Fotografie

Beiträge zum Thema Fotografie

Kultur

Ausstellung: Menschen am Fasanenplatz

Wilmersdorf. In der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, kann vom 23. Juni bis zum 23. August die Ausstellung "Berlin: Fasanenplatz – Orte und Menschen" besucht werden. Die Fotografin Anastasia Khoroshilova hat über einen langen Zeitraum Menschen rund um den kleinen Park zwischen der Schaperstraße, der Meierottostraße und der Bundesallee mit ihrer Kamera begleitet und dokumentiert. Diese sehenswerte Ausstellung wird mit einer Einführung in die Topographie des Fasanenplatzes von dem...

  • Wilmersdorf
  • 22.06.20
  • 45× gelesen
Kultur
Das Kranzler Eck am Ku’damm. 1994 fotografiert von Karl-Ludwig Lange.

Facetten der Großstadt
Kommunale Galerie zeigt die Ausstellung "100 x Berlin"

Vor 100 Jahren wuchs Berlin durch Eingemeindung benachbarter, bis dahin selbstständiger Städte und Gemeinden über Nacht zur drittgrößten Metropole Europas heran. Das Jubiläum in diesem Jahr nimmt die Kommunale Galerie Berlin zum Anlass, Fotografen und bildende Künstler durch die Ausstellung "100 x Berlin" auf die Großstadt blicken zu lassen. Die Artothek Charlottenburg-Wilmersdorf hat seit ihrer Gründung 1974 entsprechende Werke gesammelt und die sind bis zum 16. August in der Kommunalen...

  • Wilmersdorf
  • 28.05.20
  • 95× gelesen
Wirtschaft

Kamerabörse im Logenhaus

Wilmersdorf. Das AVZ Logenhaus, Emser Straße 12, wird am Sonntag, 2. Februar, von 10 bis 16 Uhr wieder zum Treffpunkt für Fotografen und Kameraliebhaber. Bei der Europäischen Kamerabörse stehen mehr als 16.000 Artikel zum Verkauf – von edlen Sammlerexponaten über hochwertige Kameras bis hin zu Ausrüstungsteilen jeglicher Art für Profis und Hobby-Anwender. Der Expertendienst zur Bewertung von Kameras und Objektiven ist für alle Teilnehmer kostenlos. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage...

  • Wilmersdorf
  • 27.01.20
  • 48× gelesen
Kultur
Leuchtwerbung für den »Grossen Inventur-Ausverkauf« im Tietz-Kaufhaus an der Leipziger Straße.
  4 Bilder

Ein Meister des Lichts
Bildband zeigt Martin Höhligs Berliner Nachtfotografien aus den 1920er- und 1930er-Jahren

Der Berliner Fotograf Martin Höhlig war während der 1920er-Jahre gut im Geschäft. Heute sind Höhlig und seine Bilder jedoch beinahe vergessen. Der Kunsthändler Fred Richter will das ändern und dem Fotokünstler mit einem eigenen Bildband zu neuer Bekanntheit verhelfen. Albert Einstein, Sigmund Freud oder der verbannte Kaiser Wilhelm II. – Martin Höhlig bekam die Großen seiner Zeit alle vor die Kamera. Doch auch mit Postkartenmotiven und Stadtfotografien verdiente er sich seinen...

  • Mitte
  • 05.12.19
  • 599× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Kamerabörse im Logenhaus

Wilmersdorf. Am Sonntag, 8. Dezember, von 10 bis 16 Uhr sind die Säle im AVZ Logenhaus, Emser Straße 12-13, wieder Jagdrevier für Kameraliebhaber mit Sammlerleidenschaft und engagierte Anwender. Auf der Europäischen Kamerabörse gibt es von Amateur- und Profikameras bis zur Chiptechnik über 16.000 klassische und digitale Foto-, Film- und Videokameras, Beamer, Blitzgeräte, Camcorder, DSLRs, Fotohandys, Fotodrucker, Ferngläser, Filter, Mikroskope, Nivellierer, Objektive, Projektoren, Spektive,...

