Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht

Homrighausen verliert Wahl

Berlin. Karl-Heinz Banse ist auf einer digitalen Delegiertenversammlung zum neuen Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) gewählt worden. Um den Posten hatte sich auch Berlins Landesbranddirektor Karsten Homrighausen beworben. „Dass ich die Wahl nicht für mich entscheiden konnte, nehme ich natürlich sportlich im Angesicht der demokratischen Willensbildung“, sagte Homrighausen, der auch im Fall seiner Wahl Landesbranddirektor der Berliner Feuerwehr geblieben wäre. Zur Wahl standen...

  • Mitte
  • 04.03.21
  • 45× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin stürzt in Baugrube

Wedding. Bei einem Sturz in eine Baugrube hat am 2. März eine Fußgängerin lebensbedrohliche Verletzungen davongetragen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 79-Jährige vermutlich gegen 9.30 Uhr mit einem Rollator die Müllerstraße wahrscheinlich aus Richtung Utrechter Straße überquert haben. Trotzdem sich dort eine Baustelle befindet, ist zu vermuten, dass die Frau versucht hatte, die Fahrbahn auf Höhe dieser zu überqueren. Hierbei war sie in eine rund 20 Zentimeter tiefe Grube gestürzt, auf...

  • Wedding
  • 03.03.21
  • 34× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Verdacht der Brandstiftung

Schöneberg. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 42 haben am 2. März einen Mann festgenommen, der zuvor in seinem Zimmer ein Feuer gelegt haben soll. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der 41-jährige Bewohner eines Wohnheims für Geflüchtete in der Erfurter Straße das Feuer kurz nach 15 Uhr in seinem Zimmer gelegt haben. Anschließend soll er sich an einen 36-jährigen Mitarbeiter des Heims gewandt und mitgeteilt haben, dass er eine Matratze angezündet habe. Der Angestellte versuchte den Brand...

  • Schöneberg
  • 03.03.21
  • 18× gelesen
Blaulicht

lagerhallendach in flammen Rauchsäule über marzahn
Dach einer Lagerhalle in Brand geraten

Heute Mittag kam es in der Wolfener Str., im Bezirk Marzahn, zu einem Brand auf dem Dach einer Lagerhalle. Nach ersten Informationen geriet das Dach auf einer Fläche von ca. 100qm in Brand. Durch das schnelle eintreffen der Feuerwehr konnte ein übergreifen in die Lagerhalle verhindert werden. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. Die Feuerwehr war eine Zeit lang mit Nachlöscharbeiten auf dem Dach beschäftigt.

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.02.21
  • 667× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Botschaftsfahrzeug

Das für Schmargendorf zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat in der Nacht zum 23. Februar Ermittlungen zum Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung an einem Botschaftsfahrzeug übernommen. Ein Zeuge hörte gegen 2.30 Uhr einen lauten Knall und sah in der Fritz-Wildung-Straße einen hellen Schein. Dann erkannte er einen brennenden Pkw. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen, durch die der Wagen insbesondere am Heck erheblich beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand....

  • Schmargendorf
  • 23.02.21
  • 19× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Brand in Kaufhalle keine verletzten
Feuerwehr verhindert Großfeuer

Am Abend kam es in der Rüdersdorfer Str., im Bezirk Friedrichshain, zu einem Brand in einer Ruine. Nach ersten Informationen brannten dort mehrere qm Müll und Gerümpel. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Feuerwehr hat mit einem großen Ventilator die ehemalige Kaufhalle belüftet um diese Rauchfrei zu bekommen. Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. Wie es zu dem Brand kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt.

