Anzeige

Alles zum Thema Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Verkehr

Platz für Räder am Fahrbahnrand

Pankow. Bei künftigen Umbauten von Kreuzungen soll das Bezirksamt dafür sorgen, dass jeweils die ersten angrenzenden Parkplätze aus jeder Richtung in Abstellplätze für Fahrräder beziehungsweise Lastenräder umgestaltet werden. Diesen Vorschlag macht die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Neue Abstellplätze für Räder sollen so nicht auf Kosten des Fußweges geschaffen werden. Vor allem Lastenräder erfreuen sich im Bezirk zunehmender Beliebtheit. Werden sie auf Gehwegen abgestellt, nehmen...

  • Bezirk Pankow
  • 10.08.18
  • 23× gelesen
Blaulicht
Die Polizei kennzeichnet am 14. und 16. August in Lankwitz wieder kostenlos Fahrräder.

Codierung schützt vor Diebstahl
Polizei kennzeichnet Fahrräder

Um ein geklautes Fahrrad wiederzubekommen, hilft die Kennzeichnung des Drahtesels. Damit sind die Räder registriert und können leichter gefunden oder zugeordnet werden. Die Polizei der Abschnitte 45 und 46 bietet in Lankwitz an zwei Terminen diesen Service an. Die Chancen, ein gestohlenes Fahrrad wiederzuerlangen, waren in der Vergangenheit eher gering. Häufig wird die Arbeit der Polizei auch dadurch erschwert, dass die Eigentümer von sichergestellten Fahrrädern nicht ausfindig gemacht...

  • Lankwitz
  • 09.08.18
  • 48× gelesen
Verkehr

Unfallträchtige Kreuzung

Schöneberg. Die Unfallkommission bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) hat sich mit der Kreuzung Potsdamer Straße, Goeben- und Pallasstraße beschäftigt. Dort haben sich bereits zahlreiche Unfälle ereignet. Die Kommission empfiehlt, die Mittelstreifen so „anzupassen“, dass ein Abbiegen sicherer wird. Außerdem sollen die Haltelinien für Radfahrer vorgezogen werden. Unter Umständen muss auch die Ampelschaltung entsprechend umprogrammiert werden. Die VLB-Unfallkommission hat das Straßen- und...

  • Schöneberg
  • 09.08.18
  • 71× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzter Radfahrer

Charlottenburg. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Radfahrer am frühen Mittag des 30. Juli bei einem Zusammenstoß mit einem Auto erlitten. Gegen 12 Uhr überquerte der 74-Jährige auf seinem Fahrrad die Bismarckstraße von der Marie-Elisabeth-Lüders-Straße aus in Richtung der Straße Am Schillertheater. Nach Zeugenangaben war die Ampel für ihn schon Rot und die für den Fahrzeugverkehr bereits Grün. Als er den äußerst rechten Geradeausfahrstreifen erreichte, wurde er von einem Pkw erfasst, mit...

  • Charlottenburg
  • 31.07.18
  • 58× gelesen
Bildung

Verkehrsstunde für Grundschüler

Friedrichsfelde. Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch und die Berliner Abgeordnete Hendrikje Klein (beide Die Linke) laden Kinder im Grundschulalter am Mittwoch, 15. August, um 10 Uhr in die Jugendverkehrsschule in der Baikalstraße 4 ein. Dort findet eine kostenlose Fahrrad-Verkehrsstunde für Mädchen und Jungen statt. Eine Anmeldung bis zum 7. August ist erforderlich, sie geht per E-Mail an: gesine.loetzsch.ma06@bundestag.de. bm

  • Lichtenberg
  • 25.07.18
  • 43× gelesen
Verkehr

Problem Viktoria-Luise-Platz
Demnächst freie Fahrt für freie Räder?

Frei nach dem ADAC-Slogan „Freie Fahrt für freie Bürger“ auf dem Höhepunkt der Ölkrise und Tempo 100-Versuchen auf Bundesautobahnen 1974, fordern die Grünen nun ihrerseits „freie Fahrt für freie Räder“ um den Viktoria-Luise-Platz. Sie wollen das gesperrte Teilstück der Fahrbahn zwischen Welser- und Regensburger Straße für den Fahrradverkehr wieder öffnen. Die Sperrung könnte der Grund sein, dass manche Radfahrer verbotswidrig über den Platz führen, weil sie nur so etwa von der Motzstraße in...

