Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur

Rosinenbar hat wiedereröffnet

Tempelhof. Die Rosinenbar, die im Sommer draußen zum Verweilen einlud, ist in den Transitbereich des Flughafens Tempelhof gezogen. Bis zum 2. Januar können die Gäste hier einen Drink oder Snack nehmen, den Ausblick genießen und Kultur erleben. Auf dem Veranstaltungsplan stehen Live-Musik, Hörspiele, Lesungen, Filmvorführungen und einiges andere mehr. Geöffnet ist täglich ab 17 Uhr, sonnabends und sonntags ab 12 Uhr, Eingang vom Tempelhofer Damm aus. Mehr unter...

  • Tempelhof
  • 25.10.21
  • 17× gelesen
Kultur

Von der Emscher an die Spree

Gropiusstadt. Das Akkordeon-Orchester Berlin und das Emscherland-Akkordeon-Orchester aus Herne treten am Sonnabend, 30. Oktober, zusammen im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, auf. Die beiden Ensembles versprechen eine bunte Mischung mit Klängen aus Deutschland, verschiedenen Ländern Europas und der ganzen Welt. Mit einigen Stücken des Programms werden zeitgleich die beiden Musiker Rudolf Würthner und Astor Piazzolla gewürdigt. Beide hätten vor kurzem ihren 100. Geburtstag gefeiert und waren...

  • Gropiusstadt
  • 23.10.21
  • 10× gelesen
Kultur

Kulturtag im Mühlenkiez

Prenzlauer Berg. Die Bürgerinitiative "Platz sucht Identität" des Vereins Kultur-Markt-Halle im Mühlenkiez lädt am 23. Oktober zum "KulturTag #6". Los geht es um 14 Uhr im Quartierspavillon an der Thomas-Mann-Straße 37. Dann eröffnet eine Comic-Ausstellung bei Kaffee und Keksen. In einer Werkstatt können Kinder Laternen für den großen Laternenumzug am 13. November bauen, und um 15 Uhr beginnt eine Kieztour zum jüdisches Leben rund um den Mühlenkiez. Um 16 Uhr später folgt ein Vortrag zum Thema...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.10.21
  • 30× gelesen
Kultur

Konzert mit "Lebensmelodien"

Schöneberg. Das Projekt "Lebensmelodien" macht jüdische Musik aus der Zeit von 1933 bis 1945 bundesweit bekannt. Jetzt sind die Werke der Verfolgten am 24. Oktober das erste Mal bei einem öffentlichen Konzert in der Apostel-Paulus-Kirche zu hören. Es spielen der Klarinettist Nur Ben Shalom und sein Nimrod-Ensemble. Udo Samel liest dazu Texte, die von den Geschichten hinter diesen Melodien erzählen. Die auf zwei Jahre angelegte Reihe startete im November 2020. Bis Ende 2022 werden in ganz...

  • Schöneberg
  • 17.10.21
  • 16× gelesen
Kultur

Festival für alte Musik läuft

Friedenau. Liebhaber alter Musik kommen beim Musikfest auf ihre Kosten. Das läuft noch bis zum 7. November an verschiedenen Veranstaltungsorten. Am 24. Oktober ist im Kammermusiksaal Friedenau Musik der französischen Romantik zu hören mit Texten von Charles Baudelaire und Walter Benjamin. Beginn ist um 17 Uhr an der Isoldestraße 9. In der Kirche am Lietzensee in Charlottenburg, Herbartstraße 4, geht es am 27. Oktober musikalisch um das Thema "gefeiert und verfemt". Das Konzert beginnt um 19.30...

  • Friedenau
  • 16.10.21
  • 13× gelesen
Kultur
"Der Blaue Montag" wird vom Kabarettisten Arnulf Rating präsentiert.
2 Bilder

Die ganze Stadt in einer Show
„Der Blaue Montag“ startet wieder bei den "Wühlmäusen"

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause kann mal wieder blau gemacht werden. Das heißt: Im Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ hebt sich am 4. Oktober endlich wieder der Vorhang zum „Blauen Montag“. Seit 1990 schon leistet „Der Blaue Montag“ einen lebhaften Beitrag zur Berliner Stadt-Kultur-Geschichte. Am kommenden Montag steht der 205. Blaue Montag an. Die bunte Show wird präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team. Serviert wird wie gewohnt ein Bühnen-Potpourri. Die...