  • Wilmersdorf
  • 30.11.19
  • 102× gelesen
Kultur
Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
  19 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon weit über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten.  Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den Drehorgelspieler mit dem breiten...

  • Mitte
  • 23.10.19
  • 2.229× gelesen
  •  7
Kultur
Machen auch Sie einen Schnappschuss von Ihrem Vierbeiner!

Ein Hundeleben in Szene setzen
Jetzt mitmachen und Eintrittskarten für den Tierpark Berlin gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 15. und 16. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt zwei Familien-Jahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark Berlin. Die Berliner sind verrückt nach Hunden. Mehr als 100.000 Vierbeiner gibt es in der Hauptstadt. Ein Höhepunkt für viele der Hundebesitzer ist der jährliche Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125. Dieses Jahr findet er am 15. und 16. Juni statt. Mit der Berliner Woche und...

  • 06.05.19
  • 1.883× gelesen
  •  6
Wirtschaft

Treffpunkt für Kamera-Fans

Wilmersdorf. Die Säle im Logenhaus, Emser Straße 12, werden am Sonntag, 28. April, von 10 bis 17 Uhr zum Treffpunkt für die Freunde der Fotografie. Bei der Europäischen Kamerabörse kommen gleichermaßen Sammler wie Anwender auf ihre Kosten. 16 000 Artikel werden zum Verkauf stehen, antike wie moderne, der analogen oder digitalen Fotografie zugehörig. Darüber hinaus steht ein kostenloser Expertendienst zur Bewertung von Kameras und Objektiven zur Verfügung. Der Eintritt kostet zehn Euro. Für...

  • Wilmersdorf
  • 21.04.19
  • 29× gelesen
Kultur
Die Fotografin Nanna Heitmann setzte sich über ihre Bilderserie "Weg vom Fenster – Das Ende einer Ära" mit dem Schicksal der Kumpel auseinander und erhielt dafür den Nachwuchspreis der Fachjury.

"Weg vom Fenster"
Preisträger des Vonovia Awards zeigen ihr "Zuhause" in der Kommunalen Galerie

Wo fühlen wir uns zuhause? Gibt es eine Art Kurzzeit-Zuhause? Fragen, mit deren Antworten sich ausgezeichnete Fotografen anlässlich des Vonovia Awards für Fotografie künstlerisch auseinandergesetzt haben – zu sehen in der Ausstellung "Zuhause" in der Kommunalen Galerie. Mit völlig unterschiedlichen Ansätzen konfrontieren die Frauen und Männer hinter den Kameras den Betrachter mit Orten und Menschen verschiedener gesellschaftlicher Schichten. All das, was in den Ausstellungsräumen am...

  • Wilmersdorf
  • 14.02.19
  • 221× gelesen
Kultur

Fotos rund ums Zuhause

Wilmersdorf. Zum Vonovia Award für Fotografie 2018 läuft von Freitag 15. Februar, bis zum 21. April eine Ausstellung in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm, 176. Zu sehen sind die Werke, die eine Jury aus 4000 eingereichten Einzelbildern herausgesucht hat. 33 Fotografen haben sich auf unterschiedliche Weise dem Thema „Zuhause“ angenähert. Die Kommunale Galerie hat dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, mittwochs von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der...

  • Wilmersdorf
  • 13.02.19
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Kamerabörse im Logenhaus

Wilmersdorf. Am Sonntag, 3. Februar, wird das Logenhaus, Emser Straße 12-13, wieder von 10 bis 17 Uhr zum Treffpunkt für Anwender und Liebhaber von Kameras aus Deutschland, Europa und Übersee. Das Angebotsspektrum der Kamerabörse reicht von antiken Exponaten über klassische Kleinbild-, Mittelformat-, Studio- und Spezialkameras bis zur digitalen Chipkameratechnik. Ferner sind optische Geräte nebst Zubehör und Fachliteratur für Anwender aus dem Amateur- und Profilager im Angebot. Der...

