Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Umwelt

Ausbesserungen am Weigandufer

Neukölln. Am Weigandufer werden derzeit die Regen-Versickerungsstreifen ausgebessert. Betroffen ist der bereits sanierte Bereich am Wildenbruchpark. Hier hatte ein Unternehmen die betreffenden Mulden zwischen Gehweg und Radstreifen angelegt. „Der verwendete Boden entsprach aber nicht den vertraglich festgelegten Anforderungen“, so Bezirksamtssprecher Christian Berg. Deshalb habe die Firma die Kosten für den Austausch der Erde zu tragen. Zudem würden zusätzliche Versickerungsanlagen gebaut. Auch...

  • Neukölln
  • 27.05.20
  • 17× gelesen
Bauen

Damit der Strom weiter fließt

Weißensee. Seit einigen Wochen wird in der Charlottenburger Straße zwischen Roelcke- und Behaimstraße gebaut und das verbunden mit einer hohen Lärmbelastung für die Anwohner. Die Arbeiter beginnen jeden Tag um 7 Uhr, und sogar am Wochenende werde dort gebaut, berichtet eine Anwohnerin. Gerade in einer Zeit, in der pandemiebedingt viele Menschen den ganzen Tag ihre Wohnung nicht verlassen sollen, sei das für Anwohner nervig. Zum Hintergrund der Bauarbeiten erklärt Stadtentwicklungsstadtrat...

  • Weißensee
  • 14.05.20
  • 89× gelesen
Bauen

Einschränkungen aufgrund von Bauarbeiten auf Friedhof Tegel

Tegel. Zur Errichtung eines Grundwasserbrunnens und der Erneuerung des Wasserleitungssystems auf dem landeseigenen Friedhof Tegel, Wilhelm-Blume-Allee 3, finden bis voraussichtlich 26. Juni Tiefbauarbeiten statt. Während der Arbeiten wird es durch Absperrungen zu Einschränkungen in der Wegebenutzung und in der Erreichbarkeit von Grabstellen kommen. Diese Einschränkungen werden laut Bezirksamt so gering wie möglich gehalten. Bestattungen sind während dieses Zeitraumes gewährleistet. CS

  • Tegel
  • 13.05.20
  • 30× gelesen
Verkehr
Das Kopfsteinpflaster auf der Fahrbahn der Weserstaße soll verschwinden.

Gewegvorstreckungen und Baumpflanzungen
Berlins längste Fahrradstraße kommt – Weserstraße wird ab 2021 asphaltiert

Die Weserstraße soll Berlins längste Fahrradstraße werden. Der Beginn der Bauarbeiten, ursprünglich in diesem Jahr geplant, wird sich jedoch um einige Monate verzögern. Wahrscheinlich können Radler erst 2023 die rund 2,2 Kilometer lange Strecke auf frischem Asphalt rollen und so die gefährliche Sonnenallee umfahren. In ihrem aktuellen Newsletter hat die Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft, verantwortlich für das Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee, detaillierte...

  • Neukölln
  • 06.05.20
  • 234× gelesen
Verkehr
2 Bilder

Kein Tram Verkehr, wegen zu viel Verkehr; keine Fertigstellungstermine, keine Informationen
Langzeitbaustellen Bahnhof Karlshorst und Schöneweide; Großbaustelle Treskowallee; S3, Tram 17, 21, 27, 37, Bus 296, 396

Momentan nehmen die schlechten Nachrichten überhand.  Eine schlechte Nachricht jagt die nächste. Weder für den Fußgängertunnel Karlshorst noch Schöneweide wurde je einer der Fertigstellungstermine eingehalten, egal wie viele Termine genannt worden und ergebnislos verstrichen sind. Neu ist, dass die Bahn als Ursache Corona nennt und überhaupt nicht mehr dazu in der Lage ist Fertigstellungstermine zu nennen. Kein Verkehr, wegen zu viel Verkehr: Am 4. Mai wurde kurzer Hand für 5 Stunden der...

  • Karlshorst
  • 05.05.20
  • 1.301× gelesen
Verkehr

Neuer Asphalt für die Seestraße

Wedding. Mit Geldern aus dem Sonderprogramm Straßensanierung (SPS) der Senatsverkehrsverwaltung lässt das Straßen- und Grünflächenamt derzeit die Fahrbahndecke der Seestraße zwischen Müllerstraße und Guineastraße beziehungsweise Antwerpener Straße erneuern. Ende Juli sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Während der Bauarbeiten wird auf der Seestraße in jeder Richtung eine Fahrspur für den Autoverkehr zur Verfügung stehen. An Kreuzungen, an denen das Abbiegen nicht möglich ist, wird der...

