Charlottenburg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Spaziergang mit Detlef Wagner

Charlottenburg. Der nächste Kiezspaziergang findet am Sonnabend, 10. August, um 14 Uhr statt. Diesmal übernimmt der neue Sozialstadtrat Detlef Wagner (CDU) die Führung. Treffpunkt ist an der nordöstlichen Ecke Fürstenbrunner Weg und Spandauer Damm. Von dort geht es zur Trauerhalle des Bestattungsinstituts Grieneisen. Im Anschluss wird auf dem Gelände der DRK Kliniken Westend etwas zur Geschichte dieses Krankenhauses erzählt. Der Weg führt dann weiter zum Luisenkirchhof und dem alten...

  • Charlottenburg
  • 01.08.19
  • 48× gelesen

Gitarrenkurse starten wieder

Charlottenburg. Im Jugendclub Schloß 19, Schloßstraße 19, starten am Mittwoch, 7. August, neue Gitarrenkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neun Wochen lang findet der Unterricht unter der Leitung von Arne Haschke immer mittwochs am Nachmittag und am Abend statt, die wöchentliche Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Kinder und Jugendliche zahlen eine Kursgebühr von 108 Euro, Erwachsene 162 Euro. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 312 25 43 entgegengenommen. maz

  • Charlottenburg
  • 25.07.19
  • 18× gelesen

IBA-Plätze an der Rackow-Schule

Charlottenburg. Für Kurzentschlossene bietet die private Rackow-Schule ab dem kommenden Semester Plätze für die die Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) an. Voraussetzung ist, dass bisher noch kein anderer Schulabschluss oder die Berufsbildungsreife erreicht wurde. Die staatlich anerkannte Privatschule mit wirtschaftlichem Schwerpunkt ergänzt die regulären Schulfächer wie Mathematik, Deutsch, Englisch und Sport durch berufsbezogene Fächer aus den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung...

  • Charlottenburg
  • 11.07.19
  • 47× gelesen

Kreativer Rundgang
UdK Berlin öffnet vom 12. bis 14. Juli 2019 ihre Institute

Die Universität der Künste (UdK) Berlin, Europas größte Kunsthochschule, öffnet von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, ihre Türen. Künstler aller Fakultäten präsentieren ihre Arbeiten in den Ateliers, Werkstätten und Proberäumen an zehn von insgesamt 20 Standorten der Institution. Während eines Rundgangs haben Besucher die Möglichkeit, den Studenten bei ihren kreativen Schöpfungen aus den Bereichen Malerei, Schauspiel, Tanz, Bildhauerei, Videokunst, Design, Architektur und Mode über...

  • Charlottenburg
  • 07.07.19
  • 121× gelesen

Workshops für Klangtüftler

Charlottenburg. Die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, bietet in den Sommerferien kostenlose Workshops zum Umgang mit dem Musik-Makerspace m3 an. Elektronische Beats bauen, Songs produzieren oder rappen? Das können Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre vom 24. Juni bis 1. August während der zweitägigen Seminare erlernen, jede Woche entweder Montag und Dienstag oder Mittwoch und Donnerstag, immer von 11 Uhr bis 12.30 Uhr. Für diese Workshops ist eine Anmeldung unter der Rufnummer...

  • Charlottenburg
  • 16.06.19
  • 43× gelesen

"bauhaus reuse" eröffnet

Charlottenburg. Mit dem „bauhaus reuse“ eröffnet am Donnerstag, 23. Mai, ein neues Zentrum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Der Glaspavillon auf dem Ernst-Reuter-Platz besteht aus Gebäudeelementen der ehemaligen Nordfassade des Bauhaus-Gebäudes in Dessau. Er wurde von der zukunftsgeraeusche GbR in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin, dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und der Universität der Künste Berlin sowie mit Unterstützung der IKEA Stiftung und...

