dm-drogerie markt nach Umbau wiedereröffnet

Den umgebauten dm-Markt finden Sie in der Wilmersdorfer Straße 66a, Nähe Kantstraße. (Foto: Raabe)
Berlin: dm-Drogerie-Markt | Charlottenburg. Am 10. Juli öffneten die Mitarbeiter wieder die Türen ihres dm-Marktes in der Wilmersdorfer Straße 66a, nahe Kantstraße. "Durch die Renovierung hat sich die Optik unseres Marktes sehr verändert", sagt dm-Filialleiterin Pamela Arndt. Mehr als 50 Quadratmeter zusätzliche Verkaufsfläche und eine neue Ladengestaltung erwarten die Kunden, wobei ein Blickfang die zehn Meter lange neugestaltete Kosmetiktheke ist. Trendbewusste finden dort eine Vielzahl von Produkten rund um das Thema Schönheit und Pflege. Integrierte Lichtelemente und große Spiegel laden zum Ausprobieren der Artikel ein. "Gerne beraten wir bei der Auswahl des richtigen Make-up-Tons oder des passenden Lippenstiftes. Außerdem geben wir Tipps, wie aktuelle Trends ganz einfach nachgestylt werden können", so Pamela Arndt. Neben den Schönheitshelfern bietet dm auf den nun knapp 540 Quadratmetern mehr als 12 500 Drogerieartikel aus den Bereichen Köperpflege, Düfte, Gesundheit, Foto, Haushalt und Baby. Darüber hinaus sorgen extrabreite Gänge und der stufenlose Zugang für einen entspannten Einkauf auch mit Kinderwagen. Mo-Sa 9-21 Uhr.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden