Alles zum Thema Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Bauen

Gesperrt wegen Bauarbeiten

Wannsee. Straßenbauarbeiten im Nikolskoer Weg und im Moorlakeweg bringen in den nächsten Tagen Vollsperrungen mit sich. Bis 14. Dezember bleibt der Moorlakeweg bis zum Blockhaus Nikolskoe gesperrt, vom 14. bis 19. Dezember wird auf dem Nikolskoer Weg zwischen dem Blockhaus und der   Pfaueninselchaussee gebaut. Der letzte Abschnitt auf dem Moorlakeweg vom Nikolskoer Weg bis zum Wirtshaus Moorlakeweg wird vom 19. bis 20. Dezember fertiggestellt. uma

  • Wannsee
  • 07.12.18
  • 8× gelesen
Bauen

Bauarbeiten in vollem Gange
Schule in der Willi-Sänger-Straße wird saniert

Ein Leser wollte von der Redaktion der Berliner Woche wissen, was derzeit im Schulgebäude in der Willi-Sänger-Straße passiert. Wir haben nachgefragt. Nach einer Zwischennutzung durch die Kiefholz-Grundschule bis zum Sommer wird das Gebäude derzeit umfassend saniert. Laut Schulstadträtin Cornelia Flader (CDU) werde der Standort der Sophie-Brahe-Schule für die Nutzung durch Grundschüler hergerichtet. Das Gebäude mit angrenzender kleiner Turnhalle soll sowohl für den Unterricht als auch für...

  • Plänterwald
  • 04.12.18
  • 9× gelesen
Verkehr
Bauarbeiten bis zuletzt: das neue Ostkreuz.
3 Bilder

Feiern, auch wenn noch nicht alles fertig ist
Neues Ostkreuz geht am 9. Dezember in Betrieb

Auch im kommenden Jahr wird es noch Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz geben. Aber der überwiegende Teil ist erledigt. Und das wird auch gefeiert. Mit Beginn des Winterfahrplans geht am Sonntag, 9. Dezember, der umgebaute Bahnhof in Betrieb. Seit 2006 wurde dort gearbeitet, immer wieder gab es Einschränkungen und veränderte Streckenführung. Rund 500 Millionen Euro kostete das gesamte Projekt. Das neue Ostkreuz entstand in mehreren Etappen, einschließlich neuer Bahnhofshalle und einem...

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 112× gelesen
Bauen
Seit dem Sommeranfang ist die Schönstraße eine Baustelle. Zum zweiten Mal ruhen hier allerdings die Arbeiten.
7 Bilder

Baugrund „nicht tragfähig“
Zum zweiten Mal wurden die Bauarbeiten auf der Schönstraße unterbrochen

Beim Neubau der Schönstraße kommt es erneut zu Verzögerungen. Nach neusten Informationen können die Bauarbeiten erst im kommenden Frühjahr fortgesetzt werden, weil es laut Bezirksamt Probleme mit dem Baugrund gibt. Wie üblich wurde nach dem Aufreißen der Schönstraße eine sogenannte Tragfähigkeitsuntersuchung des Untergrunds durchgeführt, ehe mit dem Neubau der Straße begonnen wird. Diese habe ergeben, dass keine ausreichende Tragfähigkeit des Baugrundes vorhanden ist, so...

  • Weißensee
  • 30.11.18
  • 60× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten auf der Tietzstraße

Borsigwalde. Das Straßen- und Grünflächenamt lässt bis zum 21. Dezember den südlichen Gehweg in der Tietzstraße zwischen Ernststraße und dem Eingang des Sportplatzes instand setzen. Ebenfalls werden kleinere Asphaltreparaturen in der Tietzstraße zwischen Ernststraße und dem Sportplatzeingang ausgeführt. Hierfür ist eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich. Die Baukosten betragen bei einer Fläche von insgesamt 450 Quadratmetern rund 85.000 Euro und werden aus dem...