  • Charlottenburg
  • 17.05.19
  • 136× gelesen

Interessante Ausstellung
KI an Bord der MS "Wissenschaft"

Das Schiff MS "Wissenschaft" startet am Donnerstag, 16. Mai, in Berlin seine große Tour durch 27 Städte der Bundesrepublik. An Bord befindet sich anlässlich des Wissenschaftsjahres 2019 die Ausstellung „Künstliche Intelligenz“ (KI) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Was ist künstliche Intelligenz genau? Wie lernen Menschen – und wie lernen Maschinen? Wie verändert KI unsere Kommunikation oder unsere Arbeitswelt? Welche Auswirkungen hat KI für jeden einzelnen von uns und für...

  • Charlottenburg
  • 10.05.19
  • 119× gelesen
  •  1

Medienbasar in der Bücherei

Charlottenburg. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Donnerstag, 9. Mai, von 14 bis 19 Uhr einen Medienbasar in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, bei dem Romane und andere Medien und Sachliteratur angeboten werden. Die Erlöse werden für die Erneuerung des Buchbestandes der Bibliothek verwendet. maz

  • Charlottenburg
  • 05.05.19
  • 17× gelesen
Elke Piechatzek, Projektleiterin des Frauenladens und Mathe-Lehrerin, informiert immer wieder gerne junge Frauen über die Möglichkeiten, den Schulabschluss nachzuholen.

Büffeln für die zweite Chance
Über ABW-Projekte lassen sich Schulabschlüsse nachholen

Jeder zehnte Jugendliche in Berlin verlässt seine Regelschule ohne Schulabschluss. Der Senat möchte diese Zahl schon lange reduzieren, doch sie hält sich hartnäckig. Gut, dass es Einrichtungen wie die ABW gibt. ABW – das steht für Arbeit, Bildung und Wohnen. Hinter den drei Buchstaben steht eine gemeinnützige Gesellschaft, die mit drei Projekten retten möchte, was noch zu retten ist. Junge Frauen ohne Schulabschluss können im „Frauenladen“ in der Sophie-Charlotten-Straße 30A die...

  • Charlottenburg
  • 18.03.19
  • 59× gelesen

Workshop in den Osterferien

Charlottenburg. In den Osterferien bietet die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, in Kooperation mit dem Verein Divan einen Ferienworkshop mit dem Titel „Storytelling mit VR-Brille“ für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren an. Dabei werden mit Story Cubes, Bildkarten und Comics Geschichten entwickelt und mit digitalen Stiften Audiodateien erstellt, die per Tablet die jeweilige Heldenfigur, ihr Umfeld und ihre Aktionen in die virtuelle Welt übertragen. Durch VR-Brillen werden die...

  • Charlottenburg
  • 17.03.19
  • 68× gelesen
Schön ist es ja, das Schloss Charlottenburg. Aber wie hat Friedrich der Große dort gelebt? Die Schüler-Guides der Schule am Schloss wissen es.
2 Bilder

Plötzlich Lehrer
Am Schloss Charlottenburg hat sich das Projekt "Schüler führen Schüler" etabliert

Schüler führen durch das Schloss Charlottenburg und erzählen von Friedrich dem Großen – Schüler oder Familien kleben an ihren Lippen. Ein Kooperationsprojekt, das für alle Beteiligten große Vorteile hat, macht es möglich. Die räumliche Situation, die Konzeption der Schule, der Auftrag der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, mittenmang Christiane Schrübbers – alles das schrie förmlich nach einer Zusammenarbeit. Wand an Wand liegt die „Schule am Schloss“, eine Integrative...

  • Charlottenburg
  • 06.03.19
  • 96× gelesen

In den Uni-Alltag hineinschnuppern
TU Berlin ermöglicht "Studieren ab 16"

Leistungsstarke Schüler ab der zehnten Klasse können mit dem Einverständnis ihrer Schule ein Semester lang an regulären Lehrveranstaltungen der Technischen Universität Berlin teilnehmen und Modulprüfungen ablegen. Über 100 verschiedene Lehrveranstaltungen aus Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften und aus den Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl. Die nächste Informationsveranstaltung findet am...

