Möglicher Täter festgenommen

Kladow. Zielfahnder des Landeskriminalamtes nahmen am 4. Mai gegen 17.30 Uhr in Kladow einen 37-jährigen Mann. Er steht unter dem Verdacht, bei einem Streit in einem Lokal an der Weißenburger Straße am 1. Mai ein 28-jähriger Gast durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt zu haben (wir berichteten). Das Opfer ist nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Ermittlungen der Polizei führten auf die Spur des bereits mit Haftbefehl gesuchten Berliners. Er hatte bei einem Bekannten im Spandauer Süden Unterschlupf gesucht. Gegen den Festgenommenen wird wegen versuchten Mordes ermittelt.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.