzte Ausstellung der Reihe „Das Haus – sigmaringer1art“ in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, eröffnet. Dabei sind die Arbeiten der beteiligten Künstler mit QR-Codes verschlüsselt und erschließen sich den Betrachtenden mittels in der Ausstellung angebrachter Tablets oder dem eigenen Smartphone. Im Akt des Dechiffrierens verlebendigt...

Die Kunst nach dem Krieg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 18.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Zum 175. Jubiläum des Vereins Berliner Künstler (VBK) widmet sich die Kommunale Galerie, Hohenzollerndamm 177, seinem Schaffen mit einem besonderen Schwerpunkt. Man thematisiert in einer neuen Ausstellung den Aufbruch nach 1945 und zeigt dabei Gemälde, Grafik und Plastik von etwa 50 Künstlern aus den Beständen des Vereins Berliner Künstler und der Kommunalen Galerie Berlin, aber auch Leihgaben aus drei privaten...