  • Wedding
  • 04.05.20
  • 193× gelesen
Umwelt
In letzter Zeit ist der Lilienthalweg eher staubig, aber bei Regen bilden sich dort große Pfützen.
2 Bilder

Pflaster statt Splitt
Weg zwischen Neukölln und Kreuzberg gesperrt

Der Lilienthalweg in der Hasenheide wird saniert und gepflastert. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten Ende Juli ist er gesperrt. Der Weg ist 450 Meter lang und führt von dem kleinen Platz mit dem Trümmerfrau-Denkmal bis zur Lilienthalstraße am Südstern. Tag für Tag sind hier viele Radler und Spaziergänger unterwegs. Doch wenn es regnet, bilden sich große Pfützen, die zu einem anstrengenden Zickzack-Parcours zwingen. Deshalb wird er nun befestigt. Während der Arbeiten müssen Fußgänger und...

  • Neukölln
  • 02.05.20
  • 97× gelesen
Verkehr

Umleitungen sind ausgeschildert
Die Einmündung Schönerlinder Straße und Chaussee wird komplett erneuert

Voraussichtlich bis zum 16. Mai ist im Rahmen der Straßenbaumaßnahmen auf der Schönerlinder Straße die Einmündung Schönerlinder Chaussee komplett gesperrt, um notwendige Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn durchzuführen. Während der Bauarbeiten ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen, teilt die Senatsverkehrsverwaltung mit. Es wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Mögliche Ausweichstrecken sind die B96 und B96a mit dem Anschluss 33 an die A10 in Birkenwerder,...

  • Französisch Buchholz
  • 01.05.20
  • 118× gelesen
Bauen

Stolperfallen werden beseitigt

Prenzlauer Berg. Damit Passanten sicher zwischen der Schönhauser Allee und der Greifenhagener Straße durch die Kuglerstraße laufen können, wird dort der schadhaften Gehweg erneuert. Die Bauarbeiten begannen vor der Kuglerstraße 18-28. Nach Abschluss dieses ersten Bauabschnitts wird nun der Gehweg vor der Kuglerstraße 5-11 instand gesetzt. Bis Ende Mai soll alles fertig sein. Wegen der Baustelle ist bis dahin der Autoverkehr nur in Richtung Greifenhagener Straße möglich. Außerdem stehen weniger...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.20
  • 52× gelesen
Bauen

Bauarbeiten auf der Schönstraße gehen weiter

Weißensee. Die Bauarbeiten in der Schönstraße werden am 27. April fortgesetzt. Dabei wird die Straße im Bereich Schönstraße 11 bis Ausfahrt Parkklinik Weißensee bearbeitet. Die Baumaßnahmen beginnen mit dem Aufbruch der bisherigen Fahrspur zur Tiefgarage von Hausnummer 11 sowie Erdarbeiten im Fahrbahnbereich Schönstraße 7 bis 10. Dafür wird der gesamte Straßenabschnitt voll gesperrt. Die Berliner Stadtreinigung und andere Entsorger sowie die Berliner Feuerwehr wurden bereits über die...

  • Weißensee
  • 20.04.20
  • 85× gelesen
Politik

CDU fordert Schulen und Kitas in Osterferien zu sanieren

Spandau. Schulbaumaßnahmen sollten jetzt in den Osterferien vorangetrieben werden. Das regt die CDU-Fraktion an. „Da Schulen und Kindergärten derzeit geschlossen sind, sollten alle dort geplanten Sanierungsarbeiten in einem Blitzprogramm erfolgen“, sagt Fraktionschef Arndt Meißner. Im laufenden Betrieb seien Sanierungen und Baumaßnahmen in den Schulen wegen Lärm und Schmutz eher kompliziert. Jetzt aber könnten in den leeren Gebäuden die notwendigen Bauarbeiten problemlos erfolgen. „Wir gehen...

  • Bezirk Spandau
  • 11.04.20
  • 53× gelesen
Bauen

Was ist los beim „Gletscher“?

Britz. An der Ecke Fulhamer Allee und Alt-Britz, auf dem Gelände der Traditionsgaststätte Gletscher, laufen derzeit Bodenarbeiten. Anwohner sind beunruhigt und befürchten, dass die begonnene Sanierung des alten Gebäudes nicht weitergeht, sondern neue Fakten geschaffen werden. Der Gletscher war vor einigen Jahren durch ein Feuer stark beschädigt worden. Eine Nachfrage bei Stadtplanungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) ergab: Die Arbeiten haben mit dem Gletscher nichts zu tun, sondern mit den...

