Köpenick - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
"Bude"-Chef Marek Bauer mit der demolierten Bürotür.
3 Bilder

Täter klauten rund 500 Euro Erlös aus dem Adventsmarkt
Kassenraub im Familienzentrum "Bude"

Die Täter müssen in der Nacht zum Sonntag gekommen sein. Als ein Mitarbeiter des Familienzentrums „Bude“ am 2. Advent aufschließen wollte, fand er Einbruchsspuren. „Die Tür zum Büro war nur angelehnt. An der Theke stand die Schublade offen, und aus der festgeschraubten Kasse fehlte der Erlös von unserem Adventsmarkt, rund 500 Euro. Außerdem hatten die Ganoven noch versucht, in unsere Werkstatt einzudringen“, berichtet Leiter Marek Bauer. Den Sonntag mussten die gefrusteten Mitarbeiter...

  • Köpenick
  • 13.12.18
  • 325× gelesen
Blaulicht

Seniorin läuft in Straßenbahn

Köpenick. Eine 83-Jährige ist am 8. Dezember bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Seniorin wollte gegen 13 Uhr die Oberspreestraße in Höhe der Flemmingstraße im Bereich einer Fußgängerfurt überqueren. Dabei wurde sie von einer Straßenbahn der Linie 63 erfasst. Die Seniorin kam mit Kopf-, Arm- und Rumpfverletzungen in eine Klinik. Der Straßenbahnfahrer blieb unverletzt. RD

  • Köpenick
  • 12.12.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Polizei ertappt Graffitischmierer

Köpenick. Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit konnten Bundespolizisten in Zivil zwei Grafittischmierer festnehmen. Die Beamten hatten am 10. November gegen 2 Uhr im Umfeld des S-Bahnhofs Spindlersfeld nach dem Rechten gesehen. Dabei beobachten sie, wie zwei junge Männer Türen und Schaukästen in der Eingangshalle des Bahnhofsgebäudes beschmierten. Die Beamten nahmen die 18 und 20 Jahre alten Täter fest. Sie erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. RD

  • Köpenick
  • 12.11.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Attacke auf SPD-Parteibüro

Köpenick. Das Bürgerbüro von SPD-Abgeordnetenhausmitglied Tom Schreiber ist beschädigt worden. Eine Streife des Zentralen Objektschutzes der Polizei hatte am 1. Oktober gegen 9 Uhr Schäden entdeckt. Teile einer an der Hauswand angebrachten Leuchttafel waren herausgebrochen worden. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz. RD

  • Köpenick
  • 02.10.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Raser landet im Krankenhaus
Polizei verfolgte ihn fast durch den ganzen Bezirk

Was ein Autofahrer am Abend des 10. September abgeliefert hat, erinnert an einen Actionfilm. Beim Versuch, einen verdächtigen Audi gegen 21.30 Uhr in der Straße An der Wuhlheide zu kontrollieren, entwischte der Fahrer. Er hatte die Anhaltezeichen der Beamten ignoriert und war mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Spindlersfeld weitergefahren. Dabei beging er gleich mehrere Verkehrsverstöße, raste über rote Ampeln. Da das Fahrzeug den Beamten bereits wenige Tage vorher bei einer...

  • Köpenick
  • 12.09.18
  • 336× gelesen
Blaulicht
Besucher der ADAC-Oldtimerwettfahrt in der Köpenicker Altstadt konnten die Rauchwolken sehen.

Boot brennt an Wassertankstelle ab
Eigner schwer verletzt

Großer Schreck am 8. September gegen 15.45 Uhr rund um die Baumgarteninsel und die Köpenicker Altstadt. Mächtige Rauchwolken stiegen über der Alten Spree in den Himmel. Aufregung gab es deshalb auch bei den Besuchern eines Whiskyfests und den Zuschauern eine ADAC-Oldtimerregatta. Sogar aus der Berliner Innenstadt war die Rauchwolke zu sehen. Der Grund: An der Spreves-Wassertankstelle an der Alten Spree war ein Motorboot beim Betanken in Brand geraten. Die Bootseigner, ein Ehepaar,...

