Letztes "Ausufern": Programmreihe der Uferstudios endet

Die Feuershow „As long as it burns“ von Andrea Salustri ist das Abschlussevent. (Foto: Ana Halina Ringleb)
Berlin: Uferstudios |

Gesundbrunnen. Vom 1. bis 4. Oktober finden die letzten Shows der Programmreihe AUSUFERN in den Uferstudios in der Uferstraße 23 statt.

Seit Juni gibt es hier verschiedenste Kunstprojekte aus den Bereichen Tanz, Choreographie, Performance und Musik. Die vom Senat geförderte Programmreihe AUSUFERN will „den Dialog vor allem mit der Nachbarschaft und Realität des Gesundbrunnenviertels suchen“ heißt es. Bei AUSUFERN machen über 40 Berliner Künstler sowie einige internationale Gäste mit. Am 1. Oktober gibt es zum Beispiel ab 17.30 Uhr einen Nachbarschaftsflohmarkt in den Uferstudios. Der ist Kulisse für Tanzaktionen.

Auch im Hof kann jeder mittanzen. Mit Gästen aus dem intergalaktischen Kulturverein, von Berlin Postkolonial und der Communication School e.V. geht das Wedding-Quiz von Martin Clausen am 4. Oktober 19 Uhr in die vierte Runde. Den Abschluss von AUSUFERN zelebriert Andrea Salustri mit seiner imposanten Feuershow. Mehr Informationen zum Programm unter www.uferstudios.com DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.