Anzeige

Alles zum Thema Straße der Pariser Kommune

Beiträge zum Thema Straße der Pariser Kommune

Blaulicht

Kind durch Schuss verletzt

Friedrichshain. Mit einer Druckluftpistole hat ein Mann am frühen Abend des 18. Juni Schüsse vom Balkon seiner Wohnung an der Straße der Pariser Kommune abgegeben. Ein siebenjähriges Mädchen, das dort vorbei lief, wurde von einem Geschoss am Arm getroffen und leicht verletzt. Alarmierte Polizisten klopfen danach an der Wohnungstür, bekamen aber keinen Anlass. Hinzugezogene SEK-Beamte drangen daraufhin in das Appartement ein und nahmen den mutmaßlichen Schützen fest. Er kam in eine...

  • Friedrichshain
  • 20.06.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Rote Ampel missachtet?

Friedrichshain. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Fußgänger bei einem Unfall am 13. April. Nach ersten Ermittlungen war er an der Kreuzung Straße der Pariser Kommune und Mühlenstraße von einem Auto erfasst worden. Dessen Fahrerin war dort wahrscheinlich bei Rot abgebogen. Der Mann wurde noch vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 17.04.18
  • 17× gelesen
Politik
Copyright: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Grundstein für Stiftung gelegt

Friedrichshain. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat am 5. März den Grundstein für ihren Neubau an der Straße der Pariser Kommune 8 gelegt. Der Termin wurde bewusst auf den 147. Geburtstag der Namensgeberin Rosa Luxemburg (1871-1919) gelegt. Die politische Stiftung der Linkspartei errichtet dort ein zehngeschossiges Gebäude, in dem des neben Büroräumen auch einen öffentlich zugänglichen Bereich für Veranstaltungen und Ausstellungen sowie Bibliothek und Archiv geben wird.

  • Friedrichshain
  • 06.03.18
  • 92× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Gegen Lichtmast geprallt

Friedrichshain. Aus zunächst noch ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer am Abend des 5. Dezember an der Kreuzung Karl-Marx-Allee und Straße der Pariser Kommune von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Lichtmast, anschließend schleuderte es gegen einen vorbeifahrenden Pkw. Während den beiden Fahrern nichts passierte, wurden zwei Insassen im Wagen des Unfallverursachers, ein Mann und eine schwangere Frau, leicht verletzt. tf

  • Friedrichshain
  • 07.12.17
  • 18× gelesen
Wirtschaft
Warum ist die Post zu? Regelmäßige Nutzer konnten sich das nicht erklären.
3 Bilder

Ärger über geschlossene Post: Filiale im Ostbahnhof ist dicht

Friedrichshain. Viele Kunden waren in den vergangenen zwei Wochen mehr als irritiert. Sie wollten die Postfiliale im Ostbahnhof aufsuchen. Aber die gab es nicht mehr. Von einem Tag auf den anderen sei hier dicht gemacht worden, beklagten sich mehrere Betroffene bei der Berliner Woche. Etwa Anwohner Manfred Schröder. "Seit 1972 wohnen wir hier. Und seither gab es immer eine Post im Bahnhof." Warum das jetzt auf einmal anders ist, ist nicht nur ihm unerklärlich. "An mangelnder Nachfrage kann...

  • Friedrichshain
  • 11.04.17
  • 2109× gelesen
Blaulicht

Tourist schwer verletzt

Friedrichshain. Beim Einbiegen von der Straße der Pariser Kommune in die Karl-Marx-Allee stieß am 23. März, kurz nach Mitternacht, ein Taxi mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der Beifahrer in diesem Auto, ein Tourist, erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 23.03.17
  • 8× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Stangen und Pfefferspray

Friedrichshain. In der Erich-Steinfurth-Straße hat es am frühen Morgen des 19. März eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gegeben. Nach Polizeiangaben sind die Kontrahenten dabei unter anderem mit Metallstangen einer benachbarten Baustelle aufeinander losgegangen. Ein Beteiligter setzte Pfefferspray ein, wodurch zwei Männer Augenreizungen erlitten. Einem weiteren wurde eine Schnittverletzung an der Hand zugefügt. Schaden gab es auch an einem Auto. Ob dessen Besitzer ebenfalls an der...

  • Friedrichshain
  • 21.03.17
  • 14× gelesen
Blaulicht

Flucht nach Unfall

Friedrichshain. Nach einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin ist der beteiligte Autofahrer geflüchtet. Der Unfall ereignete sich am 1. November gegen 20 Uhr an der Kreuzung Karl-Marx-Allee und Straße der Pariser Kommune. Der PKW erfasste die Radlerin, als er nach links abbiegen wollte. Die 19-Jährige war nach ersten Ermittlungen auf dem Radweg in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs. Sie stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 03.11.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Mann zündet sich an

Friedrichshain. Am Morgen des 5. Juli hat sich ein 42-Jähriger in der Nähe des Ostbahnhofs in Brand gesetzt. Beamte der Bundespolizei hatten beobachtet, wie er an der Ecke Mühlenstraße und Straße der Pariser Kommune zunächst seine Oberbekleidung ablegte und diese dann ansteckte. Anschließend stellte sich der Mann in das Feuer und zündete auch noch eine Bauchtasche an. Die Polizisten zogen ihn aus dem Flammen und löschten den Brand. Der 42-Jährige kam mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. Bei...

