Niemann rettet Stralau einen Punkt

Friedrichshain.Bezirksligist Berolina Stralau hat am Sonntag gegen den BSC Rehberge den Sieg verpasst und musste sich mit einem 2:2 zufriedengeben. Die Führung durch den starken Turtschan (21.) drehte Gundlach mit einem Doppelschlag. Nach der Pause drückte Bero auf den Ausgleich, scheiterte aber immer wieder am starken Gästetorwart Kopmann. Eine Viertelstunde vor Schluss traf Niemann zum verdienten Ausgleich. "Am Ende müssen wir froh sein, dass wir nicht verloren haben", bemerkte Stralaus Coach Detlef Schneider.Am kommenden Sonntag gastiert Stralau beim Frohnauer SC (14 Uhr, Poloplatz).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.