Bürgerinfo wiederholen

Friedrichshain. Die Bürgerbeteiligung für das geplante Bauvorhaben an der Rigaer Straße 71-71 stieß auf massive Kritik bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung am 18. März. Der Investor, die CG-Group, habe auf eine Informationsveranstaltung am 11. Februar völlig unzureichend hingewiesen, weshalb sie nur wenigen bekannt und die Besucherzahl sehr gering war, wurde bemängelt. Auch die Berliner Woche hatte keine Kenntnis von diesem Termin. Der Ausschuss verlangt jetzt, dass die Veranstaltung wiederholt wird. Sie sei außerdem rechtzeitig durch Presse und im Internet anzukündigen und die Bevölkerung sei außerdem durch direkte Informationen darauf aufmerksam zu machen, fordert eine einstimmig verabschiedete Beschlussempfehlung. Ort und Zeit müssten klar angegeben sein. Auch hier habe es in der Vergangenheit mit der CD-Group Probleme gegeben.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.