Führungen, Malerei, Konzerte am Wochenende

Für Entspannung vor dem Gutshaus Neukladow bietet sich der Besuch am Tag des offenen Denkmals an. (Foto: Kulturpark)

Kladow. Die Gesellschaft "Kulturpark Berlin-Veranstaltungen im Kulturpark" und die "Bürgerstiftung Gutspark Neukladow" laden anlässlich des diesjährigen Tags des Offenen Denkmals am 14. September von 11 bis 18 Uhr zum Besuch des historischen Ensembles an der Neukladower Allee 9-12 ein.

Der Denkmaltag 2014 steht unter dem Motto "Farbe". Und davon bekommen Besucher im Gutshaus und dem angrenzenden Park viel zu sehen. Vom Grundstück mit seinen bunten Blumenrabatten bietet sich ein wunderbarer Blick über die Havel mit ihren vielfarbigen Booten hinüber zum satten Grün des Grunewalds. Den Garten kennenlernen können die Besucher bei einem Parkrundgang mit Erläuterungen durch Klaus Burkhardt. Start ist um 11.15 Uhr. Marianne Bormann und Hans-Theodor Schikowski malen ab 11 Uhr mit Kindern unter dem Motto "Farbe ist das Licht des Lebens". Die Kladower Malerfirma "Berlin Color" informiert von 12 Uhr an übSer Farbe für historische Gebäude.

Für Jung und Alt ist ein umfangreiches Programm vorbereitet. Für die gastronomische Versorgung der Besucher steht das "Kulturpark Café" zur Verfügung. Zudem informiert die Bürgerstiftung "über ihre Arbeit und die weiteren Entwicklungen bei der Sanierung des Ensembles" sagt deren stellvertretender Vorsitzender Ulrich Arndt.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden für den Erhalt des Denkmals sind jedoch sehr willkommen. Wer einem Konzert von Anna Wierer (Flöte) und Evgeny Beleninov (Gitarre) lauschen möchte, zahlt dafür zehn Euro Eintritt.

Für die Arbeit der Stiftung werden auch noch ehrenamtliche Helfer gesucht. Interessenten können sich vor Ortnäher über diese Tätigkeiten informieren.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.