  • Köpenick
  • 09.09.18
  • 879× gelesen
Blaulicht

Angetrunken an den Bordstein

Köpenick. Vermutlich geistige Getränke haben eine Autofahrerin ins Krankenhaus gebracht. Die 30-Jährige war am 29. August gegen 2 Uhr auf der Seelenbinderstraße in Richtung Allende-Brücke unterwegs. In der Rechtskurve am Übergang in die Bellevuestraße verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen den Bordstein. Bei einer Atemalkoholkontrolle noch vor Ort wurden über zwei Promille messen, die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. RD

  • Köpenick
  • 30.08.18
  • 122× gelesen
Blaulicht

Handbike-Fahrer wird überrollt

Köpenick. Ein Handbike-Fahrer ist bei einem Unfall am 23. August schwer verletzt worden. Der 56-Jährige war gegen 13 Uhr auf dem Radweg der Salvador-Allende-Brücke in Richtung Friedrichshagener Straße unterwegs. Dort stand ein Sattelzug vor der roten Ampel. Als der Biker auf gleicher Höhe war, kam er vom Radweg ab und stürzte vor die Hinterräder des schweren Lkw. In diesem Augenblick schaltete die Ampel auf Grün und der Sattelzug fuhr los. Dabei wurden die Beine des Fahrradfahrers überrollt. Er...

  • Köpenick
  • 24.08.18
  • 485× gelesen
Blaulicht
Das beliebte Café Evelin am Ufer der Müggelspree wurde ein Raub der Flammen.
5 Bilder

Café Evelin abgebrannt
Wirt Rickmer Goed plant Wiederaufbau

Am 21. August kurz nach 4 Uhr. Ein Anwohner sieht Flammen am Café Evelin an der Salvador-Allende-Straße und ruft die Feuerwehr. Die Leitstelle schickt sofort ein Löschfahrzeug los. Wenige Minuten später hat sich die Situation verändert. Weil jetzt schon Flammen aus dem Dach des Gaststättengebäudes lodern und weitere Zeugen anrufen, schickt die Leitstelle sofort Verstärkung. Beim Eintreffen der Retter brennen bereits rund 200 Quadratmeter Dach des eingeschossigen Restaurants. Noch während der...

  • Köpenick
  • 23.08.18
  • 2.046× gelesen
Blaulicht

Feuer in der Köllnischen Heide

Adlershof. An der Oberspreestraße hat es in den letzten Tagen gleich zwei Mal gebrannt. In beiden Fällen standen Waldflächen der Köllnischen Heide in der Nähe der Bundeswehrliegenschaft in Flammen. Am 1. August mussten rund 100 Quadratmeter Waldboden gelöscht werden. Einen Tag später standen dort 650 Quadratmeter Wald in Flammen, die Berliner Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor er die Kronen der Bäume erreichte. RD

  • Adlershof
  • 03.08.18
  • 120× gelesen
Blaulicht

Unbeteiligter bei Unfall verletzt

Köpenick. Ein Lkw-Fahrer ist am 18. Juli bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Gegen 2 Uhr hatten sich nach Zeugenangaben zwei Männer mit ihren Pkw ein illegales Rennen geliefert, sie sollen mit überhöhter Geschwindigkeit im Müggelschlößchenweg unterwegs gewesen sein. Beim Überqueren der Salvador-Allende-Straße stieß der eine Pkw mit dem von rechts kommenden vorfahrtberechtigten Lkw zusammen. Der Wagen schleuderte um die eigene Achse und prallte gegen einen Lichtmast. Der Fahrer des...

  • Köpenick
  • 19.07.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Polizei schnappt Serienräuber

Köpenick. Die Polizei hat jetzt einen mutmaßlichen Serienräuber festgenommen. Der Mann hatte am 9. Juli gegen 12 Uhr einer 81-Jährigen in der Mahlsdorfer Straße die Kette vom Hals gerissen und war auf eine nahe Baustelle geflohen. Dort konnten ihn Zielfahnder der Polizei festnehmen. Die Beute hatte er noch bei sich. Der 32-Jährige steht im Verdacht, im Raum Köpenick weitere Raubtaten begangen zu haben. Ein Richter erließ Haftbefehl. RD

  • Köpenick
  • 11.07.18
  • 83× gelesen
Blaulicht

Bundespolizisten ertappen Schmierfink

Köpenick. Bundespolizisten konnten am 5. Juli einen Graffitischmierer festnehmen. Die Beamten hatten den 31-jährigen Biesdorfer gegen 17 Uhr beim Beschmieren eines Bahngebäudes am S-Bahnhof Wuhlheide beobachtet. Sie konnten ihn festnehmen. Jetzt erwartet den Schmierfink ein Verfahren wegen Sachbeschädigung. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf freien Fuß gesetzt.