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 22.02.21
  • 56× gelesen
Blaulicht

68 Seiten Einsatzcodes

Berlin. Anfragenweltmeister Marcel Luthe (fraktionslos) wollte vom Senat wissen, welche Einsatzcodes der Feuerwehrcomputer so alles vergibt, wenn er die Rettungswagen losschickt. Die Innenverwaltung listet auf 68 Seiten alle Codes inklusive dazugehöriger „Klartexte für Einsatzanlass“ auf. Von Bauchschmerzen bis Flugzeugabsturz ist alles dabei, was die Retter so auf ihre Schirme bekommen. 2020 wurden Hunderte Codes geändert. DJ

  • Mitte
  • 17.02.21
  • 302× gelesen
BlaulichtAnzeige
8 Bilder

Mieterin nach Brand festgenommen

Zu einem Wohnungsbrand wurden die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr gestern Abend durch aufmerksame Mieter im Haus alarmiert. Gegen 19.30 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr zur Kastanienallee alarmiert, nachdem in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Brand ausgebrochen ist. Vor Ort brannten im ersten Obergeschoss eines fünfgeschossigen Wohngebäudes Einrichtungsgegenstände. Die Wohnungsmieterin sowie weitere Mieter konnten sich alleine in Sicherheit bringen. ein Vater und dessen Sohn...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 15.02.21
  • 487× gelesen
  • 1
Blaulicht

„Twittergewitter“ bei Feuerwehren

Berlin. Am europaweiten Notruftag am 11. Februar nehmen 55 Berufsfeuerwehren ihre Follower auf Twitter mit zu den Einsätzen. Beim dritten „Twittergewitter“ unter dem Hashtag #112live gibt es Einblicke in Einsätze und Ausbildung. Erstmals beteiligt sich auch die Deutsche Jugendfeuerwehr (DJF) an der Aktion. Die Feuerwehren wollen auch für den Retterberuf und für ehrenamtliches Engagement werben. In den bundesweit 37.000 Feuerwachen arbeiten rund 1,3 Millionen Menschen in Freiwilligen, Jugend-,...

  • Mitte
  • 05.02.21
  • 178× gelesen
Blaulicht

Fahrzeug mit Buttersäure beschädigt

Tiergarten. Wegen Atemwegsreizungen musste am 1. Februar ein Mann zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der 50-Jährige setzte sich gegen 11.45 Uhr in sein auf einem Parkplatz in der Potsdamer Straße abgestelltes Firmenfahrzeug und fuhr los. Nach wenigen Minuten nahm er einen stechenden Geruch wahr und spürte ein Halskratzen. Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten Buttersäure fest, die mutmaßlich in die Lüftungsschlitze des Transporters eingebracht worden war, und neutralisierten diese. Es...

  • Tiergarten
  • 02.02.21
  • 24× gelesen
Blaulicht

Gartenhäuschen in Brand gesetzt

Charlottenburg. Wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung an einer Gartenlaube ermittelt seit 19. Januar ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. Bisherigen Ermittlungen zufolge hörte ein Zeuge gegen 20 Uhr eine Explosion in einer Kleingartenkolonie in der Rönnestraße und sah kurz darauf eine Gartenlaube in Brand stehen. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer, durch das niemand verletzt wurde. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen derzeit davon aus, dass der Brand...

  • Charlottenburg
  • 20.01.21
  • 89× gelesen
Umwelt

Autowrack aus Habermannsee gefischt

Kaulsdorf. Aus dem Habermannsee ist am 14. Januar ein Autowrack geborgen worden. Der Pkw wurde im Dezember von Sporttauchern entdeckt und nun von Einsatzkräften der Feuerwehr vom Grund geholt. Er lag dort offensichtlich bereits seit Jahrzehnten. Der von Muscheln komplett übersäte Wagen der ukrainischen Marke Saporoshez befand sich etwa 25 Meter vom Ufer entfernt in vier Meter Tiefe. Feuerwehrtaucher konnten es mit zwei 500 Kilogramm schweren Hebekissen an die Wasseroberfläche befördern. Über...

  • Kaulsdorf
  • 16.01.21
  • 85× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr rettet Person aus Wohnung
Feuer in Mehrfamilienhaus in Lichtenberg

Am Donnerstagabend, 14.01.2021, kam es in der Hohenschönhausen Str., im Bezirk Lichtenberg, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Nach ersten Informationen brannte es in einer Küche, in der 3. Etage eines 10 Geschossigem Wohnhauses. Eine verletzte Person wurde von der Feuerwehr gerettet und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Brand kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.