  • Britz
  • 04.04.20
  • 98× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten am Adlergestell

Adlershof. Der Stauraum am Adlergestell vor der Einmündung der Köpenicker Straße in Fahrtrichtung Autobahn muss instand gesetzt werden. Die Arbeiten erfolgen vom 6. bis 18. April, dafür kommt es in diesem Bereich zu halbseitigen Sperrungen. Das Straßen- und Grünflächenamt bittet um Verständnis für mögliche Behinderungen des Verkehrs. RD

  • Adlershof
  • 04.04.20
  • 78× gelesen
Verkehr
Die nördliche Behelfsbrücke ist seit zwei Jahren gesperrt, die südliche Brücke teilen ich Autos und Straßenbahn.

Autos und Tram teilen sich weiter ein Bauwerk
Behelfsbrücke wird 2021 repariert

Derzeit fließt der Verkehr in Richtung Spindlersfeld über eine einzige Fahrspur der südlichen Behelfsbrücke. Im Sommer wird es dort noch enger, dann wird auch diese Brücke komplett gesperrt. Dann sollen die vor einigen Monaten entdeckten Schäden am westlichen Fahrbahnübergang repariert werden. Die waren im Januar und Februar nur provisorisch instand gesetzt worden. Für Juli dieses Jahres ist eine dreiwöchige Komplettsperrung dieser Behelfsbrücke geplant, damit die BVG notwendige...

  • Köpenick
  • 02.04.20
  • 1.279× gelesen
  •  1
Bauen
2 Bilder

Die Bahn baut & baut & baut!
Baustelle Bahnhof Karlshorst: Bahn ist nicht mal mehr dazu in der Lage einen Fertigstellungstermin für den Fußgängertunnel zu nennen.

Baustelle Bahnhof Karlshorst: Ist der Tunnel jetzt fertig oder geht die Phase des Tunnelbaus auf dem Bahnhof Karlshorst auf unbestimmte Zeit weiter? Gestern war es noch eine Frage, heute klebt die nächste Bauinformation am Ausgang. Nach unzähligen Verlängerungen für den Tunnelbau, wurde auch der Fertigstellungstermin 01.04.2020 von der Bahn wieder nicht gehalten.  Im Gegensatz zu allen früheren Verzögerungen ist die Bahn nicht einmal mehr dazu in der Lage für einen einzigen Fußgängertunnel...

  • Karlshorst
  • 01.04.20
  • 754× gelesen
  •  1
Bauen

Endspurt auf der Schönerlinder
Bis Mai wird auf der Bundesstraße 109 noch gebaut

Die Erneuerung der Schönerlinder Straße (Bundesstraße 109) bis zur Grenze zum Land Brandenburg geht in ihre Endphase. Wegen der anstehenden Erneuerung der Fahrbahn sowie der Geh- und Radfahrwege muss die Bundesstraße 109 deshalb bis voraussichtlich Mitte Mai im Abschnitt zwischen der Einmündung Schönerlinder Chaussee und der Brandenburger Landesgrenze für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Nach Fertigstellung dieses letzten Bauabschnitts ist diese Baumaßnahme dann beendet. Während...

  • Französisch Buchholz
  • 27.03.20
  • 251× gelesen
Bauen
Der Kiosk gegenüber dem U-Bahnhof Dahlem Dorf soll Ende April fertig gestellt sein.
4 Bilder

Arbeiten am Kiosk sollen Ende April abgeschlossen sein
Wieder mit Reetdach

Der Kiosk gegenüber dem U-Bahnhof Dahlem Dorf brannte am 19. Juli 2019 vollständig aus. Monatelang war der Imbiss eingerüstet, jetzt wird hinter einer Abdeckung daran gearbeitet. Der Kiosk war Eigentum der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Bis Ende April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Errichtet wurde er im historischen Stil mit Reetdach, um zum denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude zu passen. In diesem Stil wird er jetzt wieder aufgebaut. Die Kosten betragen rund 110.000 Euro, wie...

  • Dahlem
  • 24.03.20
  • 119× gelesen
Bauen
Die Dauerbaustelle in der Birkbuschstraße nervt Autofahrer und Anwohner. Bauherr Vattenfall kündigt an, bis Ende des Jahres mit der Maßnahme fertig zu sein.

Staus, Umleitungen und keine Parkplätze
Vattenfall erneuert noch monatelang Rohrleitungen an und nahe der Kreuzung Klingsorstraße

Seit einem Jahr nerven Staus, Umleitungen und fehlende Parkplätze rund um die Birkbuschstraße die Anwohner, Geschäftsleute und Autofahrer. Schuld daran ist die Dauerbaustelle an der Kreuzung Klingsorstraße. Hier erneuert Vattenfall uralte Rohrleitungen aus dem Jahr 1965. Vor allem ärgern sich die Anwohner über die Verkehrsführung. Aktuell hat die Verkehrslenkung Berlin (VLB) den Dalandweg zur Einbahnstraße gemacht. Die Folge sind große Umwege für die Anwohner. Vor allem im Berufsverkehr...