  • Westend
  • 29.09.21
  • 36× gelesen
Kultur
19 Bilder

Kur und Könige
Bad Kissingen ist Weltkulturerbe

Nahezu endlos lang ist die Liste der weltbekannten Persönlichkeiten, die Bad Kissingen besuchten – meist zu einem Kuraufenthalt, oft aber auch zu fachlichen Beratungen oder politischen Gesprächen. Die Künstler, Komponisten und Schriftsteller Leo Tolstoi, Max Liebermann, Theodor Fontane, Gioachino Rossini, Richard Strauss oder Adolph Menzel waren darunter, aber auch Erfinder und Entdecker wie Graf Zeppelin, Heinrich Schliemann und Alfred Nobel oder eben die stattliche Reihe von Politikern, die...

  • Reinickendorf
  • 23.09.21
  • 347× gelesen
  • 1
Kultur
23 Bilder

Kur und Könige
Bad Kissingen ist Weltkulturerbe

Nahezu endlos lang ist die Liste der weltbekannten Persönlichkeiten, die Bad Kissingen besuchten – meist zu einem Kuraufenthalt, oft aber auch zu fachlichen Beratungen oder politischen Gesprächen. Die Künstler, Komponisten und Schriftsteller Leo Tolstoi, Max Liebermann, Theodor Fontane, Gioachino Rossini, Richard Strauss oder Adolph Menzel waren darunter, aber auch Erfinder und Entdecker wie Graf Zeppelin, Heinrich Schliemann und Alfred Nobel oder eben die stattliche Reihe von Politikern, die...

  • Charlottenburg
  • 23.09.21
  • 144× gelesen
  • 1
Kultur

Letzte Chance in diesem Jahr

Neukölln. Der September neigt sich dem Ende zu und damit auch die kostenlosen Chorkonzerte im Körnerpark, Schierker Straße 8. Die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, zwei Konzerte zu erleben, ist am Sonntag, 26. September, um 12 Uhr. Dann werden die Chöre Kontrapunkte und Some Sing auf der Terrasse singen und das Publikum unterhalten. sus

  • Neukölln
  • 20.09.21
  • 12× gelesen
Kultur
Bei Cabuwazi auf dem Flughafen Tempelhof steigt das Festival "Freedom of Movement".

Festival, gewürzt mit viel Hip Hop
Internationale Musik, Tanz, Akrobatik und Theater bei Cabuwazi

Es geht um die großen Themen Grenzen, Flucht, Ankommen und Gesellschaft. Seit vier Jahren will Cabuwazi mit seinem Festival „Freedom of Movement“ ein Zeichen für selbstbestimmte Bewegungsfreiheit setzen. Es findet vom 1. und 2. Oktober auf dem Flughafen Tempelhof, Columbiadamm 84, statt. Dieses Mal steht neben Theater und Artistik das meistgehörte Musikgenre der Welt im Mittelpunkt: Hip Hop. Denn erstens erzählt Hip Hop vielfältige Geschichten von gesellschaftlichen Zuständen und zweitens...

  • Tempelhof
  • 20.09.21
  • 25× gelesen
Kultur
Die glamourösen Kostüme hat der in Paris lebende Modeschöpfer Stefano Canulli designt.
Aktion

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für die Show "Arise" im Friedrichstadt-Palast

Im Friedrichstadt-Palast sind endlich wieder die Scheinwerfer an. Die Previews der neuen Grand Show "Arise" begeistern das Publikum. Am 22. September ist Weltpremiere. Die größte Theaterbühne der Welt schaltet wieder in den Glitzermodus. Nach acht Jahren Pause feiert auch das berühmte Wasserbecken des Palastes sein Comeback. Es wurde modernisiert und mit neuester Technik ausgestattet.Palast-Intendant und Produzent Berndt Schmidt will mit der elf Millionen Euro teuren Show „einen Gefühlssturm...

  • Mitte
  • 09.09.21
  • 1.189× gelesen
Kultur

Sommerfest auf dem Gutshof

Britz. Die Musikschule und die Kulturstiftung Schloss Britz veranstalten am Sonntag, 12. September, von 12 bis 18.30 Uhr ein Sommerfest auf dem Gutshof, Alt-Britz 81. Im Schloss können die Besucher kostenfrei die Museumsräume mit der Wohnkultur der Gründerzeit besuchen. Die aktuelle Ausstellung „Toulouse-Lautrec und die Plakatkunst der Belle Époque“ kostet allerdings Eintritt und ist online buchbar. Außerdem auf dem Programm stehen Führungen durch den Park und über den Gutshof sowie durch das...

  • Britz
  • 09.09.21
  • 43× gelesen
Kultur
Die gut gelaunten Frauen vom Kabarett Korsett haben vor nicht langer Zeit den 25. Geburtstag ihrer Truppe gefeiert.
3 Bilder

Kulturfest umsonst und draußen
Musik, Theater, Kabarett und Puppenspiel im Gemeindepark

Kabarett, Theater, Musik: Die Lichtenrader Szene hat einiges zu bieten. Weil jedoch die Spielstätten geschlossen waren oder sind, geht es jetzt nach draußen. Am 11. September findet das Kulturfest Lichtenrade im Park der evangelischen Kirchengemeinde, Im Domstift 24-30, statt. Die Idee dazu hatte Dorothee Wendt, Dozentin an der Volkshochschule. Selbstverständlich ist sie mit den Gruppen, die in ihren Kursen entstanden sind, beim Fest dabei. Das Kabarett Korsett, das seit 26 Jahren das...