  • Lichtenberg
  • 15.01.21
  • 241× gelesen
Blaulicht
Erste Nachwuchs-Dienstmannschaft mit Ausbildern für das neue Löschfahrzeug.

Großer Roter für den Nachwuchs
Feuerwache Suarezstraße mit Lehrfeuerwache

Die Feuerwache Suarez hat eine neue Lehrfeuerwache. Ein Löschfahrzeug für den Nachwuchs macht es möglich. Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Seit einigen Tagen rückt von der Feuerwache in der Suarezstraße ein weiteres Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (LHF) aus. Das Besondere: Der große Rote ist mit fünf Brandmeisteranwärtern besetzt. Der Nachwuchs kann nun als Einheit die Profis zu Einsätzen begleiten, heißt es bei der Feuerwehr, und damit einen wesentlichen Teil seines...

  • Charlottenburg
  • 13.01.21
  • 221× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzte nach Wohnungsbrand

Charlottenburg-Nord. Zwei Menschen erlitten in der Nacht zum 7. Januar schwere Verletzungen. Mehrere Anrufer alarmierten gegen 23 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie einen Wohnungsbrand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Heilmannring bemerkten. Die Rettungskräfte löschten die Flammen und retteten die lebensgefährlich verletzte 65-jährige Mieterin aus der brennenden Wohnung. Neben der schwerverletzten Frau musste auch ein 56-jähriger Nachbar in ein Krankenhaus, er erlitt eine...

  • Charlottenburg-Nord
  • 07.01.21
  • 140× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Mehrere Bewohner gerettet
Brand in Abstellraum - Feuerwehr verhindert schlimmeres

In der Nacht kam es in der Nüßlerstraße, in Berlin Weißensee, zu einem Brand im Erdgeschoss eines 8 Stöckigem Mehrfamilienhaus. Nach ersten Informationen brach in einem Abstellraum das Feuer aus. Mehrere Bewohner hatten sich vor eintreffen der Feuerwehr auf ein Vordach gerettet von wo Sie dann gerettet wurden. Eine Person kam mit Verdacht auf einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Wie es zu dem Brand kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Die Nüßlerstraße war für die Zeit des...

  • Weißensee
  • 07.01.21
  • 144× gelesen
Blaulicht

Böller geht in der Küche hoch

Lankwitz. Am 2. Januar hat ein 49-Jähriger durch Entzünden einen Böllers eine Explosion ausgelöst. Dadurch wurden in seiner Wohnung In den Neuen Gärten mehrere Fenster zerstört. Der Mann erlitt ein Knalltrauma und schwere Verletzungen im Gesicht und am Arm. Den Einsatzkräften vor Ort erklärte er, dass er den Böller kurz zuvor auf der Straße gefunden und in seiner Küche angezündet habe. Bei der heftigen Explosion wurde eine Druckwelle ausgelöst, die das Küchenfenster komplett zerstörte. In zwei...

  • Lankwitz
  • 07.01.21
  • 44× gelesen
Blaulicht

Feuer auf Brauereigelände

In der Nacht zum Mittwoch brannte es auf einem Brauereigelände in Mitte. Vier Meter hohe Flammen schlugen der Brandbekämpfern entgegen, als sie eintrafen. Eine Passantin hatte das Feuer gegen 1.10 Uhr bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Neben einem Renault, einer Mülltonne und mehreren Holzpalettenstapeln wurde auch der Zaun der benachbarten Schule durch die Flammen beschädigt, bevor sie gelöscht werden konnten. Verletzt wurde niemand. Ermittelt wird nun wegen des Verdachts der...

  • Mitte
  • 06.01.21
  • 26× gelesen
Blaulicht

Längere Wartezeiten
Über eine Million Notrufe bei der Polizei

Im vergangenen Jahr mussten Anrufer beim Notruf 110 durchschnittlich 17 Sekunden warten, bis ein Polizeibeamter abgenommen hatte. Die längste Zeit in der Warteschleife lag bei rund 13 Minuten. Das geht aus den Zahlenkolonnen hervor, die Innenstaatssekretär Thorsten Akmann (SPD) für den fraktionslosen Abgeordneten Marcel Luthe auf seine Anfrage zum Thema „Wartezeiten bei Notrufen“ zusammengestellt hat. Am schnellsten wurde ein Anruf 2020 nach sechs Sekunden entgegengenommen. Die...