  • Steglitz
  • 09.03.20
  • 308× gelesen
Verkehr

Kein Halt am Bahnhof Spichernstraße

Wilmersdorf. Die Sanierungsarbeiten auf dem U-Bahnhof Spichernstraße schreiten weiter voran. Neben zwei neuen Aufzügen, an denen weitergearbeitet wird und einem runderneuerten Bahnsteig der Linie U9 ist nun der Bodenbelag des U3-Bahnsteigs an der Reihe. Neben einer neuen Asphaltierung werden in den kommenden Wochen auch Granitbahnsteigkanten und zwei Blindenleitstreifen verlegt. Von Montag, 9. März, bis Freitag, 20. März, können die Züge in Richtung S+U Warschauer Straße wegen der laufenden...

  • Wilmersdorf
  • 06.03.20
  • 109× gelesen
Bauen
So wird sich das neue Gebäude zur Rudower Straße hin präsentieren.

Spatenstich für den „Nordkopf“
Neubau am Vivantes-Klinkum Neukölln – Gesamter Campus muss saniert werden

In vier Jahren soll das neue Gebäude fertig sein: Am 28. Februar wurde auf dem ehemaligen Parkplatz der erste Spatenstich für den „Nordkopf“ des Vivantes Klinikums Neukölln getan. Seit Jahren platzt das Krankenhaus an der Rudower Straße 48 – mit mehr als 1200 Betten eines der größten der Stadt – aus allen Nähten. Besonders die Rettungsstelle ist oft hoffnungslos überfüllt. Ausgelegt für 25 000 Patienten pro Jahr, müssen hier bis zu 80 000 behandelt werden. Der Einzugsbereich des Klinikums...

  • Buckow
  • 05.03.20
  • 248× gelesen
Bauen

Neue Radwege werden gebaut

Französisch Buchholz. Noch in diesem Monat beginnen die Bauarbeiten an einer neuen Radverkehrsanlage im Straßenzug Berliner und Pasewalker Straße, informiert das Bezirksamt. Mit Mitteln aus dem Programm „Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden zwischen Ewest- und Blankenfelder Straße beidseitig Radwege auf circa 900 Meter Länge angelegt. Dazu sind umfangreiche Markierungsarbeiten, aber auch bauliche Maßnahmen erforderlich....

  • Französisch Buchholz
  • 04.03.20
  • 99× gelesen
Bauen

Ewige Baustelle U-Bahnhof Rudow

Rudow. Im Jahr 2015 wurde begonnen und vor knapp zweieinhalb Jahren sollte der Umbau des U-Bahnhofs Rudow samt neuer Ausgänge und Bushaltestellen fertig sein. Doch immer noch wird gewerkelt. Die BVG teilt mit, dass voraussichtlich im September die Straßen, Geh- und Radwege wieder uneingeschränkt genutzt werden können. Dann soll auch das Straßen- und Grünflächenamt alle Arbeiten abgeschlossen haben. Zu den Verzögerungen geführt hätten Probleme beim Leitungsbau, schwierige Baugrundsituationen und...

  • Rudow
  • 21.02.20
  • 91× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten an der Kanalisation

Marzahn. Die Märkische Allee ist aufgrund von Bauarbeiten zwischen der Marzahner Promenade und der Franz-Stenzer-Straße auf jeweils zwei Spuren verengt. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) erneuern die Kanalisation auf Höhe des Einkaufzentrums Eastgate. Die in den 1970er-Jahren verlegten Rohre aus Beton müssen ersetzt werden. Die neuen Rohre werden unterhalb der Märkischen Allee und den S-Bahn-Gleisen zum Abwasserpumpwerk am Wiesenburger Weg eingebaut. Die Verengung der Märkischen Allee auf...

  • Marzahn
  • 19.02.20
  • 74× gelesen
Bauen

Zeitweise kein Halt am U-Bahnhof Halemweg

Charlottenburg. Die BVG saniert gerade den U-Bahnhof Halemweg. Ein neuer Aufzug und ein zweiter Ausgang sind bereits fertig gebaut. Nun wird in zwei Etappen der Bahnsteigbelag samt Blindenleitsystem erneuert. Das hat Folgen für die Fahrgäste. So stoppen die Züge der U7 in Richtung Rudow bis zum 29. März nicht am Halemweg. Ab dem 30. März ist die andere Bahnsteigseite an der Reihe. Dann halten die Züge in Richtung Rathaus Spandau nicht an der Station Halemweg und zwar bis zum 10. Mai. Das teilen...

  • Charlottenburg
  • 19.02.20
  • 207× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.