Konzert unterm Museumsdach

Berlin: Museum Spandovia sacra | Spandau. "Venus and the Cat" heißt ein Projekt von Jomo Kruschinski, Marco Willumat und Albrecht Kleinlein. In der Besetzung Gitarre, Keyboard und Cello treten die Musiker am 29. Mai um 19.30 Uhr beim Konzert unterm Dach im Museum "Spandovia Sacra" am Reformationsplatz 12 auf. Seit 2014 schafft das Trio Klänge zwischen Einflüssen von Singer/Songwriter und Elektronik. Der Name der Band geht auf eine Fabel des griechischen Dichters Äsop zurück. In der verwandelt Venus eine Katze auf Wunsch ihres Mannes in eine schöne Frau. Am Hochzeitstag unterliegt sie jedoch ihren Trieben und jagt einer freigelassenen Maus nach. Auch in den Texten der Band geht es oft um Natur, Liebe, Licht und Dunkel. Nach ersten Aufnahmen im vergangenen Jahr spielen "Venus and the Cat" nun in ihrer Heimatstadt Berlin. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten. Vorherige Reservierung unter 333 80 54 oder museum@nikolai-spandau.de wird dringend empfohlen. Diese müssen bis spätestens 19.15 Uhr am Konzertabend am Veranstaltungsort abgeholt werden. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.