Havelradweg teils gesperrt

Kladow. Als wichtiger Bestandteil des Fahrradroutennetzes in Berlin und Brandenburg wird der Havelradweg auch in der Havelstadt auf einer Länge von rund sieben Kilometern erneuert und erweitert. Dazu haben die Bauarbeiten am Ernst-Liesegang-Ufer in Kladow Anfang Mai begonnen. Sie sollen bis Ende August beendet sein. Während der Bauzeit ist die Trasse nicht nutzbar. Die Umleitung führt vom Uferweg über den Breitehornweg und den Kladower Damm durch den Gutspark Neukladow wieder zum Uferweg. Das Restaurant "HavelGut" am Kladower Damm 217 ist jedoch erreichbar. Die Bauarbeiten an diesem Abschnitt werden von der landeseigenen "Grün Berlin Stiftung" koordiniert. Weitere Informationen unter www.gruen-berlin.de.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.