  • Borsigwalde
  • 23.11.18
  • 9× gelesen
Sport
Neue Einlasstore wird es künftig entlang der Normannenstraße geben.
3 Bilder

Für den Aufstieg gerüstet
Bezirksamt lässt Zaun am Hans-Zoschke-Stadion erneuern

Die Howoge-Arena „Hans Zoschke“ an der Normannenstraße bekommt in den nächsten Wochen neue Zäune, Tore und ein Flutlicht. Das Heimstadion des Traditionsvereins Lichtenberg 47 soll damit für einen möglichen Aufstieg der Oberliga-Kicker gerüstet werden. Dass der Zaun ums Hans-Zoschke-Stadion in keinem guten Zustand ist, kann jeder sehen, der durch die Normannenstraße spaziert. Weil im Falle eines – durchaus möglichen – Aufstiegs der ersten Herrenmannschaft des SV Lichtenberg 47 aber auch die...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 58× gelesen
Verkehr

BVG-Arbeiten bis Mitte Dezember

Neukölln. Noch bis zum 13. Dezember erneuern die Verkehrsbetriebe die Zugsicherungsanlage zwischen den U-Bahnhöfen Rudow und Britz-Süd. Gebaut wird nachts ab 22 Uhr, außer freitags und sonnabends. Während der Bauzeiten fahren zwischen den beiden Stationen barrierefreie Busse. sus

  • Britz
  • 31.10.18
  • 34× gelesen
Verkehr

Umbau des AD Funkturm

Westend. Am 29. Oktober begannen die ersten Voruntersuchungen für die Planungen zum Umbau des AD Funkturm. Es handelt sich um Bohrarbeiten zur Erkundung der generellen Baugrundverhältnisse. Sie sollen vor allem Erkenntnisse über die Bodenbeschaffenheit liefern. Sperrungen von Verkehrsflächen sind nur vereinzelt und ohne größere Beeinträchtigungen im Bereich des Rasthofes Avus und der Halenseestraße zu erwarten. Die Arbeiten sollen im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden. Mitte 2019 sind...

  • Westend
  • 30.10.18
  • 32× gelesen
  •  1
Bauen

Baubeginn an der AVUS-Tribüne

Westend. Am 16. Oktober begannen die Bauarbeiten an der AVUS. Bevor es an die eigentliche Tribüne geht, wird zunächst das Dach wieder in den Originalzustand versetzt. Um vorbeifahrende Autos auf dem AVUS-Zubringer zu sichern, wird eine 80 Meter lange und 12 Meter hohe Schutzwand aus Holz installiert. Gebaut werden darf nur bis zum Ende der Herbstferien, dann ruhen die Bauarbeiten bis zu den nächsten Schulferien. „Ich hatte mir das eingangs einfacher vorgestellt, ein so geschichtsträchtiges...

  • Westend
  • 30.10.18
  • 31× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten bei der S-Bahn

Lichtenberg. Fahrgäste im Osten und Nordosten der Stadt müssen von Freitag, 19. Oktober, ab 22 Uhr bis durchgehend Donnerstag, 25. Oktober, um 1.30 Uhr mehr Zeit einplanen. Auf den S-Bahnlinien S5, S7 und S75 im Bereich Lichtenberg, Wuhletal, Ahrensfelde, Wartenberg finden umfangreiche Bauarbeiten statt. Die Züge können auf den genannten Abschnitten nicht verkehren. Fahrgäste der S5 werden gebeten, zwischen Wuhletal und Lichtenberg die U5 zu nutzen. Für Fahrgäste der S7 und S75 sowie zur...

  • Lichtenberg
  • 17.10.18
  • 125× gelesen
Verkehr

Fahrbahndecke wird erneuert

Buch. Die Fahrbahn der Hobrechtsfelder Chaussee war seit längerem sehr marode. Täglich rollen Hunderte Autos über sie. Vor allem zwischen der Kreuzung zur Wiltberstraße und dem NEB-Bahnübergang war der Zustand so schlimm, dass hier bereits seit längerem keine Lkw mehr fahren durften. Deshalb entschloss sich die Senatsverkehrsverwaltung, über die Hobrechtsfelder Chaussee in diesem Bereich eine neue Fahrbahndecke zu ziehen. Die Straße ist zwischen Bahnübergang und Parkplatz Bucher Forst seit dem...

  • Buch
  • 07.10.18
  • 61× gelesen
Verkehr
Die Gehwege in der Donaustraße sind an etlichen Stellen in einem schlechten Zustand – so wie hier an der Ecke Weichselstraße.

Bessere Fahrt für Radler
Nördliche Donaustraße wird asphaltiert und auch für Fußgänger sicherer

Eine gute Nachricht, besonders für Radfahrer: Die Donaustraße wird zwischen Schönstedt- und Pannierstraße asphaltiert. Die Bauarbeiten beginnen in diesen Tagen und sollen im kommenden Jahr abgeschlossen sein. Die gut anderthalb Kilometer lange Donaustraße verläuft zwischen Karl-Marx-Straße und Sonnenallee, in etwa parallel zu diesen beiden vielbefahrenen und gefährlichen Neuköllner Magistralen. Eigentlich eine perfekte Alternative für Radler, die zwischen Reuterkiez und Böhmischem Dorf...