  • Friedrichshain
  • 07.07.16
  • 36× gelesen
Blaulicht

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Friedrichshain. Am 3. Mai wurde ein dreijähriges Kind bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das Mädchen soll nach ersten Ermittlungen gegen 16 Uhr, offensichtlich ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, zwischen zwei geparkten Autos an der Straße Am Wriezener Bahnhof auf die Fahrbahn getreten sein und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite eines in Richtung Straße der Pariser Kommune fahrenden Pkw. Der 33-jährige Fahrer habe das Kind beim Vorbeifahren nur noch aus den Augenwinkeln bemerkt....

  • Friedrichshain
  • 04.05.16
  • 18× gelesen
Bauen
Neue Wohnungen statt Sommergarten. Das Grundstück Karl-Marx-Allee 93.

Irritationen über geplante Flüchtlingsunterkunft an der Karl-Marx-Allee

Friedrichshain. An vier Standorten im Bezirk plant der Senat den Bau von Containern oder sogenannter Modularer Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF). Drei sind einigermaßen naheliegend. Eine Adresse hat dagegen etwas überrascht. Nämlich das Grundstück in der Karl-Marx-Allee 93. Das ist nicht nur mit knapp 3000 Quadratmetern relativ klein, sondern teilweise auch bereits bebaut. Auf der Fläche an der Kreuzung Straße der Pariser Kommune, die bis zum Weidenweg reicht, befindet sich bisher ein...

  • Friedrichshain
  • 13.03.16
  • 946× gelesen
Wirtschaft

NPD-Gastronom ist weg

Friedrichshain. Frank D., bisheriger Betreiber des Lokals "Volkskammer" an der Straße der Pariser Kommune, hat zum 31. Oktober seine Gewerbeabmeldung für die Gaststätte eingereicht. Das erklärte Wirtschaftsstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) auf eine Anfrage des Linken-Fraktionsvorsitzenden Reza Amiri. D. ist Kommunalpolitiker der rechtsextremen NPD und sitzt in der Gemeindevertretung von Löcknitz in Mecklenburg-Vorpommern. Gegen ihn laufen Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das...

  • Friedrichshain
  • 09.12.15
  • 77× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer stirbt bei Unfall

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Morgen des 29. November ist ein 61-jähriger Taxifahrer gestorben. Er wollte gegen 5.45 Uhr von der Karl-Marx-Allee in die Straße der Pariser Kommune abbiegen. Dabei wurde das Taxi von einem Auto erfasst, das nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit und bei Rot über die Kreuzung raste. Durch den Aufprall wurde der 61-Jährige aus seinem Fahrzeug gescheudert. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. Eine ebenfalls im Wagen...

  • Friedrichshain
  • 02.12.15
  • 84× gelesen
Blaulicht

Schlägerei mit 30 Beteiligten

Friedrichshain. In einem Hinterhof an der Straße der Pariser Kommune hat es am Abend des 28. August eine Massenschlägerei gegeben. Nach Angaben der Polizei sollen bis zu 30 Personen aufeinander losgegangen sein. Die Kontrahenten attackierten sich auch mit Baseballschlägern und einem abgebrochenen Besenstil. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Beamten ergriffen einige die Flucht. Bei mindestens vier Beteiligten handelte es sich um Hausbewohner. Weitere vier Personen informierten später eine...

  • Friedrichshain
  • 02.09.15
  • 63× gelesen
Politik

Für eine 74 Quadratmeter große Wohnung wurden 1135 Euro Kaltmiete verlangt

Friedrichshain. Ab 1. Juni gilt die Mietpreisbremse. Sie besagt unter anderem, dass der Preis bei Neuvermietung höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen darf.Vor der Einführung wollte mancher Vermieter anscheinend ein letztes Mal einen kräftigen Aufschlag einstreichen. Ein besonders gravierendes Beispiel dafür gab es in der Straße der Pariser Kommune. Dort verlangte ein Immobilienunternehmen für eine 74 Quadratmeter große Zweieinhalb-Zimmer-Wohnung 1135 Euro netto...

  • Friedrichshain
  • 28.05.15
  • 147× gelesen
Politik

Wirt ist NPD-Kommunalpolitiker, gegen den ermittelt wird

Friedrichshain. In der Straße der Pariser Kommune befindet sich das Lokal "Volkskammer". Wie der Name vermuten lässt, macht es kulinarisch auf DDR-Nostalgie.Allerdings scheinen Würzfleisch, Jägerschnitzel oder Soljanka dort eher mit einer braunen Soße angerichtet zu werden. Betreiber der Gaststätte ist Frank D., der noch ein weiteres Restaurant in Malchow unterhält. D. sitzt für die NPD in der Gemeindevertretung der Ortschaft Löcknitz in Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem unterhält er dort einen...

  • Friedrichshain
  • 13.05.15
  • 398× gelesen