  • Schöneberg
  • 22.07.18
  • 56× gelesen
Anzeige
Soziales

Fahrradspenden für Freizeitprojekt

Friedrichshagen. Für ein neues Schul- und Freizeitprojekt sucht der Technische Jugendbildungsverein in Praxis (TJP) dringend gebrauchte Jugendräder der Größen 24“ und 26“. Ab August soll dort eine neue Selbsthilfewerkstatt in Betrieb gehen. Die gespendeten Räder werden dann gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen wieder fahrtüchtig gemacht und stehen dann für Fahrübungen und kleine Ausflüge zur Verfügung. Wer helfen möchte, kann seine Fahrradspende montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr am...

  • Friedrichshagen
  • 07.07.18
  • 39× gelesen
Verkehr
Rund um den Richardplatz stört Anwohner der  Durchgangsverkehr.
6 Bilder

Applaus für Rixdorfer Kissen und Tempo 20
Neues Verkehrskonzept für Richardkiez stößt bei Anwohnern auf Zustimmung

Die Gemüter der Anwohner des Richardkiezes waren zu Beginn der Informationsveranstaltung zum neuen Verkehrskonzept erhitzt. Es hat sich Frust aufgestaut. Seit Jahren versuchen Initiativen, beim Bezirk umfassende Maßnahmen zu erwirken, um der problematischen Verkehrslage beizukommen. Die wichtigsten Forderungen: eine strenge Durchsetzung der Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer. Umzusetzen ist das alles nicht leicht, denn der Kiez liegt zwischen den...

  • Neukölln
  • 05.07.18
  • 455× gelesen
Umwelt
2 Bilder

Die Ordnung vom Amt
Zwischen Tulpenschild und Fahrradschrott. Gedanken um Stadt, Grün, Rost..und Hoffnung!

Wie oft mögen die Damen und Herren vom Ordnungsamt oder vom Straßen-und Grünflächenamt oder die immer präsenten Parkraumbewirtschaftler*innen schon an diesem Tulpenschild vorbeigegangen sein?  Ich schätze Jahre!  Übrigens eine geschützte Grünanlage, an einem denkmalgeschützen Platz !  Doch scheint das fast schon schildverwachsene Schrottrad, am Platz der Vereinten Nationen, im "amtstoten Winkel" der Behörden zu liegen oder auch schon geschützt zu sein,  wer weiß.. ? !  Die BSR ist zu...

  • Friedrichshain
  • 15.06.18
  • 74× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Boo Pop-up Store

Boo Pop-up Store: Mercedes-Benz bietet jungen Unternehmen die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und startet zu Beginn der Reihe bis Ende Juni mit dem Bambusradhersteller My Boo. Neben dem Sortiment bietet dieser in der Mercedes-Benz Gallery Probefahrten und Veranstaltungen an. Unter den Linden 14, 10117 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 13.06.18
  • 65× gelesen
Blaulicht

Sicherheitscode für das Fahrrad

Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Buchholzern an, ihre Fahrräder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Diese Aktion findet am 21. Juni von 16 bis 18 Uhr auf dem Hof der Schule am Birkenhof, Arnouxstraße 18, statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bei dieser Aktion die Räder mit einem Aufkleber mit einem individuellen Code. Wird das Rad gestohlen, kann es die Polizei bei Kontrollen oder bei Wiederentdeckung...

  • Französisch Buchholz
  • 12.06.18
  • 12× gelesen
Verkehr

Tag der Fahrradsicherheit

Schöneberg. Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei veranstalten am 16. Juni von 11 bis 17 Uhr einen Fahrradsicherheitstag in der Verkehrsschule Schöneberg am Sachsendamm, Ecke Vorarlberger Damm, gegenüber von Möbel Höffner. Hier können neben dem Angebot eines Geschicklichkeitsparcours für Erwachsene und Kinder alle Interessierten ihr Fahrrad zwischen 12 und 15 Uhr durch die Berliner Polizei registrieren lassen. Ebenfalls angeboten werden Übungsfahrten mit einem E-Bike und für die ganz...

