Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur

Die Kraft der Transformation

Wilmersdorf. In der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, läuft bis zum 27. Oktober die Ausstellung: „Transformation – Von der Vielschichtigkeit der Wirklichkeit“. Der Prozess der Transformation in den Werken der Künstlerinnen Isabel Kerkermeier, Betina Kuntzsch und Marianne Stoll eröffnet neue Perspektiven: In digitalen Video-Zeichnungen konstruiert Betina Kuntzsch eine immaterielle Wirklichkeit aus Bild und Zeit. Am Sonntag, 27. Oktober, werden ab 15 Uhr anlässlich der Finissage Kurzfilme...

  • Wilmersdorf
  • 26.08.19
  • 47× gelesen
Bildung
Mit Feuereifer bei der Sache: Die Teilnehmer eines Iron Printing-Workshops an der Universität der Künste anlässlich einer früheren Ausgabe der Berlin Summer University Of The Arts.

Bunt, kreativ und interdisziplinär
"Summer University Of The Arts" an der UdK bietet 30 Kurzworkshops

Die "Berlin Summer University Of The Arts 2019", angesiedelt am Berlin Career College der Universität der Künste an der Bundesallee, bietet von Juni bis Oktober 30 Kurzworkshops an, für die man sich ab sofort anmelden kann. Neben bildender Kunst, Musik, Gestaltung und darstellender Kunst werden Kunstmanagement, kreatives Unternehmertum sowie interdisziplinäre Formate unterrichtet. Mehr als 300 Teilnehmende aus über 30 Ländern werden an einer der größten künstlerischen Hochschulen Europas zu...

  • Wilmersdorf
  • 12.03.19
  • 54× gelesen
Kultur

Offene Ateliers am 18. November

Wilmersdorf. Der Künstler Harald Gnade lädt am Sonntag, 18. November, alle Kunstinteressierten in seine offenen Ateliers in die Babelsberger Straße 40/41, ein. Zusammen mit anderen Künstlern bietet er Kunst auf vier Etagen, darunter Malerei, Grafiken, Zeichnungen, Skulpturen, Installationen und Fotografie. Geöffnet ist von 14 bis 20 Uhr, die Werkschau findet auf fünf Etagen statt. maz

  • Wilmersdorf
  • 12.11.18
  • 16× gelesen
Kultur

Glathe-Werke im Café Wahlkreis

Wilmersdorf. Auf Initiative von Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Mitglied des Bundestages, ist ab Freitag, 1. Juni, eine Ausstellung mit Gemälden der Künstlerfamilie Glathe in seinem Bürgerbüro Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33, zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Die Künstlerfamilie Glathe ist seit den 20er-Jahren in Berlin kreativ unterwegs. Heute führen Vater Dieter W. Glathe und Tochter Sabine Langer die künstlerische Tradition fort. Die Bilder zeigen sommerliche Wannsee-Motive....

  • Wilmersdorf
  • 30.05.18
  • 91× gelesen
Kultur

Künstlerkolonie feiert Jubiläum

Wilmersdorf. Mit einem Konzert im Theater Coupé, Hohenzollerndamm 177, am Mittwoch, 18. April, feiert der Verein Künstlerkolonie Berlin den Erstbezug der Künstlerkolonie in der Nassauischen Straße vor 90 Jahren und das 30-jährige Bestehen des Vereins. Udo Agnesens spielt am Klavier das Konzert Nummer 1 von Holger Münzer,  Feryad Fazil Omar berichtet aus seinem Leben in der Künstlerkolonie, David Yona spielt ebenfalls Kompositionen von Münzer auf der Geige, Manfred Maurenbrecher trägt vor und...

  • Wilmersdorf
  • 07.04.18
  • 56× gelesen
Wirtschaft
Robert Ernst hat Spaß daran, vor den Auktionen ganze Ensembles zu gestalten. Hier: Bild von Heckendorf hinter Art Deco Bogenschütze auf Sideboard gleicher Epoche neben unverkäuflichem Auktionshausbesitzer mit KPM-Vase.
2 Bilder

Gebrüder Ernst leben für und vom Reiz des Versteigerns

Wer hat den abwechslungsreichsten Job? Sie dahinten? Wie bitte? Auktionator? Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten! Der Zuschlag geht an die Gebrüder Robert und Alexander Ernst vom Auktionshaus Dannenberg in Wilmersdorf. Gratulation! „Uns hat mal jemand eine rostige Weihrauchschale in die Hand gedrückt mit der Bitte, wir mögen sie doch versteigern. Das Mindestgebot lag bei 60 Euro, glaube ich, am Ende ging das Ding für 12 000 Euro weg“, sagt Robert Ernst, 43 Jahre alt. Sein zwei Jahre...

