Charlottenburg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Jetzt für Nachwuchswettbewerb Jugend forscht bewerben

Berlin. Stiftung Jugend forscht ruft zum 56. Mal zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb auf. Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online dafür anmelden. Der neue Wettbewerb steht dem Motto „Lass Zukunft da!“. Schüler, Azubis und Studenten sind aufgerufen, innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Schüler ab Klasse vier und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die Anmeldung für...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 13× gelesen

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 73× gelesen

Ferienspaß in der Bibliothek

Charlottenburg. In Zusammenarbeit mit Wortlaut und den Berliner Ferienschulen wird es in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, in den letzten beiden Sommerferienwochen vom 27. Juli bis 7. August ein kostenloses Ferienprogramm für Kinder von zehn bis 13 Jahren geben. Auf dem Programm stehen Ausflüge, Sport und Spiel, VR-Brillen kennenlernen und Sprachkenntnisse verbessern. Der Anmeldeschluss ist der 22. Juli. Ausführliche Informationen dazu finden sich auf...

  • Charlottenburg
  • 03.07.20
  • 24× gelesen
Trockenbürsten kann vielfältige positive Wirkungen auslösen.

Trockenbürsten – Sanfte Abhärtung
Kneipp-Tipps für daheim - Teil 10

Das Trockenbürsten eignet sich nicht nur zur Abhärtung gegenüber Erkältungen, es bietet zugleich „Streicheleinheiten“ für die Haut. Denn ruhiges und sanftes Massieren bewirkt auch Entspannung und Wohlbefinden für Geist und Seele. Dazu benötigt man eine Bürste mit Naturborsten, die nicht zu weich und nicht zu hart sind. Wer keine Bürste zur Verfügung hat, kann als Ersatz einen rauen Waschlappen nehmen, der nicht im Wäschetrockner getrocknet wurde. Im Gegensatz zu Kneipp'schen...

  • Charlottenburg
  • 29.05.20
  • 53× gelesen

JKS nimmt wieder Fahrt auf

Charlottenburg. Das Kursprogramm der Jugendkunstschule (JKS) Charlottenburg-Wilmersdorf, Nordhauser Straße 22, wird seit Kurzem unter Einhaltung der notwendigen Hygiene-Vorschriften in kleineren oder geteilten Gruppen in den Ateliers und Werkstätten zu etwas veränderten Zeiten fortgesetzt. Schulklassenprojekttage sind bis zu den Sommerferien nicht möglich. Während der durch die Corona-Pandemie verursachten Schließzeit hat die Schule digitale Angebote entwickelt, die über...

  • Charlottenburg
  • 20.05.20
  • 42× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 88× gelesen
Der Alexanderplatz ist gespenstisch leer.
  2 Bilder

Virtuelle Spaziergänge
StattReisen Berlin geht neue Wege

Auch für die Veranstalter von Stadtführungen sind es derzeit schwierige Zeiten. StattReisen Berlin entwickelt aus der Krise heraus eine Idee und macht Stadterkundungen vom heimischen Sofa aus, in Form von kostenlosen Fotoreportagen und Filmen, möglich. Der Geschäftsführer Jörg Zintgraf sagt dazu: „Wir wollten auch in dieser Zeit allen Interessierten spannende Orte in Berlin zeigen.“ Das Team von StattReisen macht dazu die aktuelle Situation zum Thema, blickt in die Geschichte und führt...

  • Charlottenburg
  • 01.05.20
  • 141× gelesen
Kneipp-Expertin Ines Wurm-Fenkl zeigt, wie Wassertreten zu Hause funktioniert.

Wassertreten trainiert das Immunsystem
Kneipp-Tipps für daheim - Teil 7

Die Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus machen sich im Alltag bemerkbar. Für die meisten konstruieren sie sogar einen komplett neuen Alltag. Eine ungewohnte Situation, die man aber durchaus nutzen kann, um etwas für die Gesundheit zu tun. Deshalb gibt der Kneipp-Bund Tipps, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand etwas für die Gesundheit tun kann. Die fünf Kneipp'schen Elemente bieten dazu wunderbare Möglichkeiten unter ganzheitlichem Gesundheitsaspekt: also Güsse statt...

  • Charlottenburg
  • 29.04.20
  • 143× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 237× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 104× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 253× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 737× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.634× gelesen
  •  1

Esperanto für Senioren

Charlottenburg. Die Esperanto-Gruppe ist wieder an ihren langjährigen Standort zurückgekehrt ins Mehrgenerationenhaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. Dort gibt es nun an jedem Montag von 14 bis 16 Uhr im Kaminzimmer ein neu konzipiertes Angebot unter dem Titel "Hirntraining mit internationaler Dimension". Es wurde für Senioren in Brasilien entwickelt und beruht auf der Beobachtung, dass Menschen, die sich mit Esperanto beschäftigen, bis ins hohe Alter vital und geistig aktiv sein können....

