Volkshochschule bereitet Ausländer auf Aufnahmeprüfung vor

Hellersdorf. Die Volkshochschule reagiert auf die zunehmende Internationalität Berlins. Sie bietet einen zweisprachigen Kurs zur Vorbereitung auf die Bewerbung an den Kunsthochschulen der Hauptstadt an.

Immer mehr Künstler und Kunststudenten aus dem Ausland zieht es in die deutsche Hauptstadt. Auch bei den Bewerbungen um Hochschulplätze nimmt ihre Zahl zu. Deshalb bietet die VHS Vorbereitungskurse in deutscher und englischer Sprache an. Den Kurs leitet die Dozentin Martina Goldbeck. Sie unterrichtete bis 2013 den Kurs Kunst-Design-Medien. Danach verbrachte die Künstlerin zwei Jahre im Ausland. Goldbeck ist unter anderem bekannt als Mitbegründerin erfolgreicher Kunstprojekte, etwa der Produzentengalerie Scotty Enterprises in Kreuzberg.

Der zweisprachige Kunstkurs beinhaltet alle prüfungsrelevanten an Kunst- und Design-Hochschulen wie Grundlagen in Mal- und Zeichentechniken, Gestaltung, Design, individuelle Experimente, Exkursionen oder Bewerbungscoaching. Der Kurs findet vom 15. April bis 25. Juni an drei Terminen pro Woche statt. Mittwochs von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 18.15 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 14 Uhr.

Anmeldung bei der VHS, Mark-Twain-Straße 27, unter www.vhs-marzahn-hellersdorf.de.

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.