  • Wilmersdorf
  • 14.03.18
  • 2.724× gelesen
Leute
Kein Motiv ist vor Ernst Wendorff sicher. Auch dem Schloss Charlottenburg hat sich der waschechte Berliner gewidmet.
3 Bilder

Kunstprofessor Ernst Wendorff wird am 12. Februar 100 Jahre alt

Laut Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) ist der Bezirk ein gutes Pflaster für das Erreichen eines hohen Lebensalters. Rund 150 Menschen hätten bereits mindestens das 100. Lebensjahr gefeiert. Der „Club der 100er“ bekommt nun Zuwachs: Ernst Wendorff, Künstler aus Westend, hat am 12. Februar 100. Geburtstag. Ernst Wendorff lebt im vierten Stock eines Mietshauses an der Reichsstraße. Ein wenig dauert es, bis die Eingangstür unten summt. „Hallo“, sagt er freundlich und bittet, ihm zu folgen....

  • Charlottenburg
  • 04.02.18
  • 400× gelesen
Kultur
So porträtierte Ed Bischoff im Jahre 1912 Fritz Ascher, das Ölgemälde ist eine private Leihgabe für die Sonderausstellung.

Villa Oppenheim zeigt Fritz Aschers Werke

"Leben ist Glühn" heißt die aktuelle Sonderausstellung mit Werken des deutschen Expressionisten Fritz Ascher, die bis zum 11. März in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, zu sehen ist. Viele Künstler sind mit ihrem Werk infolge der Diskriminierung, Unterdrückung und Verfolgung durch das nationalsozialistische Regime in Vergessenheit geraten. Dazu zählt auch der spätexpressionistische Künstler Fritz Ascher (1893-1970). Sein Schicksal steht exemplarisch für zahlreiche Künstler der sogenannten...

  • Charlottenburg
  • 21.12.17
  • 243× gelesen
Kultur
"Im Cafè 66" heißt dieses Werk von Dorothea Schutsch.

Messe für Gegenwartskunst: "3 Tage Kunst"

Wilmersdorf. Die Messe „3 Tage Kunst“ zeigt Gegenwartskunst und ist eine temporäre Plattform für professionelle Künstler, die im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf leben und arbeiten. Ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury präsentieren sie von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. November, ihre Werke in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176. So hat die kunstinteressierte Öffentlichkeit Gelegenheit, aktuelle Werke unterschiedlicher Genres zu entdecken: Fotografie, Druckgrafik,...

  • Wilmersdorf
  • 30.10.17
  • 148× gelesen
Kultur

Exponate zum Wandel der Zeit

Wilmersdorf. Gerade vom Veranstalter "Diamona & Harnisch" sowie "art affairs" eröffnet, läuft in der Galerie Wilhelmsaue, Wilhelmsaue 32, noch bis zum 24. November die Ausstellung "Transformation". 19 Künstler präsentieren mit ihren Exponaten ihre konzeptionellen und im Kontext der Entwicklung stehenden Positionen zum Wandel der Zeit und reflektieren die spektakulären Fortschritte auf ihre persönliche Weise. Geöffnet ist freitags von 16 bis 19 Uhr und sonnabends von 14  bis 18 Uhr sowie nach...

  • Wilmersdorf
  • 20.10.17
  • 32× gelesen
Kultur

Anmelden zum KinderKulturMonat

Berlin. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – im Oktober können sich Kindern wieder künstlerisch austoben und die Kulturorte der Stadt entdecken. Denn in Berlin heißt der Oktober auch KinderKulturMonat. ür künstlerische Aktivitäten und kreative Entfaltung zu wecken. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien können aus über 100 kostenfreien Veranstaltungen an 64 Kulturorten auswählen. Erstmals sind alle Bezirke mit...