  • Mitte
  • 06.01.21
  • 255× gelesen
Blaulicht

Tragischer Unfall auf der B1 in Biesdorf

In der Nacht zu Heilig Abend kam es auf der Straße Alt Biesdorf (B1) Ecke Tychyer Str., in Biesdorf, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam. Nach ersten Informationen geriet ein BMW Fahrer, der Stadtauswärts fuhr, nach links von der Fahrbahn ab, rutschte über den Mittelstreifen und krachte dann gegen einen Ampelmast. Wie es genau zu dem Unfall kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Die B1 war für die Zeit des Feuerwehr- und Polizeieinsatzes komplett...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.12.20
  • 8.914× gelesen
Blaulicht

eine verletzte person hubschrauber im Einsatz
Tödlicher Unfall bei Behlendorf in Märkisch-Oderland

Am Samstag Abend kam es auf der L36, zwischen Jahnsfelde und Behlendorf zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem Eine Person verstorben ist. Laut Polizei ist der Wagen, der aus Jahnsfelde kam und in Richtung Behlendorf fuhr, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, kippte zur Seite und prallte mit dem Dach in ein Baum. Die verletzte Person wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wo sie später an Ihren Verletzungen erlegen ist. Die L36 war für die Zeit des Einsatzes komplett...

  • Umland Ost
  • 06.12.20
  • 378× gelesen
Wirtschaft
Durch den Brand ist das Dach der Ladenstraße eingestürzt. Die Läden in diesem Bereich sind völlig zerstört.
4 Bilder

Händler schöpfen neuen Mut
Das Leben in der zerstörten Ladenstraße Onkel Toms Hütte geht weiter

„Es geht weiter“ verkünden die Mitglieder und Geschäftsleute des Vereins Onkel Toms Ladenstraße. Nach dem verheerenden Brand in der historischen Ladenzeile am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte am Sonntagabend, 15. November, haben 22 Geschäfte in der Ladenstraße und in den Bahnhofshallen inzwischen wieder geöffnet. Ein Hauch von Brandgeruch hängt noch in der Ladenstraße Nord. Hinter dem Nahkauf-Markt ist die Ladenzeile mit einem Sperrholz-Zaun abgesperrt. Dahinter wird das ganz Ausmaß des Feuers...

  • Zehlendorf
  • 19.11.20
  • 757× gelesen
Blaulicht
Die Berliner Feuerwehr war mit rund 90 Kameraden am Bahnhof Onkel Toms Hütte im Einsatz. Laut Feuerwehr brannte das Dach und ein Ladengeschäft.
2 Bilder

Dach und Läden in Flammen
Großbrand im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte (U3)

BERLIN - Am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte (U3) kam es in der vergangenen Nacht zu einem Großeinsatz der Berliner Feuerwehr. Wie die Feuerwehr um 21:48 Uhr zunächst mitteilte, stand ein Ladengeschäft und das Dach des Bahnhofs in Berlin Zehlendorf in Flammen. Die Berliner Feuerwehr war mit rund 90 Kräfte im Einsatz. Bei dem Brand gab es nach offiziellen Meldungen der Leitstelle vier Verletzte. Darunter war eine schwer verletzte Person, die in eine Spezialklinik gebracht werden musste. Weitere...

  • Zehlendorf
  • 16.11.20
  • 510× gelesen
Blaulicht

Zwei tote, hoher sachschaden
Zwei Tote nach Wohnhausbrand in Werneuchen

Am Dienstag Abend kam es in dem Ort Werneuchen, im Landkreis Barnim, zu einem Großbrand. Nach ersten Informationen brannte ein Einfamilienhaus in der Freienwalder Str. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Nach neusten Informationen kamen bei dem Brand Zwei Menschen ums Leben. Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.

  • Umland Ost
  • 10.11.20
  • 437× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.