Bero Stralau wird Sechster

Friedrichshain. Der Landesligist hat im letzten Saisonspiel einen Punkt gegen Viktoria 89 II geholt und beendet die Spielzeit auf einem hervorragenden sechsten Platz. Am vergangenen Sonntag kassierte Berolina Stralau nach einer halben Stunde das 0:1, kam dann aber mit viel Schwung aus der Kabine. Pütz belohnte Bero für die engagierte Vorstellung mit dem Ausgleich vom Elfmeterpunkt. Danach hätten die Stralauer noch einen weiteren Elfmeter bekommen können, die Pfeife des Schiedsrichters blieb jedoch stumm. Friedrich traf später nur die Latte und Wenzel vergab eine gute Möglichkeit, es blieb beim 1:1.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.