Biker stürzt beim Bremsen

Rahnsdorf. Ein Motorradfahrer ist am 6. Juli auf der Fürstenwalder Allee verunglückt. Gegen 16.30 Uhr war der 59-Jährige auf seiner Yamaha in Richtung Köpenick unterwegs. Dabei soll er einen vor ihm stehenden Wagen übersehen haben. Beim Versuch doch noch zu Bremsen verlor der Biker die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Er kam mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.