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 61× gelesen

Vor dem Abi an die Uni
Infoveranstaltung „Studieren ab 16“

Charlottenburg. Langeweile in der Schule? Lust auf neue Herausforderungen? Die TU Berlin bietet Abhilfe: Leistungsstarke Schüler ab Klasse 10 können mit dem Einverständnis der Schule ein Semester lang an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und Modulprüfungen ablegen. Über 100 Lehrveranstaltungen aus Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Wirtschafts- und aus den Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl. Am 26. Februar findet...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 41× gelesen

Hans-Litten-Schule lädt zum Tag der offenen Tür

Charlottenburg. Die Hans-Litten-Schule, das Oberstufenzentrum für Recht und Wirtschaft in der Danckelmannstraße 26-28, stellt sich an ihrem Tag der offenen Tür am Freitag, 21. Februar, von 14 bis 17 Uhr vor. Präsentiert werden die Bildungsangebote: Berufliches Gymnasium ab Klasse 11, Fachoberschule, Berufsvorbereitung, Berufsschule; dazu gibt es ein Forum für Ausbildungsplatzangebote. Weitere Informationen finden sich auf www.hans-litten-schule.de. maz

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 208× gelesen

Fit fürs Halbfinale
Friedensburg-Oberschule ist im Rennen um den Deutschen Schulpreis 2020

Als eine von noch 20 Schulen befindet sich die Friedensburg-Oberschule in der Goethestraße noch im Rennen um den Deutschen Schulpreis 2020. Noch bis Ende Februar reisen Jurys durch ganz Deutschland, um die verbliebenen Bildungseinrichtungen zu begutachten. Vor Ort werden dann Gespräche mit Schulleitung, Lehrern, Schülern und Eltern geführt, Unterrichtseinheiten und Projekte besucht. Am 12. und 13. Februar sind die Juroren zu Gast an der Friedensburg-Oberschule. Danach entscheiden sie, ob...

  • Charlottenburg
  • 03.02.20
  • 72× gelesen
Cyril Blondel stellte die diesjährigen Schwerpunkte des Institut Francais vor.

Leiter des Institut Francais beweist bei der Vorstellung des Kulturprogramms gute Reinickendorf-Kenntnisse
Französisch ist noch immer Weltsprache

Der Leiter der Kulturabteilung der französischen Botschaft und zugleich Leiter des Institut Francais Deutschland, Cyril Blondel, hat bei der Vorstellung dessen kulturellen Jahresprogramms am 28. Januar auch mit seinen Reinickendorf-Kenntnissen gepunktet. Seit vergangenem September ist Cyril Blondel Leiter der traditionell in Personalunion verbundenen Kulturabteilung der französischen Botschaft und des deutschlandweiten Institut Francais. Auf den ehemaligen französischen Sektor West-Berlin...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.01.20
  • 243× gelesen

Platz wird für Erweiterung der Schule gebraucht
Interkultureller Kräutergarten an der Mierendorff-Grundschule kommt weg

Der Interkulturelle Kräutergarten der Mierendorff-Grundschule muss ihrer Erweiterung weichen. Das bestätigte Heike Schmitt-Schmelz, SPD-Stadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur, bei der jüngsten BVV. Laut einer Machbarkeitsstudie sei die Erweiterung zur Mierendorffstraße hin die beste Möglichkeit, so könne gewährleistet werden, dass die Schulhoffläche ausreichend groß bleibe. Für den Interkulturellen Kräutergarten sei eine Ersatzfläche an der erweiterten Grundschule...

  • Charlottenburg
  • 23.01.20
  • 169× gelesen

Kostenlos Beats bauen
Winterferien-Workshops am Music-Makerspace „m3“

Charlottenburg. Beats bauen, Songs produzieren oder rappen? Alle Klangtüftler oder solche, die es werden wollen, aufgemerkt: Die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, bietet von Montag, 3., bis Donnerstag, 6. Februar, zwei kostenlose Winterferien-Workshops am Music-Makerspace „m3“ an. Jeweils von 15 bis 16.30 Uhr werden Teilnehmer in die Kunst des Bastelns elektronischer Arrangements eingeweiht. Wer möchte, kann auch an allen vier Tagen dabei sein. Hauptsache, er hat seinen eigenen...

  • Charlottenburg
  • 22.01.20
  • 53× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 218× gelesen
  •  1

Neue Hörbücher für Büchereien

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurz vor Weihnachten hat der Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg und der Johanna-Moosdorf-Bibliothek in der Westendallee 45 aktuelle Hörbuch-Bestseller geschenkt. Die Medien können ab sofort in den beiden Bibliotheken entliehen werden. maz

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 25× gelesen

Gitarrenkurse im Jugendclub

Charlottenburg. Die neuen Gitarrenkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene von Arne Haschke starten am Mittwoch, 8. Januar, im Jugendclub Schloß 19, Schloßstraße 19. 13 Wochen lang findet der Unterricht mittwochs am Nachmittag und am Abend statt, die wöchentliche Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Kinder und Jugendliche zahlen eine Kursgebühr von 156 Euro, Erwachsene entrichten 234 Euro für diesen Kurs. Eine Anmeldung ist nur telefonisch unter der Rufnummer 312 25 43 möglich. Weitere...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 34× gelesen

Meisterlich reden lernen

Charlottenburg. Jeder kommt irgendwann in die Verlegenheit, öffentlich Sprechen zu müssen. Doch wie stellt man das an? Redekunst ist nicht gottgegeben, man kann sie lernen, sagt der Rhetorik-Club Berliner Meisterredner in Charlottenburg. Für einen Halbjahresbeitrag in Höhe von 80 Euro bieten die Berliner Meisterredner das komplette Paket an. Sie treffen sich mit ihren 30 Mitgliedern an jedem ersten, dritten und fünften Donnerstag in der Leibnizstraße 79, in den Räumlichkeiten der...

  • Charlottenburg
  • 09.12.19
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.