  • Charlottenburg
  • 03.09.17
  • 88× gelesen
Kultur

Kunstausstellung im "F37"

Wilmersdorf. Noch bis zum 2. September sind in der Bar und Galerie „F37“, Fasanenstraße 37, die Werke des Malers Jordan V. Denson und ein Fotoprojekt von Franz Fleck zu sehen. Denson begann nach einer Karriere als Ingenieur in der damals florierenden Chip-Industrie des Silicon Valley farbenfrohe Kompositionen zu kreieren. Franz Fleck hat sich für sein Fotoprojekt auf die Suche nach dem Gegenentwurf, dem Echten, dem Unverstellten, dem Individuellen, Inspirierenden, Kreativen, nach der...

  • Wilmersdorf
  • 07.08.17
  • 130× gelesen
Kultur

Kunst im Schaufenster

Westend. Die Reichsstraße soll im November zur Kunstmeile werden. Dazu werden Künstler aus Charlottenburg-Wilmersdorf gesucht, die einen kleinen Ausschnitt ihres Schaffens vom 3. November bis zum 1. Dezember in den Schaufenstern und Innenräumen der Geschäfte präsentieren wollen. Die Palette kann dabei von Malerei über Grafik und Fotografie bis hin zu Skulpturen reichen. Interessierte Künstler können sich bis zum 30. Juli bei Family & Friends e. V. unter stadtkultur@family-and-friends-eV.de oder...

  • Charlottenburg
  • 11.07.17
  • 73× gelesen
Kultur

Anträge für Projektförderung stellen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Fachbereich Kultur im Bezirk fördert Kunst- und Kulturprojekte aus bezirklichen Mitteln. Die Bewerbungsfrist für die Antragstellung von Projekten für das 2. Halbjahr 2017 oder längerfristigen Projekten endet am 10. Juli. Antragsberechtigt sind Kunst- und Kulturschaffende, kulturelle Gruppen, Vereine und Initiativen, die ihren Schwerpunkt im Bezirk haben oder deren Projekte dort realisiert werden. Für Informationen steht Elke von der Lieth, Leiterin Fachbereich...

  • Charlottenburg
  • 20.06.17
  • 42× gelesen
Kultur

Videokunst von Anna Werkmeister

Wilmersdorf. „Dasein“ – so nennt die Künstlerin Anna Werkmeister ihre Serie von Filmsequenzen, bis 2. Juli zu besichtigen in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Ihrem Erleben der Natur und dem allgemeinen Werden und Vergehen stellt sie in ihren bewegten Bildern eine subjektive Künstlichkeit gegenüber. Aus der gegenseitigen Abhängigkeit eines Bienenvolks und seiner Königin zum Beispiel entsteht ein filmisches Spiel. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10-17 Uhr, Mittwoch 10-19 Uhr,...

  • Wilmersdorf
  • 07.06.17
  • 18× gelesen
Politik
Seit 31 Jahren Teil der City West: Dem Käthe-Kollwitz-Museum droht trotz seiner Beliebtheit das Aus.

Das Kollwitz-Museum wackelt

Charlottenburg. Seit Monaten werden Überlegungen laut, das Käthe-Kollwitz-Museum in der Fasanenstraße zugunsten eines neuen Exilmuseums abzusetzen. Doch dagegen formiert sich nun zunehmend politischer Widerstand. Im Fall einer Kündigung durch den Immobilieneigentümer würde das 1986 gegründete Haus mit einer Sammlung von Kollwitz-Werken des verstorbenen Galeristen Hans Pels-Leusden wohl nicht in Charlottenburg-Wilmersdorf verbleiben können, wo es sich seit gut 30 Jahren immer am selben Ort...

  • Wilmersdorf
  • 31.05.17
  • 150× gelesen
Kultur

Das Heiligenbild als Kunstform

Wilmersdorf. Einst dienten Heiligenbilder der Erzählung religiöser Geschichten. Heute kann man sie auch als moderne Kunstform erleben – etwa in der Ausstellung der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Hier präsentiert der Fotograf Oliver Möst Abbildung von Skulpturen des Berliner Bildhauers Reinhard Heß als Bilderserie von Patronatsheiligen des 21. Jahrhunderts. Die Ausstellung "Anna, David, Sebastian, Veronika. Heiligenbilder aus der Zeit gefallen" ist bis 20. August geöffnet: Di-Fr 10-17...