  • Wilmersdorf
  • 28.01.19
  • 27× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 972× gelesen
Soziales

Fotowettbewerb: "Mein Lieblingsort in Berlin"

Berlin. Zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai startete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erstmalig einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ sind Fotos gefragt. Dabei ist die Sicht der Berliner auf ihre Stadt, auf den ganz speziellen Blick für das Schöne und Besondere, das Berlin und seine Kieze ausmacht, wichtig. Die Fotos sollen zeigen, was den Menschen bei der Gestaltung ihres Kiezes wichtig ist und auch, was ihnen...

  • Charlottenburg
  • 12.05.18
  • 513× gelesen
Kultur
Ein Bild wie aus einer alten Werbekampagne: US-Soldaten, Zigaretten, eiskalte Coke.
  4 Bilder

Ausstellung über das Leben der US-Soldaten in "Little America"

Es könnte aus einer amerikanischen Werbekampagne der 50er-Jahre stammen, das Foto von vier jungen Männern, die ihre Coca-Cola genießen. Die Aufnahme ist in der neuen Ausstellung im Alliierten-Museum zu sehen und zeigt US-Soldaten, die im Nachkriegsdeutschland stationiert waren. In „Little America – Leben in der Militär-Community in Deutschland“ gibt es erstmals Einblicke in eine ganz eigene Welt. Die US-Streitkräfte errichteten Stützpunkte, die neben den militärischen Einrichtungen fast...

  • Dahlem
  • 03.04.18
  • 410× gelesen
Kultur
Auch Günter Pfitzmann spielte auf dem Boulevard Berlin, hier mit Ingeborg Körner in „Meine drei Engel“ von Albert Husson im Jahr 1954.

Stadtmuseum Berlin
  3 Bilder

Ausstellung "Boulevard Berlin" über 100 Jahre Komödie am Kurfürstendamm

Während der letzten Spielzeit vor ihrem Abriss ist in der Komödie am Kurfürstendamm bis zum 27. Mai eine Ausstellung über die 100-jährige Geschichte des beliebten Spielorts zu sehen. Regelmäßig werden auch Führungen durch "Boulevard Berlin" angeboten. Zu sehen sind Außenansichten der Komödie sowie Abbildungen von Schauspielern wie Marlene Dietrich, Heinz Rühmann, Curt Bois, Harald Juhnke, Günter Pfitzmann, Georg Thomalla und zeitgenössischen Darstellern, die mit ihrem Können das...

  • Wilmersdorf
  • 02.02.18
  • 414× gelesen
Wirtschaft

Kamerabörse im Logenhaus

Wilmersdorf. Das Logenhaus, Emser Straße 12, wird am Sonntag, 4. Februar, von 10 bis 17 Uhr zum Treffpunkt für Nutzer und Sammler von Foto-, Film- und Video-Kameras. Im Angebot der Europäischen Kamerabörse sind antike Holzkameras, Second-Hand-Kameras und neuwertige Modelle für Amateur- und Profi-Fotografen. Besuchern steht der Expertenschätzdienst zur Bewertung von alten Kameras kostenlos zur Verfügung. Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Informationen...

  • Wilmersdorf
  • 28.01.18
  • 390× gelesen
Kultur
Oldtimer ohne Fahrwerk oder schwebende Zukunft, Beni Bischof bearbeitet seine Aufnahmen digital und schafft damit amtlichen Interpretationsspielraum.
  4 Bilder

Wie in einem Roadmovie: "Drive Drove Driven" – Fotos, nicht nur für Autofans

Der Deutschen liebsten Kinder widmet sich die Ausstellung „Drive Drove Driven“ in der Kommunalen Galerie – den Autos. Knapp zwei Dutzend internationale Fotografen haben sich dem Thema aus völlig unterschiedlichen Richtungen angenähert, ihre Ergebnisse sind ab Sonntag, 28. Januar, zu sehen. Seit über 100 Jahren bestimmt das Auto das Alltagsleben vieler Menschen. Autos sind Fluch und Segen zugleich, Designwunder und Umweltkiller, Symbole für Flexibilität und Freiheit, Kultobjekte und für...

