Der Hauptmann macht Pause

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Die Hauptmann-Ausstellung im Köpenicker Rathaus bleibt vorerst geschlossen und wird abgebaut. Mit Unterstützung des Heimatvereins Köpenick wird zum 110. Jubiläum der Köpenickiade eine neue Ausstellung konzipiert. Dabei werden das tatsächliche Geschehen vom 16. Oktober 1906 und die vorangegangenen Ereignisse im Leben des Schuhmachers Wilhelm Voigt im Vordergrund stehen. Die neue Ausstellung wird am 16. Oktober eröffnet. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.