Falkenhagener Feld - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

34-Jähriger nach Fahrt mit gestohlenem Roller auf Hohenzollernring festgenommen

Falkenhagener Feld. Bei einem 34-Jährigen klickten am Abend des 19. Juli im Falkenhagener Feld die Handschellen. Einsatzkräften des Polizeiabschnitts 21 fiel der Mann gegen 20.20 Uhr im Hohenzollernring auf einem Moped auf, das als gestohlen gemeldet war. Bei der Überprüfung konnte der Fahrer keine Fahrzeugpapiere vorzeigen. Zudem fanden sich Spuren einer gewaltsamen Inbetriebnahme an dem Roller. Er war im Juni in Spandau gestohlen worden. Bei den weiteren Ermittlungen wurden zwei weitere...

  • Falkenhagener Feld
  • 20.07.20
  • 47× gelesen

Beschwerden gegen Polizisten

Berlin. Der mit zwei Mitarbeitern besetzte Bereich der Zentralen Beschwerdestelle der Polizei hat im vergangenen Jahr 1820 Beschwerden bearbeitet. 2016 gingen beim Zentralen Beschwerdemanagement (ZBM) noch 2016 Fälle ein. Das geht aus der Antwort des Innenstaatssekretärs Torsten Akmann (SPD) auf eine Anfrage des Abgeordneten Benedikt Lux (Bündnis 90/Die Grünen) hervor. Zwölf Prozent der Fälle wurden 2019 vom ZBM-Team als berechtigt eingestuft, 69 Prozent als unberechtigt und 19 Prozent als...

  • Mitte
  • 19.07.20
  • 348× gelesen
  •  2

Stadtweite Kontrollen

Berlin. Die Polizei hat bei einem sogenannten Schwerpunkteinsatz vom 6. bis 12. Juli insgesamt 1662 Verkehrsteilnehmer überprüft. Durch die stadtweiten Kontrollen soll der „Überwachungsdruck spürbar und nachhaltig erhöht und eine Sensibilisierung sowie Einsicht für regelgerechtes Verhalten bei den Verkehrsteilnehmenden erreicht werden“, heißt es. Den Polizisten gingen 17 Fahrer ins Netz, die keinen Führerschein hatten. Es wurden 912 Verkehrsordnungswidrigkeiten angezeigt und 41 Strafanzeigen...

  • Mitte
  • 15.07.20
  • 265× gelesen

Rollerfahrer mit Auto auf der Pionierstraße kollidiert

Falkenhagener Feld. Ein Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte ein Auto den Roller am Nachmittag des 10. Juni auf der Pionierstraße erfasst. Die Fahrerin wollte in die Kisselnallee abbiegen, als ihr der Zweiradfahrer entgegen kam. Der sprang runter vom Roller, um einem Crash auszuweichen. Beim Sturz zog er sich jedoch schwere Kopfverletzungen zu. Als Polizeibeamten den Roller sichern wollten, entdeckten sie im beschädigten Handschuhfach Drogen. Die...

  • Falkenhagener Feld
  • 16.06.20
  • 72× gelesen

Motorradfahrer bei Unfall auf Falkenseer Chausse schwer verletzt

Spandau. Auf der Falkenseer Chaussee sind ein Auto und ein Motorradfahrer zusammengeprallt. Laut Polizei war das Motorrad am Nachmittag des 27. Mai in Richtung Zeppelinstraße unterwegs, als der Fahrer an der Kreuzung Beerwinkel mit einem Auto zusammenstieß. Das war vom rechten Fahrbahnrand losgefahren, um über den Mittelstreifen zu wenden. Der Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich dabei am Oberkörper und am Arm. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Die Falkenseer Chaussee war...

