Wenzel erzielt das Tor des Tages

Friedrichshain. Der Landesligist hat in Hohen Neuendorf zurück in die Spur gefunden. Am vergangenen Wochenende siegte Berolina Stralau mit 1:0 bei BW Hohen Neuendorf und zog wieder an Viktoria 89 II vorbei auf Rang fünf. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie waren die Stralauer anfangs die gefährlichere Mannschaft. Lüsch und Weber verpassten die Führung aber knapp. 15 Minuten vor Schluss war es dann Wenzel, der nach einem Freistoß von der Mittellinie aus Nahdistanz zur Stelle war und das Tor des Tages erzielte. In den letzten Minuten drückte Hohen Neuendorf, der Ausgleich fiel aber nicht mehr. Am kommenden Sonntag, 14 Uhr, empfängt Bero Schlusslicht Galatasaray auf dem Laskersportplatz.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.