Anwohnerversammlung zum Grünzug Hönower Weg

Friedrichsfelde. Stück um Stück wird der Grünzug Hönower Weg schöner. Am 24. Februar gibt es zur nächsten Etappe eine Einwohnerversammlung.

Eine "grüne Flaniermeile" sowie die Umgestaltung eines Spielplatzes stehen auf dem Plan der nächsten Etappe zur Umgestaltung des Grünzugs am Hönower Weg. Der Stadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU), lädt am 24. Februar 18 Uhr in die Kultschule, Sewanstraße 43, ein. "Die Ideen und Vorstellungen der Bürger sollen in den Planungsprozess einfließen, deshalb wollen wir mit der Bewohnerschaft erneut ins Gespräch kommen", sagt Nünthel. Im vergangenen Jahr wurde am Grünzug in Höhe der Dolgenseestraße ein Früchtegarten mit 2000 Quadratmetern Rasenfläche zum "Essbaren Garten" umgewandelt. Hier gibt es Haselnusssträucher, Schlehen sowie Apfel-, Kirsch- und Pflaumenbäume.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.