  • Charlottenburg
  • 04.03.19
  • 43× gelesen

Kiezspaziergang mit der Stadträtin

Charlottenburg. Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) lädt am Sonnabend, 9. März, zum Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Steinplatz an der Ecke Uhlandstraße. Von dort geht es durch die Uhlandstraße zum Stilwerk in der Kantstraße, wo aus Anlass des 100. Geburtstags des Bauhauses einiges zu dessen Geschichte und zwei Bauhaus-Künstlerinnen gesagt wird. Es gibt Spannendes über die Künstlerin Jeanne Mammen zu hören, anschließend geht es ins Käthe-Kollwitz-Museum. Gegen Ende werden...

  • Charlottenburg
  • 28.02.19
  • 46× gelesen

Girl's Day an der TU Berlin

Charlottenburg. Am Girls'Day, Donnerstag, 28. März, öffnet die Technische Universität Berlin von 8 bis 14.30 Uhr ihre Labore und Institute für Mädchen der 5. bis 8. Klasse. Einen Tag lang können sie im Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, naturwissenschaftliche und technische Berufe sowie Studiengänge kennenlernen. Im Angebot sind unter anderem Workshops wie „Von der Glasbläserei ins Chemielabor“, „LEDs – das Licht der Zukunft“ oder auch „Roberta: Wie werden Roboter gebaut und programmiert?“....

  • Charlottenburg
  • 27.02.19
  • 39× gelesen

Film & Gespräch über Bienen

Charlottenburg. Über die Filmreihe #2030 stellt die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf am Freitag, 1. März, um 18 Uhr den Streifen „More than honey“ von Markus Imhoof vor. Der Film ist kein weiterer über das Medienereignis Bienensterben. Es geht um das Leben, um Menschen und Bienen, um Fleiß und Gier, um Superorganismen und Schwarmintelligenz. Im Anschluss gibt es ein Gespräch. Wie können Wildbienen- und Umweltschutz im urbanen Raum durch...

  • Charlottenburg
  • 18.02.19
  • 42× gelesen

Ausbildungsbörse am OSZ

Charlottenburg. Wer sich für Berufe aus dem Sicherheitsbereich interessiert, ist mit einem Besuch der Hans-Litten-Schule – Oberstufenzentrum für Recht und Wirtschaft beim Tag der offenen Tür am Freitag, 22. Februar, gut beraten. Denn unter anderem läuft in den Räumlichkeiten an der Danckelmannstraße 26-28 von 14 bis 18 Uhr auch eine entsprechende Ausbildungsbörse. maz

  • Charlottenburg
  • 17.02.19
  • 16× gelesen

Rundgang über Mierendorff-Insel

Charlottenburg. Der im Januar ausgefallene Rundgang über die Mierendorff-Insel wird am Sonnabend, 9. Februar, nachgeholt. Als Entschädigung für den Ausfall erhält jeder Teilnehmer eine Broschüre, in der die Sehenswürdigkeiten beschrieben und bebildert sind. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Bonhoefferufer an der Schlossbrücke. maz

  • Charlottenburg
  • 30.01.19
  • 11× gelesen
Gefühle transportieren, Brücken bauen, so will Brigitte Behr die Bedeutung der Nazi-Schreckensherrschaft den Schülern von heute bewusst machen.
6 Bilder

Eindrückliche Gedenkarbeit
Birgitta Behr verpackt Stolperstein-Schicksal als Graphic Novel in der Ausstellung "Susi, die Enkelin von Haus N. 4"

Es ist der wohl letzte Streich von Birgitta Behr zum Thema "Susi, die Enkelin von Haus N. 4". Sie hat die Geschichte hinter dem Stolperstein der Gertrud Cohn als Graphic Novel in der Villa Oppenheim im wahrsten Sinne des Wortes begeh- und begreifbar gemacht. Wer die Ausstellung in der Villa Oppenheim besucht, läuft am Berlin der 30er-Jahre vorbei, bevor er das Haus der jüdischen Familie Cohn betritt. Die Musik der Zeit dringt ans Ohr, riesige Fotoleinwände vermitteln Stadtatmosphäre. Ein...

