Schlägerei mit 30 Beteiligten

Friedrichshain. In einem Hinterhof an der Straße der Pariser Kommune hat es am Abend des 28. August eine Massenschlägerei gegeben. Nach Angaben der Polizei sollen bis zu 30 Personen aufeinander losgegangen sein. Die Kontrahenten attackierten sich auch mit Baseballschlägern und einem abgebrochenen Besenstil. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Beamten ergriffen einige die Flucht. Bei mindestens vier Beteiligten handelte es sich um Hausbewohner. Weitere vier Personen informierten später eine Streife am Alexanderplatz, dass sie bei der Auseinandersetzung ebenfalls mit dabei waren. Insgesamt acht Männer wurden leicht verletzt. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Landfriedensbruch ein. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.