SC Charlottenburg patzt zum Auftakt

Charlottenburg. Bitterer Saisonauftakt für den SC Charlottenburg: Durch ein Gegentor in der 89. Minute, erzielt von Alvarez Laube, unterlag die Mannschaft von Trainer Bernd Upmeier dem SV Blau Weiss daheim im Mommsenstadion mit 0:1.

Die Niederlage war völlig unnötig, weil die Charlottenburger nach beidseitig recht nervösem Beginn das Geschehen nach der Pause allmählich in den Griff bekamen, ohne sich jedoch zwingende Torchancen erarbeiten zu können. Die beste Gelegenheit vergab noch Patrick Maykowski, dessen Kopfball das Tor nur um Haaresbreite verfehlte.

Wiedergutmachung kann der SCC am Sonntag (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion) betreiben. Allerdings steht die Mannschaft da bei SD Croatia vor einer hohen Hürde. Croatia ist mit einem 3:0-Sieg beim SV Blau-Gelb in die Saison gestartet.


Fußball-Woche / Kad
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.