Abscheuliche Beleidigung

Friedrichshain. Zwei Männer haben am 22. August gegen 21.45 Uhr in der S-Bahn zwischen den Stationen Landsberger Allee und Frankfurter Allee eine Frau und ihre beiden Kinder zunächst fremdenfeindlich beleidigt. Danach urinierte einer von ihnen auf die Kinder. Andere Fahrgäste alarmierten die Polizei, weshalb Beamte der Bundespolizei die mutmaßlichen Täter am Bahnhof Frankfurter Allee festnehmen konnten. Beide waren den Ermittlern wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt. Eine Blutentnahme ergab bei ihnen einen Alkoholwert von 2,31, beziehungsweise 1,79 Promille. Sie wurden, mit Verweis auf einen festen Wohnsitz, zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Mutter und ihre Kinder fuhren mit der S-Bahn weiter. Sie werden jetzt gebeten, sich zu melden. Entweder bei der Bundespolizeiinspektion am Ostbahnhof,  297 77 90 oder bei der kostenlosen Servicenummer  0800-688 80 00 sowie jeder Polizeidienststelle. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.