  • Falkenhagener Feld
  • 28.05.20
  • 182× gelesen

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 1.245× gelesen

Autounfall unter Alkoholeinfluss

Falkenhagener Feld. Auf einer Kreuzung sind in der Nacht zum 19. März zwei Autos zusammengekracht. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Der Jüngere war angetrunken, laut Polizei hatte er etwa 1,5 Promille Alkohol im Blut. Der Unfall passierte im Kreuzungsbereich Seegefelder Straße, Zeppelinstraße und Nauener Straße ein. Dort stieß das eine Auto mit dem Fahrzeug des jüngeren Autofahrers zusammen, als der von der Zeppelinstraße kommend links in die Seegefelder Straße abbiegen wollte. Die Polizei...

  • Falkenhagener Feld
  • 20.03.20
  • 50× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.776× gelesen

Senior nach Attacke verstorben

Falkenhagener Feld. Der Senior, der Mitte Februar von einem Jugendlichen böse zu Boden gestoßen wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Jetzt ermittelt die Mordkommission. Zu dem tätlichen Angriff kam es in einer Kleingartenkolonie. Eine Anwohnerin aus der Iserloher Straße hatte am Vormittag des 17. Februar drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie sich an einer Laube zu schaffen machten. Sie informierte ihren Mann, der die flüchtenden Jugendlichen mit dem Fahrrad verfolgte. In der Straße An der...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.02.20
  • 162× gelesen

Auto in Parkhaus abgebrannt

Falkenhagener Feld. In einem offenen Parkhaus ist ein Auto abgebrannt. Ein Anwohner sah das Feuer und alarmierte in der Nacht zum 8. Februar die Feuerwehr in die Straße Hinter den Gärten. Der Brand wurde gelöscht, drei weitere Autos durch das Feuer beschädigt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt jetzt. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 10.02.20
  • 28× gelesen

Kinder rauben Schüler aus

Falkenhagener Feld. Vier Kinder haben in einem Bus einen Schüler ausgeraubt. Der 14 Jahre alte Jugendliche saß am Nachmittag des 5. Januar in der Linie 137, als die Gruppe zustieg. Zwei Kinder nahmen neben ihm Platz und rissen ihm das Portemonnaie aus der Jackentasche. Als der Jugendliche seine Geldbörse zurückforderte, schlug ihm einer Jungen mit der Faust ins Gesicht. An der Haltestelle „Am Kiesteich“ stieg der Schüler mit der Gruppe aus und verlangte erneut sein Portemonnaie zurück. Einer...

  • Falkenhagener Feld
  • 07.01.20
  • 129× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 607× gelesen

Auto fährt Fußgänger an

Falkenhagener Feld. Ein älterer Fußgänger ist am Abend des 3. September von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut Polizei soll der 78-Jährige auf der Seegefelder Straße plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen sein. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 05.09.19
  • 58× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 1.012× gelesen

Streit um einen Hund

Falkenhagener Feld. Bei einem Streit ist in der Nacht zum 14. April ein Mann schwer verletzt worden. Zu dem Vorfall kam es im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Freudenberger Weg. Laut Zeugen stritten sich die zwei jungen Männer wegen eines Hundes – erst verbal, dann körperlich. So stach der eine Mann dem älteren mit einem Messer in den Oberschenkel. Er musste in der Klinik notoperiert werden. Der 19-jährige Täter wurde festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 15.04.19
  • 83× gelesen

Mann attackiert Lebensgefährtin

Falkenhagener Feld. Schreie alarmierten die Polizei am Abend des 7. April in eine Wohnung am Salchendorfer Weg. Dort fanden die Beamten eine Frau mit schweren, stark blutenden Wunden am Hals. Offenbar hatte der Lebensgefährte die Frau attackiert und lebensbedrohlich verletzt. Er wurde in der Wohnung festgenommen. Die Schwerverletzte ist inzwischen außer Lebensgefahr und gesundheitlich stabil. Eine Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.04.19
  • 75× gelesen