  • Wilmersdorf
  • 15.01.18
  • 562× gelesen
Wirtschaft
Die Berliner Woche in einem neuen Look: neues Markenzeichen, neue Schrift und alles linksbündig.
  2 Bilder

Berliner Woche und Spandauer Volksblatt: frischer, moderner und auch ein bisschen schräger

Zum Erscheinungstermin 22. November 2017 haben sich die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt eine Verjüngungskur verordnet. Unsere gedruckten Zeitungen sind jetzt frischer, moderner und auch ein bisschen schräger. Vor einem Jahr fragten wir unsere Leser, wie ihnen unsere Zeitung gefällt. 92 Prozent gaben an, dass sie sehr zufrieden bzw. einigermaßen zufrieden sind. Das hat uns natürlich gefreut. Aber es wurden auch zahlreiche Wünsche geäußert: Die Zeitung sollte moderner werden, die...

  • Kreuzberg
  • 21.11.17
  • 1.156× gelesen
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Bloom Fotostudio

Bloom Fotostudio, Xantener Straße 10, 10707 Berlin, bloom-fotostudio.de, 88 92 84 17 Der japanische Fotokünstler Masa Yuasa bietet professionelle Portrait-, Business- und Familienfotos an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 07.11.17
  • 145× gelesen
Kultur

Auftakt zum Jugendkunstwettbewerb: Kids knipsen den Wandel Berlins

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Freundeskreise der Jugendkunstschule und der Kommunalen Galerie Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf rufen zum dritten Mal den Jugendkunstwettbewerb aus, der in diesem Jahr unter dem Motto „Stadt im Wandel“ steht. Während der Herbstferien wird der Freundeskreis der Jugendkunstschule Fotografie-Workshops organisieren, bei denen sich Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 21 Jahren kreativ mit der Entwicklung der Hauptstadt beschäftigen können. Der erste...

  • Charlottenburg
  • 05.10.17
  • 52× gelesen
Leute
Thomas Müller in seinem Element: mit Fahrrad und Kamera.

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen zwei Leben unterscheiden.“ Im ersten arbeitete er als Mitarbeiter...

  • Spandau
  • 13.09.17
  • 803× gelesen
  •  5
  •  3
Kultur

Besondere Tanzsport-Fotos

Charlottenburg. Die Fotoausstellung „Equality-Tanzsport heute – Momente“ ist bis 14. September zu sehen im Rathaus, 2. Etage, Otto-Suhr-Allee 100. Anlässlich der Europameisterschaft 2017 in Berlin zeigt die Ausstellung Fotografien von René Bolcz, Jürgen van Buer, Dante, Karla Pixeljäger, Henri T. und Mandy Simon. Im Equality-Tanzsport tanzen Frauen mit Frauen und Männer mit Männern. Die Ausstellung wird von „pinkballroom“ im Verein Turngemeinde in Berlin 1848 und dem Berliner Fotografen Jürgen...

  • Charlottenburg
  • 09.08.17
  • 36× gelesen
Kultur

Kunstausstellung im "F37"

Wilmersdorf. Noch bis zum 2. September sind in der Bar und Galerie „F37“, Fasanenstraße 37, die Werke des Malers Jordan V. Denson und ein Fotoprojekt von Franz Fleck zu sehen. Denson begann nach einer Karriere als Ingenieur in der damals florierenden Chip-Industrie des Silicon Valley farbenfrohe Kompositionen zu kreieren. Franz Fleck hat sich für sein Fotoprojekt auf die Suche nach dem Gegenentwurf, dem Echten, dem Unverstellten, dem Individuellen, Inspirierenden, Kreativen, nach der...

  • Wilmersdorf
  • 07.08.17
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.