  • Schöneberg
  • 09.06.18
  • 45× gelesen
Umwelt

SozDia Stiftung Berlin engagiert sich für den Klimaschutz, Radverkehrsförderung und ein CO₂-ärmeres Berlin
SozDia macht mit beim Berliner STADTRADELN

Berlin, 05.06.2018: Die SozDia Stiftung Berlin nimmt an der Kampagne des Klima-Bündnisses STADTRADELN teil und setzt sich mit einem großen Team aus Mitarbeiter*innen, Jugendlichen, Familien und Nachbar*innen für ein fahrradfreundlicheres Berlin und einen bewussteren Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen ein. Als krönendes Finale lädt die SozDia zu einer Sternfahrt zum Jugendklub Zwergenhöhle/Lichtenberg am 26. Juni 2018 ein. Die Aktion STADTRADELN – für ein gutes Klima findet in Berlin...

  • Lichtenberg
  • 05.06.18
  • 35× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Das Fahrrad als Wasserfahrzeug?
Fahrräder im Engelbecken

Innerhalb weniger Tage landeten zwei Fahrräder im Engelbecken. Eines wurde heute geborgen, ein Rad des Verleihers OTO. Bereits vor seiner Versenkung stand es auf dem Gehweg, ein Rad fehlte. Heute war ein weiteres Fahrrad im Engelbecken. Ordnungsamt und Grünflächenamt sind bereits informiert. Ob es sich wieder um ein Leihfahrrad handelt, ist noch nicht bekannt. Es schadet gleich mehrfach, was da geschieht. Grünflächenamt muß bergen, der Eigentümer des Fahrrades hat einen wirtschaftlichen...

  • Mitte
  • 31.05.18
  • 89× gelesen
Blaulicht

Von Lkw erfasst: Radlerin verletzt

Westend. Eine Fahrradfahrerin ist am Freitag, 25. Mai, von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hat der 50-jährige Fahrer des Sattelzugs die 57-jährige Radlerin beim Anfahren wohl übersehen. Der Unfall ereignete sich auf der Königin-Elisabeth-Straße in Richtung Kaiserdamm, der Lkw-Fahrer hatte aufgrund eines Rückstaus im Kreuzungsbereich halten müssen. Die Frau erlitt schwerste Bein- und Rumpfverletzungen. Der Fahrer des Sattelzugs erlitt einen Schock. Weil den...

  • Charlottenburg
  • 28.05.18
  • 124× gelesen
Blaulicht

Fahrrad prallt gegen Auto

Friedrichshain. Ein Radfahrer mit Begleiterin auf dem Gepäckträger fuhr am frühen Morgen des 19. Mai an der Kreuzung Gryphius- und Wühlischstraße vom Gehweg auf die Fahrbahn, anscheinend ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto, das auf der Wühlisch- in Richtung Gärtnerstraße unterwegs war. Bei der Kollision stürzten der Mann und die Frau vom Rad, wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 23.05.18
  • 41× gelesen
Verkehr

Aufs Fahrrad wird ein Code geklebt

Prenzlauer Berg. Ihre Fahrräder mit einem Code versehen zu lassen: Das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 2. Juni von 10 bis 13 Uhr kostenlos an. Die Aktion findet vor dem Zweirad-Center Stadler, August-Lindemann-Straße 9 nahe dem S-Bahnhof Storkower Straße, statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bei dieser Aktion die Räder mit einem nicht mehr zu entfernenden Aufkleber mit einem individuellen Code. Wird das Rad gestohlen, kann die...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.05.18
  • 24× gelesen
Verkehr
Beim Wettbewerb im vergangenen Jahr radelten die Bezirksamtsmitarbeiter mehr als einmal um die Welt.

Mit dem Rad ins Rathaus

Am 3. Juni ist „Europäischer Tag des Fahrrades“. Dann wird wie in jedem Jahr seit 1998 das Rad als umweltfreundlichstes und gesündestes Fortbewegungsmittel gefeiert. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Vertreter der Beschäftigten in der Verwaltung haben schon zu einem Wettbewerb aufgerufen. Er findet im Rahmen der bundesweiten Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ der Allgemeinen Ortskrankenkassen in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) statt. Die...

  • Schöneberg
  • 03.05.18
  • 49× gelesen
Verkehr
Ein Fahrrad-Parkturm wie dieser der schwäbischen Firma Wöhr ist nur eine Möglichkeit, sein Fahrrad abzustellen.