  • Charlottenburg
  • 25.01.19
  • 178× gelesen

SRH Hochschule öffnet Pforten

Charlottenburg. Die internationale SRH Hochschule Berlin am Ernst-Reuter-Platz 10, Eingang Marchstraße, lädt am Sonnabend, 26. Januar, von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Interaktive Schnuppervorlesungen, „Meet & Greet“ mit Professoren und Erfahrungsberichte aus dem Auslandspraktikum sind Teil des Programms. Neben Info-Veranstaltungen zu den deutsch- und englischsprachigen Bachelor-, Master- und MBA-Studiengängen stellt die Hochschule auch ihre Servicebereiche vor und berät zu...

  • Charlottenburg
  • 21.01.19
  • 19× gelesen

Vortrag über Sumatra

Charlottenburg. Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Dienstag, 22. Januar, von 14 bis 16.30 Uhr zu einem Vortrag von Hans Neumann zum Thema „Mit dem Fahrrad durch Sumatra – Minangkabau, Langhäuser, Orang Utans, Totenkult“, ein. Das Referat findet im Interkulturellen Stadtteilzentrum, Nehringstraße 8, statt. Im Eintrittspreis von einem Euro sind zwei Tassen Kaffee oder Tee inbegriffen. maz

  • Charlottenburg
  • 07.01.19
  • 10× gelesen

Gitarrenkurse im Jugendclub 19

Charlottenburg. Im Jugendclub Schloß 19, Schloßstraße 19, starten am Mittwoch, 9. Januar, neue Gitarrenkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unter der Leitung von Arne Haschke findet der Unterricht 14 Wochen lang immer mittwochs am Nachmittag und am Abend in Kursen von fünf bis acht Teilnehmern statt. Die wöchentliche Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Kinder und Jugendliche zahlen eine Kursgebühr von 168 Euro, Erwachsene entrichten 252 Euro. Anmeldung zu den Kursen ist nur unter...

  • Charlottenburg
  • 24.12.18
  • 5× gelesen

Filmreihe #2030: Neokolonialismus

Charlottenburg. Die Filmreihe #2030 im Kino delphi LUX am Yva-Bogen beschäftigt sich mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Der Film am Freitag, 7. Dezember, um 18 Uhr ist der Dokumentarstreifen „We come as friends“. Hubert Sauper, Regisseur des preisgekrönten Dokumentarfilms „Darwins Alptraum“, thematisiert am Beispiel des Sudans Neokolonialismus, Diskurs der westlichen Medien und Widersprüche unserer globalen Welt. Bereits ab 17 Uhr gibt es einen kleinen Empfang und einen...

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 19× gelesen

Universität für alle
Öffentliche Lehrveranstaltungen an der TU

Die Technische Universität (TU) hat ihre öffentlichen Lehrveranstaltungen für das Wintersemester 2018/19 bekannt gegeben. Wer möchte, kann an öffentlichen Vorlesungen, Kolloquien und Seminaren und so am wissenschaftlichen Diskurs teilnehmen. Wissensdurstige können in der Publikation „Universität für alle” aus rund 25 Angeboten wählen: von Philosophie über Gesundheitsvorsorge bis hin zu Rechnersicherheit. So beschäftigt sich die Ringvorlesung „Transformationen der Arbeitswelt“ neben der...

  • Charlottenburg
  • 21.10.18
  • 32× gelesen

Bundeswehr und Drittes Reich

Charlottenburg-Nord. Das Ökumenische Gedenkzentrum Plötzensee lädt am Donnerstag, 25. Oktober, zum nächsten Plötzenseer Abend ein. Zu Gast ist Winfried Heinemann, sein Vortrag trägt die Überschrift: "Immer Ärger mit der Tradition. Oder: Bundeswehr und Drittes Reich". Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der evangelischen Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226. Bereits um 18.30 Uhr findet in der Krypta der katholischen Gedenkkirche Maria Regina Martyrum, Heckerdamm 230, ein ökumenisches...

  • Charlottenburg
  • 20.10.18
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.