Spielothek überfallen

Falkenhagener Feld. Schon wieder ist eine Spielhalle von Maskierten ausgeraubt worden. Der Überfall ereignete sich in der Nacht zum 26. März in einer Spielothek an der Falkenhagener Chaussee. Zwei Männer drangen in den Laden ein, schlugen sofort auf einen Mitarbeiter und einen Gast ein und sprühten ihnen Reizgas ins Gesicht. Der dritter Täter stand vor der Tür Schmiere. Während ein Räuber die Opfer in Schach hielt, stahl sein Komplize das Geld aus der Kasse. Anschließend flüchtete das Trio. Der...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.03.19
  • 70× gelesen

Polizei sucht Unfallzeugen

Falkenhagener Feld. Eine Fußgängerin ist am frühen Morgen des 14. März auf der Kreuzung Falkenseer Chaussee und Am Kiesteich von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau hatte gerade einen Fußgängerüberweg überqueren wollen. Ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern, fuhr der Autofahrer oder die Autofahrerin laut Polizei einfach weiter in Richtung Spektefeld. Die Polizei fragt nun: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug, zur Fahrzeugführerin oder...

  • Falkenhagener Feld
  • 18.03.19
  • 140× gelesen

Polizei stellt Autodieb

Falkenhagener Feld. Weil die Alarmanlage los ging, konnte die Polizei einen mutmaßlichen Autodieb festnehmen. Der Verdächtige hatte mit einem Komplizen am frühen Morgen des 5. März die Seitenscheibe eines parkenden Autos beschädigt und Sachen aus dem Wagen entnommen. Der Mittäter konnte flüchten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 05.03.19
  • 55× gelesen

Passantin angefahren

Falkenhagener Feld. Erneut ist eine Fußgängerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Frau soll nach Zeugenaussagen auf der Falkenseer Chaussee plötzlich hinter einem Kleintransporter auf die Fahrbahn gelaufen sein. Ein Autofahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und erfasste sie mit seinem Fahrzeug. Jetzt ermittelt die Polizei die genaue Unfallursache. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 14.02.19
  • 39× gelesen

Fußgängerin angefahren

Falkenhagener Feld. Eine 52 Jahre alte Frau ist von einem Autofahrer angefahren und schwer am Kopf verletzt worden. Die Fußgängerin hatte am Abend des 9. Februar den Falkenseer Damm überquert – möglicherweise bei Rot. Zum genauen Unfallhergang ermittelt jetzt die Polizei. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 11.02.19
  • 27× gelesen

Busfahrer löscht brennendes Auto

Falkenhagener Feld. Ein beherzter Busfahrer hat ein brennendes Auto mit einem Handfeuerlöscher gelöscht. Der Wagen war an der Ecke Im Spektefeld und Haushavelweg geparkt. Die Flammen hatte ein Passant in der Nacht zum 23. Januar gesehen und die Polizei und Feuerwehr alarmiert. Der BVG-Busfahrer, der mit seinem Bus gerade an einer Endhaltestelle in der Nähe stand, bemerkte den Brand ebenfalls und griff zum Feuerlöscher. Verletzt wurde niemand. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 24.01.19
  • 39× gelesen

Fußgängerin angefahren

Falkenhagener Feld. Eine 80 Jahre alte Spandauerin ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Augenzeugenberichten soll sie am Nachmittag des 3. Januar die Straße Am Kiesteich überquert haben, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr die Fußgängerin an. Verletzt an Kopf und Körper musste die Seniorin ins Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Straße blieb laut Polizei rund 40 Minuten gesperrt. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 04.01.19
  • 27× gelesen

Polizei entdeckt tote Seniorin

Falkenhagener Feld. Die Polizei ermittelt wegen Mordes an einer Seniorin. Alarmierte Einsatzkräfte hatte die 77 Jahre alte Frau am Morgen des 12. November tot in ihrer Wohnung an der Zweibrücker Straße gefunden. Verletzungen am Oberkörper und am Hals der Seniorin deuteten auf ein Tötungsdelikt hin. Die Beamten nahmen deshalb den Lebensgefährten der Verstorbenen noch in der Wohnung fest. Die Ermittlungen hat die 8. Mordkommission übernommen. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 13.11.18
  • 82× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.