Warten auf ein Fahrradparkhaus: Umsetzung noch ungewiss

Schon seit Längerem steht der Bau eines modernen Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof auf der Agenda der Bezirksverordnetenversammlung von Mitte. Bisher gab es keine großen Fortschritte.Um dem Anliegen Schwung zu verleihen, forderte die BVV schon vor gut einem Jahr per Beschluss das Bezirksamt auf, gegenüber Senat und Deutscher Bahn die Initiative zu ergreifen. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie die Bahn sind zuständig für ein solches Projekt. Das Parkhaus für Fahrräder...

  • Moabit
  • 27.04.18
  • 314× gelesen
Sport
Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere hundert Menschen, von klein bis groß, bei der Fahrrad-Rallye quer durch den Bezirk mit dabei sein.

Traditionelle Tour durch den Bezirk: Vereine laden zur Fahrrad-Rallye

Bereits zum zweiten Mal in Folge organisieren der TSV Berlin-Wittenau, der VfB Hermsdorf und der VfL Tegel gemeinsam die Große Fahrrad-Rallye quer durch den Bezirk. Am Sonntag, 6. Mai, laden die drei Klubs zur Entdeckungstour ein. Gestartet wird in der Zeit von 11 bis 12 Uhr auf der Familienfarm Lübars. Seit über 40 Jahren treffen sich nun schon regelmäßig im Frühjahr jeweils mehr als 600 Natur und Fahrrad begeisterte Menschen im Alter von sieben bis 85 Jahren, um gemeinsam von der...

  • Reinickendorf
  • 26.04.18
  • 96× gelesen
Kultur

Laufmaschine und Veloziped

Dahlem. „200 + 1“ heißt die kleine 14-tägige Sonderausstellung im Herrenhaus der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49. Anlass ist der 201. Jahrestag der Erfindung des Fahrrades durch Freiherr von Drais. Gemeinsam mit dem Verein Historische Fahrräder präsentiert die Domäne Exponate von der Laufmaschine über das Veloziped (frz. für Fahrrad) bis hin zum modernen Alltagsrad. Die Schau wurde am Sonntag, 22. April, eröffnet und ist nur kurze Zeit bis zum 6. Mai mittwochs bis sonntags von 10 bis 17...

  • Dahlem
  • 23.04.18
  • 19× gelesen
Blaulicht

Polizei kodiert Fahrräder

Prenzlauer Berg. Ihre Räder mit einem Code versehen zu lassen, das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 5. Mai von 11 bis 14 Uhr kostenlos Fahrradfahrern an. Die Aktion findet vor dem OBI-Markt in der Ostseestraße 107 statt. Dazu müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bdie Räder mit einem nicht mehr zu entfernenden Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über diesen Code bei Kontrollen oder bei...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.04.18
  • 20× gelesen
Kultur

Mit dem Rad durch Weißensee

Weißensee.  Der Verein Weißenseer Heimatfreunde lädt am 1. Mai zu einer Radtour durch Weißensee ein. Alle Radler, die mehr über die Geschichte des Ortsteils und seine Sehenswürdigkeiten erfahren möchten, sind dazu willkommen. Fachkundiger Begleiter ist der Vereinsvorsitzende Jürgen Kirschke, der bereits ein Buch über Sehenswertes im Ortsteil herausgab. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 10 Uhr vor dem früheren Kinderkrankenhaus an der Hansastraße 178/180. Von dort aus geht es vorbei an...

  • Weißensee
  • 19.04.18
  • 95× gelesen
Sport Anzeige
6 Bilder

Radtour durch den Forst von Erkner

Heute schicke ich euch mal ein #greendress von einer #Radtour ... Ihr seht, es war eine Radtour mit Spaß bei der Fahrt durch den Forst von Erkner! Doch ich möchte mit diesem Beitrag auch mein Herzensthema Second Hand ansprechen. Als deine SpartanteChristine zeige ich dir hier auf den Bildern, das eine Radtour auch super mit wertiger Kleidung aus 2. Hand mit kleinem Geldbeutel geht. Greendress mit kleinem Geldbeutel: #Schuhe 5€ und #pullover 3,50€ + Versand. Das #Fahrrad war sogar...

  • Neukölln
  • 15.04.18
  • 69× gelesen