  • Neukölln
  • 26.09.18
  • 43× gelesen
Bauen

Fertigstellung noch dieses Jahr?
Etliche Probleme verzögern die Bauarbeiten der Wasserbetriebe auf der Bizetstraße

Wann wird auf der Bizetstraße in Höhe Lindenallee endlich weitergebaut? Und wann wird die Baustelle der Berliner Wasserbetriebe dort tatsächlich verschwinden? Das fragen sich viele Anwohner. Die Straße ist in zwei Abschnitten gesperrt. Baumaschinen, Materialien und Unterkünfte für Bauarbeiter stehen dort. Die Fahrbahn ist teilweise aufgerissen, Schächte sind angelegt. Aber man sieht wochenlang niemand arbeiten. Dabei sollte alles bereits im Mai fertig sein. Ein neues Schild weist auf...

  • Weißensee
  • 25.09.18
  • 124× gelesen
Bauen

Aufzugsanbau dauert noch

Neu-Hohenschönhausen. Der Parkplatz des Lichtenberger Bürgeramtes 1 in der Egon-Kisch-Straße 106 ist zum Ärger einiger Anwohner seit dem 10. April dieses Jahres abgesperrt. Am Dienstgebäude wird ein Aufzug angebaut. Axel Hunger, Leiter des Amtes, erklärt, auch ihm gehe das Bauvorhaben, das in der Zuständigkeit des Facility Managements läge, zu langsam voran. Zudem stellten die lauten Bauarbeiten eine Einschränkung für die Mitarbeiter dar. Der Parkplatz sei vom Facility Management abgesperrt...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.09.18
  • 48× gelesen
Politik

Weg bleibt drei Tage gesperrt

Baumschulenweg. Vom 25. bis zum 27. September wird der Weg zwischen Chris-Gueffroy-Allee und Zufahrt Späthstraße gesperrt. In dieser Zeit finden Asphaltaufbruch- und Asphalteinbauarbeiten statt. Daher ist ein Begehen und Befahren des gemeinsamen Geh-und Radwege nicht möglich. Das Straßen- und Grünflächenamt bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen. sim

  • Baumschulenweg
  • 13.09.18
  • 40× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten an der Markthalle

Moabit. Die Bauarbeiten in der südlichen Jonasstraße sind abgeschlossen. Etwas später wird es im Kreuzungsbereich von Jonas- und Arminiusstraße. In der Arminiusstraße haben die Bauarbeiten inzwischen begonnen. Der Abschnitt soll bis Jahresende fertig sein. KEN

  • Moabit
  • 13.09.18
  • 46× gelesen
Bauen
Die Schönstraße ist seit einigen Wochen gesperrt. Die Bauarbeiten begannen zwar. Aber derzeit ruhen sie.
2 Bilder

Einbahnstraße statt Vollsperrung
Neues Verkehrskonzept soll Belastungen für Anwohner der Schönstraße verringern

Noch vor den Sommerferien begannen Bauarbeiten auf der Schönstraße. Aber dann geschah dort nichts mehr. Schon seit Wochen sei kein Bauarbeiter zu sehen gewesen, berichten Anwohner. Woran liegt das? Das Bezirksamt lässt die Schönstraße in den nächsten drei Jahren neu bauen. In einem ersten Bauabschnitt wird vom Mirbachplatz bis zur Park-Klinik, in einem weiteren von der Park-Klinik bis zur Paul-Oestereich-Straße gearbeitet. Es werden die Fahrbahn und die Gehwege neu gebaut. Weiterhin werden...

  • Weißensee
  • 06.09.18
  • 184× gelesen
Bauen
An der Hausburg-Grundschule wird wohl noch ziemlich lange gebaut.

Der Baulärm ist noch lange nicht vorbei
Hausburg-Schule muss teilweise ausziehen

An der Hausburg-Grundschule hat es zum Schuljahresbeginn riesige Probleme wegen in den Ferien nicht beendeten lärm- und staubintensiven Bauarbeiten gegeben (wir berichteten). Sie werden noch fortbestehen. Zwischen April und September 2019 gebe es eine weitere Phase mit viel Krach und Schmutz auf der Baustelle, erklärte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) am 29. August in der BVV. Was bedeutet: Während dieser Zeit müsse die Schule teilweise freigezogen, die Kinder müssen auf andere Standorte...

