Baum stürzt auf Klinikhaus

Berlin: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau EWK | Falkenhagener Feld. Mit kräftigen Böen, Schauer und Gewitter fegte das Sturmtief „Thomas“ am Abend des 22. Februar über Berlin hinweg. Auch in Spandau musste die Feuerwehr ausrücken. Ein 25 Meter hoher Baum war auf ein Klinikgebäude des Evangelischen Waldkrankenhauses an der Stadtrandstraße 555 gestürzt. Verletzt wurde dabei niemand. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren keine Personen in dem Gebäude. Einsatzkräfte sicherten den umgestürzten Baum mit einem Stahlseil ab. Laut Polizei hatte vermutlich eine Windböe den Baum aus dem feuchten Waldboden gerissen. Er wurde einen Tag nach dem Vorfall zersägt und entfernt. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.