CFC Hertha 06: Folgt jetzt der siebte Streich?

Charlottenburg.Die Revanche gelang eindrucksvoll: Deutlicher als es das Ergebnis aussagt, hat sich Tabellenführer Hertha 06 am vergangenen Sonntag beim 1. FC Lübars mit 2:0 durchgesetzt und damit gleichzeitig die 0:3-Hinspielniederlage wettgemacht.

Die Tore für Hertha 06 erzielten Aydin und Salantur noch vor der Pause. "Wir haben unser Bestes gegeben, mehr war nicht drin", kommentierte Lübars-Trainer Thomas Pyrrhus die fraglos verdiente Heimniederlage. Die starke Serie von nunmehr sechs Siegen in Folge will Hertha 06 am Sonntag mit einem Erfolg gegen Stern Marienfelde fortsetzen. Spielbeginn an der Brahestraße ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.