  • Friedrichshain
  • 31.08.18
  • 80× gelesen
Verkehr

Arbeiten dauern länger
Warten auf die Straßenbahn

Die Sanierung der Gleisanlagen für die Straßenbahn in der Eldenaer Straße wird voraussichtlich noch bis 17. September dauern. Ursprünglich sollten die Arbeiten am 27. August beendet sein. Der Verzug liege daran, dass das Einrichten der Baustelle verschoben werden musste, teilte die BVG mit. Der Start war eigentlich für Ende April angekündigt. Die Straßenbahnlinie 21 fährt seither nicht durch die Eldenaer Straße und ist zweigeteilt. Sie verkehrt zum einen vom S-Bahnhof Schöneweide zum...

  • Friedrichshain
  • 30.08.18
  • 304× gelesen
Bauen
Viele Schulen bleiben noch länger Baustelle. Hier ein Bild aus dem Hermann-Hesse-Gymnasium.
2 Bilder

Nicht alles lief so ganz nach Plan
Die Schulsituation nach den Ferien

Das neue Schuljahr hat begonnen. Allerdings nicht überall wie gewünscht. An der Hausburg-Grundschule gab es statt Unterricht im Gebäude erst einmal Exkursionen zu "außerschulischen Lernorten", so die Ankündigung dieses Stundenplans auf der Schulwebsite. Denn wegen Lärmbelästigung, Staub und Schmutz konnte in vielen Räumen kaum ein regulärer Betrieb stattfinden. Wie vor den Ferien berichtet sollten an rund 20 Schulstandorten im Bezirk in der Sommerpause Handwerker im Einsatz sein. Ihr...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.08.18
  • 88× gelesen
Bauen

Uferweg muss gesperrt werden
Neubau des Hubschrauberlandeplatzes am Campus Benjamin Franklin beginnt im September

Die Paul-Schwarz-Promenade am Teltowkanal wird ab Anfang September gesperrt. Grund dafür ist der Beginn der Bauarbeiten am Hubschrauberlandeplatz des Campus Benjamin Franklin (CBF). Ungefähr ein Jahr wird die Sperrung bestehen. Der Hubschrauberlandeplatz am Charité Campus Benjamin Franklin wird ausgebaut. Der jetzige Platz für den Rettungshubschrauber Christoph 31 entspricht nicht mehr den neuen Sicherheitsvorschriften. Er soll um ein paar Meter angehoben werden. Der neue Landeplatz soll...

  • Steglitz
  • 22.08.18
  • 250× gelesen
Umwelt

Umgestaltung am Schierker Platz

Neukölln. Im Herbst soll die Umgestaltung des südlichen Schierker Platzes beginnen. Geplant sind zwei Tischtennisplatten, Sitzmöglichkeiten, ein Holzpodest und ein Schachspiel-Tisch. Im Vorfeld hatte es eine Bürgerbefragung gegeben, danach erarbeitete das Straßen- und Grünflächenamt Gestaltungsvorschläge. Kürzlich hat sich der Quartiersrat Körnerkiez für eine Variante entschieden. sus

  • Neukölln
  • 18.08.18
  • 9× gelesen
Bauen

Paula-Thiede-Ufer gesperrt

MITTE. Ein Abschnitt der Uferpromenade des Paula-Thiede-Ufers, von der Schillingbrücke kommend, ist momentan aufgrund von Schäden im Wegbelag gesperrt. Wie die für Straßen und Grünflächen zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Bündnis 90/Die Grünen) informiert, kann die Verkehrssicherheit dieses Weges nicht mehr gewährleistet werden. Da das Straßen- und Grünflächenamt derzeit den Aufwand für die Instandsetzung untersucht, kann bis Ende August keine Aussage zur voraussichtlichen Dauer der...

  • Mitte
  • 15.08.18
  • 65× gelesen
Bauen

Schönheitskur für die Rudower Höhe
Wege und Plätze werden erneuert

Der erste Bauabschnitt hat begonnen: Die Grünanlage Rudower Höhe wird grunderneuert. Ende 2019 soll alles fertig sein. Die Rudower Höhe ist ein ehemaliger, 70 Meter hoher Trümmerberg. Aufgeschüttet wurde er in den 1950er-Jahren an der Stadtgrenze, unweit des Neudecker Wegs. Hier gibt es eine Rodelbahn, Spielflächen, Aussichtspunkte und viel Platz zum Spazierengehen und Radeln. Um die Verkehrssicherheit langfristig aufrechtzuhalten, seien nun Arbeiten nötig, teilt das Straßen- und...

  • Rudow
  • 11.08.18
  • 110× gelesen