Neue Pflanzkübel verschönern künftig die Flaniermeile

Der Entwurf "Twist" von Mathias Lax, hier mit seiner Professorin Cordula Loidl-Reisch, ist einer der vier Prototypen. (Foto: FW)

Charlottenburg. Bis zum 28. Juni werden im Neuen Kranzler Eck am Kurfürstendamm 19-24 elf Entwürfe und vier Prototypen von neuen Pflanzkübeln ausgestellt.

Die Exponate sind Ergebnis eines Wettbewerbes von 28 Studenten des Studiengangs Landschaftsarchitektur der Technischen Universität. Zwischen Olivaer Platz und Knesebeckstraße will die AG City in Form eines freiwilligen Zusammenschlusses interessierter Anrainer auf eigene Kosten bis zu 160 neue Pflanzgefäße aufstellen. Die Händler sind aufgerufen, sich an der Abstimmung über die Auswahl zu beteiligen. "Es ist auch möglich", sagte Vorstandsmitglied Gottfried Kupsch, "dass abschnittsweise unterschiedliche Pflanzkübel aufgestellt werden." Die Ausstellung ist Montag bis Sonnabend von 10 bis 20 Uhr geöffnet.
Abstimmungskarten gibt es im Internet unter: www.agcity.de.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.