  • Wilmersdorf
  • 14.05.17
  • 16× gelesen
Kultur

Malerei und Jazz in der Weltlaterne

Wilmersdorf. Noch bis 24. Mai stellt Barbara Haag ihre neuen Arbeiten in der urigen Galerie-, Literatur- und Jazz-Kneipe "Die Kleine Weltlaterne" an der Nestorstraße 22 aus. Die Künstlerin, die seit 1986 in Berlin lebt, arbeitet überwiegend mit Acryl auf Papier und Leinwand. Geöffnet ist die Kneipe ab 20 Uhr, außer Sonntag und Montag. Donnerstag ab 20.30 Uhr und Sonnabend ab 21 Uhr gibt es zu den Bildern noch Live Swing Jazz mit Vertretern der Berliner Jazz-Szene. In einer ständigen Ausstellung...

  • Wilmersdorf
  • 22.04.17
  • 30× gelesen
Kultur

Neue Kunst aus der Artothek

Wilmersdorf. Wer seine Räume mit Werken zeitgenössischer Künstler schmücken will, dem hilft die Artothek der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Derzeit wartet eine frische Kollektion von Gemälden und Objekten auf Ausleihe. Sowohl die zeitweilige Ausstellung in Privaträumen als auch in Büros ist denkbar. Die Leihdauer liegt je nach Kunstwerk bei zehn oder 20 Wochen – und die Leihgebühren betragen 1 bis 5 Euro. Anschauen und abholen lassen sich die Stücke dienstags, donnerstags und...

  • Charlottenburg
  • 15.04.17
  • 28× gelesen
Kultur
Scheibchenweise: Dagmar Weissingers Objekt "Findling, geschnitten" wirkt so, als habe sie einen Gesteinsbrocken mit Glasscheiben zerteilt.
3 Bilder

Deutsch-koreanisches Duett: Frauenmuseum stellt in der Kommunalen Galerie aus

Wilmersdorf. „Scheinbar offensichtlich“ nennt sich die neue Doppelschau zweier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es geht um Schiefer, Balance und Gewohnheiten des Sehens. Erst recht um die Stellung der Frau im Kunstgeschäft. Yuni Kim und Dagmar Weissinger betraten die Welt der Kunst auf verschiedenen Kontinenten. Sie kamen nun zusammen als Vertreterinnen zweier Generationen. Zwei Frauen, zwei Stile, eine Schau. „Scheinbar offensichtlich“ ist eine Ausstellung, die davon erzählt,...

  • Wilmersdorf
  • 16.03.17
  • 76× gelesen
Kultur

Japanische Kunst im Rathaus

Charlottenburg. Traditionelle japanische Malerei und zeitgenössische Kunst verbinden sich in der Ausstellung "Art Zen 2017" von 32 Künstlern aus allen Teilen Japans. Bis Dienstag, 21. März, ist die Schau in der Galerie im zweiten Stock des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100, wochentags von 8.30 bis 19 Uhr kostenlos geöffnet. tsc

  • Charlottenburg
  • 10.03.17
  • 21× gelesen
Kultur

Rupprechts rastlose Schau

Wilmersdorf. Collagen und Zeichnungen des Künstlers Martin Rupprecht sind Gegenstand einer neuen Ausstellung in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Unter dem Titel „Unrast der Linien“ zeigt der international anerkannte Bühnenbildner und frühere Professor der Universität der Künste ein System aus Kürzeln, Notaten, Wortfragmenten, Durchstreichungen, Übermalungen und Symbolen. Öffnungszeiten: Di-Fr 10-17 Uhr, Mi 10-19 Uhr, So 11-17 Uhr. Der Eintritt ist frei. tsc

  • Wilmersdorf
  • 12.02.17
  • 13× gelesen
Kultur

Kiezgemälde im Wahlcafé

Wilmersdorf. Malerische Impressionen aus Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt die freischaffende Künstlerin Ulrike Sallós-Sohns ab sofort im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 32. In kleinformatigen Darstellungen präsentiert sie ihre Sichtweise auf Wahrzeichen des Bezirks und ortstypische Straßenzüge und nutzt dafür bis zum 31. März das Kiezcafé des Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) als Ausstellungsfläche. Öffnungszeiten: Di-Fr 13-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr. tsc

  • Charlottenburg
  • 30.01.17
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.