  • Lichtenrade
  • 07.09.21
  • 104× gelesen
Kultur

Wein, Musik und Literatur

Britz. Die Britzer Weinkultur lädt zu Veranstaltungen unter Reben ein. Am Freitag, 17. September, liest Anita Rehm aus ihrem Buch „Entführt“. Begleitet wird sie vom Flamenco-Gitarristen Georg Kampa. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Einen Tag später, am 18. September um 15 Uhr, gibt es ein Konzert mit DJ und Entertainer Chris sowie Dirk Jüttner. Außerdem steht die Wahl der Britzer und Berliner Weinkönigin auf dem Programm. Der Eintritt kostet fünf Euro. Für beide Veranstaltungen...

  • Britz
  • 07.09.21
  • 27× gelesen
Kultur

Labortage mit vielen Informationen zur weiteren Entwicklung
Was bringt die Zukunft für den Spreepark?

Mit dem neuen Spreepark gewinnt die Hauptstadt ab 2022 schrittweise einen Ort zurück, der Naherholung und Freizeitgestaltung um das Angebot erweitert, Kunst und Kultur im öffentlichen Raum zu erleben und zu entdecken. Bei den „Labortagen Spreepark 2021“ vom 16. bis 19. September erhalten Fach-Besucher und die Öffentlichkeit Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Planungen. Für das Land Berlin wird der Spreepark von der Grün Berlin als Kunst-, Kultur und Naturpark entwickelt. Die Labortage...

  • Plänterwald
  • 06.09.21
  • 34× gelesen
Kultur

Schülervorspiel der Musikschule

Charlottenburg. Am Donnerstag, 16. September, 19.30 Uhr, startet die diesjährige Konzertreihe der Musikschule City West in der Heinrich-Schulz-Bibliothek in der Otto-Suhr-Allee 96. Zum Auftakt der Musikschulkonzertreihe präsentieren junge Geiger ein Programm mit Werken von Joseph Haydn, Johannes Brahms, Édouard Lalo, Dmitri Kabalewski und Henry Wieniawski. Bei dem Konzert unter der Leitung und Moderation des Fachbereichsleiters Nils Arne Schneider können die Zuhörer die ganze Bandbreite der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.09.21
  • 14× gelesen
Umwelt

Gesund essen – Klima schützen
BioTag am Steinplatz

Mit Workshops, einem regionalen Biomarkt, Musik und Talk können sich Groß und Klein beim BioTag am Steinplatz am 2. September 2021 von 9 bis 16 Uhr über regionale, klimaschonende und ökologische Ernährung informieren. Wie kann ich mit meiner Ernährung das Klima schützen? Wie stellen Bienen Honig her und was hat mein Schnitzel mit dem Regenwald zu tun? Verschiedene Initiativen, Vereine und Erzeuger laden beim BioTag am Steinplatz zu Workshops unter dem Motto „Gesund essen – Klima schützen“ ein....

  • Charlottenburg
  • 01.09.21
  • 17× gelesen
Wirtschaft

Weddingmarkt am 5. September 2021

Wedding. Am Sonntag, 5. September, von 10 bis 18 Uhr kommt der Weddingmarkt zurück auf den Leopoldplatz. Gefeiert wird das Comeback des Marktes mit dem Slogan „Support your local artists“. Wie immer erwartet die Besucher ein entspannter Sonntag mit 80 kreativen Ausstellern. Kunsthandwerker, Designer und Künstler zeigen ihre Arbeiten: Illustrationen, Malereien, Keramik, Mode, Schmuck und vieles mehr – alles „Made in Berlin“. Daneben gibt es Streetfood-Stände. Zudem gibt es ein Programm mit...

  • Wedding
  • 30.08.21
  • 30× gelesen
Kultur

Chorkonzerte im Körnerpark

Neukölln. An jedem Septembersonntag um 12 Uhr treten Chöre im Körnerpark, Schierker Straße 8, auf. Der Eintritt zu den Konzerten unter freiem Himmel ist frei. Zum Auftakt am 5. September gibt sich „Männer-Minne“ die Ehre, der älteste schwule Chor Berlins. Eine Woche später betreten die Frauen des Popchors Wedding die Terrasse. Am 19. September bitten die „gropies berlin“ um Gehör. Beschlossen wird die kleine Reihe am 26. September vom Ensemble „Some Sing“. Bei sehr schlechtem Wetter fallen die...

  • Neukölln
  • 29.08.21
  • 37× gelesen
Kultur

Seniorenkarten für die Philharmonie

Tempelhof-Schöneberg. „Eine Melodie geht um die Welt“ heißt es am Donnerstag, 23. September, ab 14 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1 in Tiergarten. Auf dem Programm stehen Stücke aus Operette, Musicals und Film. Zu dem Galakonzert mit Ronny Heinrich und seinem Orchester lädt die Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg ein. Karten kosten 17, ermäßigt sechs Euro. Zu haben sind sie am Mittwoch, 1. September, zwischen 9 und 11 Uhr bei der Seniorenarbeit im Rathaus...

  • Tempelhof
  • 24.08.21
  • 18× gelesen
Kultur
3 Bilder

Kinder-Musiktheater am Hahneberg
Was erzählen dir die Bäume?

Spandaus höchste Erhebung ist seit Jahrzehnten beliebtes Naturschutzgebiet. Am 26.8.21 um 9.00 Uhr feiert die Regisseurin Franziska Seeberg in Zusammenarbeit mit der Naturschutzstation Hahneberg eine besondere Premiere unter freiem Himmel für Kinder ab fünf Jahren. Die Gäste sind eingeladen, in der ca. achtzigminütigen Erkundung "HINTERM HAHNEBERG" sich selbst und ihre Umgebung mit allen Sinnen zu erfahren.  An einem Ort, wo Barfuß- und Aktionspfade dazu ermuntern, eine reiche Tier- und...

  • Spandau
  • 19.08.21
  • 51× gelesen
Kultur

Familientag der Musikschule

Schöneberg. Der musikalische Familientag der Leo-Kestenberg-Musikschule findet am Sonnabend, 21. August, von 10 bis 13 Uhr im Haus am Kleistpark statt. Dieser Tag richtet sich vor allem an die Jüngsten im Alter von ein bis zehn Jahren und ihre Familien, die gern in die vielfältigen Angebote der Musikschule eintauchen möchten. So lädt die Fachgruppe "Elementare Musikpädagogik" zu kostenfreien Workshops ein. Angeboten werden Schnupperkurse wie Eltern-Kind-Musizieren, Kreativer Kindertanz, Musik...

  • Schöneberg
  • 17.08.21
  • 14× gelesen
Kultur

Benefizkonzert der Lions Clubs

Spandau. Der Lions Club Spandau veranstaltet zusammen mit dem Lions Club Berlin Wannsee am Sonnabend, 28. August, ein Benefizkonzert. Es findet ab 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr) auf der Freilichtbühne an der Zitadelle statt. Auftreten werden das Kammerorchester der Deutschen Oper sowie junge Solisten der "Internationalen Akademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland". Gespielt werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Carl Philipp...

  • Bezirk Spandau
  • 17.08.21
  • 16× gelesen
Kultur

Klassische Musik in der Kirche

Waidmannslust. In der evangelischen Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, spielt der Pianist Markus Wenz am Sonntag, 22. August, Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven und erklärt die Werke. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es werden aber Spenden erbeten. tf

  • Waidmannslust
  • 15.08.21
  • 9× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 13. November 2021 um 19:00
  • Theater Ost
  • Berlin

Tino Eisbrenner und Deutschland. Ein Wintermärchen.

Musiktheater/Lesung in zwei Akten von und mit Tino Eisbrenner und Heiner Frauendorf Einen solchen Abend hat es nie gegeben. Der Sänger, Lyriker und Schauspieler Tino Eisbrenner (Jahrgang 1962) interpretiert Heinrich Heines "Deutschland. Ein Wintermärchen" (satirisches Versepos 1844). Er unterstreicht den Text immer wieder mit Liedern (eigenen und geborgten), die auch zu Heines Zeiten hätten entstanden sein können. Romantische Lieder und Lieder des Aufbegehrens. In diesem Wechselspiel...

  • 19. November 2021 um 19:00
  • Theater Ost
  • Berlin

STEINLANDPIRATEN - „Dich bei mir wissend“

Eigene Songs und Gundermann „Dich bei mir wissend“ ist das neue Programm des akustischen Duos STEINLANDPIRATEN (Patricia Heidrich und Karsten Schützler) mit eigenem musikalischem Material. Ursprünglich stammen Heidrich und Schützler von der Berliner Band UNBEKANNT VERZOGEN. Dort wuchsen sie zu einem Autoren-Team und schrieben eigene Lieder, die einen großen Teil des Repertoires ihrer Hausband darstellen. Das neue Programm „Dich bei mir wissend...“ der STEINLANDPIRATEN enthält nun Lieder, die in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.