Tour im alten Doppeldecker

Charlottenburg. Mit einem nostalgischen Bus auf Bildungsfahrt gehen? Die Gruppe „Traditionsbus Berlin“ macht es möglich. Am Sonnabend, 18. Juli, begeben sich geschichtsbegeisterte Fahrgäste auf die Spuren des königlichen Architekten Friedrich August Stühler.
Ab 10.30 Uhr besteigt man am Bahnhof Zoo an der Station sechs einen ehemaligen Doppelstock-Bus der West-Berliner BVG und besichtigt zweieinhalb Stunden lang Stühlers Bauten. Erwachsene zahlen 7,50 Euro, Kinder 4 Euro und Familien 20 Euro nach Anmeldung per Telefon unter 62 72 48 63 oder per E-Mail unter Geschichtliche_Tour@traditionsbus.de.

tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.