KlimaWerkstatt sucht Räder für Flüchtlinge

Wer mit seinem Drahtesel in die Fahrradsaison starten will, kann den von der KlimaWerkstatt checken lassen. (Foto: Klima Werkstatt)
Berlin: KlimaWerkstatt Spandau |

Spandau. Um den Fahrradverkehr in der Havelstadt pünktlich zum Frühlingsbeginn wieder sicher in Schwung zu bringen, organisiert die KlimaWerkstatt Spandau am 24. März von 12 bis 18 Uhr einen Fahrrad-Aktionstag.

"Wer an diesem Tag sein Fahrrad zu einem teilnehmenden Betrieb bringt, bekommt es kostenlos durchgecheckt und erhält einen Reparaturgutschein, den er dort einlösen kann", beschreibt Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) diesen Aktionstag. Informationen dazu und eine Liste der teilnehmenden Betriebe gibt es im Internet unter www.klimawerkstatt-spandau.de oder 39 79 86 69.

Aber auch ausgemusterte, jedoch fahrtüchtige Fahrräder sowie Räder, die geringfügig aufgearbeitet werden müssen, sind willkommen. Diese sind für Kinder und Erwachsene im Wohnheim für Asylsuchende und Geflüchtete an der Staakener Straße bestimmt. Spenden sollten unter 35 13 31 40 angemeldet werden.

Am selben Tag bietet die KlimaWerkstatt Spandau in ihren Räumen an der Mönchstraße 8 von 16 bis 18 Uhr einen kostenlosen Workshop mit Jörg Wakentin an. Thema: "Wie flicke ich unterwegs einen Platten?"


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.