  • Köpenick
  • 06.07.18
  • 69× gelesen
Blaulicht

Fahrer flüchtet vom Unfallort

Köpenick. Am 1. Juli hat ein Autofahrer in der Nähe des Bahnhofs Köpenick die Unfallstelle einfach verlassen. Gegen 3.15 Uhr war ein 26-Jähriger auf die Fahrbahn der Bahnhofstraße getreten. Dort wurde er von einem Pkw erfasst, der Mann kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Nach dem Unfallfahrer, der vom Bahnhof Köpenick in Richtung Parrisiusstraße unterwegs gewesen sein soll, fahndet nun der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6. RD

  • Köpenick
  • 03.07.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Biker erleidet Knochenbrüche

Adlershof. Bei einem Unfall am 27. Juni hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Biker war gegen 16 Uhr auf der Oberspreestraße in Richtung Schöneweide unterwegs. Bei Rot musste er an der Kreuzung mit der Spindlersfelder Straße halten. Als die Ampel auf Grün schaltete, soll er stark beschleunigt haben. Dann stieß er mit einem in der Gegenrichtung fahrenden Transporter zusammen, der gerade in den Bernstadter Weg abbiegen wollte. Der 39 Jahre alte Biker zog sich neben...

  • Adlershof
  • 28.06.18
  • 170× gelesen
Blaulicht

Zeugen für Sturz mit Rad gesucht

Köpenick. Am 29. Mai hat sich ein 82-jähriger Radfahrer bei einem Sturz schwer verletzt. Zeugen hatten den Mann gegen 12 Uhr im Waldbereich des Müggelschlößchenweg bewusstlos auf dem Boden gefunden. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Sturz oder gar einen Unfall beobachtet haben, bei dem der Mann möglicherweise zu Fall kam. Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 unter Telefon 46 64 67 28 00 oder jede andere Polizeidienststelle. RD

  • Köpenick
  • 22.06.18
  • 73× gelesen
Blaulicht

Radfahrer wird schwer verletzt

Köpenick. Am Köllnischen Platz ist am 29. Mai ein 40 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann fuhr gegen 19 Uhr auf dem Fahrradschutzstreifen der Oberspreestraße in Richtung Lange Brücke. Bei grüner Fußgängerampel soll er über die Fußgängerfurt gefahren sein. Dabei wurde er von einem VW erfasst, an dessen Steuer ein 85-Jähriger saß. Der soll bei Rot gefahren sein. Der Radler stürzte und kam mit schweren Verletzungen an Kopf und Bein ins Krankenhaus. Nun ermittelt der...

  • Köpenick
  • 30.05.18
  • 76× gelesen
Blaulicht

Erfolglose Diebe geschnappt 

Köpenick. Ihre Rechnung hatten zwei Möchtegern-Autodiebe wohl ohne die Polizei vom nahen Abschnitt 66 gemacht. Ein Anwohner der Wendenschloßstraße hatte am Morgen des 15. Mai beobachtet, wie zwei Männer an der Motorhaube eines Mercdes-Kleintransporters hantierten und die Polizei gerufen. Die Beamten konnten kurze Zeit später die zwei Verdächtigen an der Ecke Wendenschloßstraße in einem Pkw festnehmen. Die beiden 32 und 59 Jahre alten Männer wurden einem Fachkommissariat der Direktion 6...

  • Köpenick
  • 16.05.18
  • 110× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 481× gelesen
Blaulicht

Bitte nicht auf das dünne Eis

Friedrichshagen. Die Wasserschutzpolizei warnt eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen. Die Eisdecke, die sich in den kalten Nächten der letzten Tage gebildet hat, ist dünn und nicht tragfähig. Durch die Schneedecke und Raureif auf dem Eis sind gefährliche Stellen nicht zu erkennen. Vor allem am Rand des Müggelsees und unter Brücken gibt es Stellen, die nicht richtig zufrieren. In Berlin werden Eisflächen grundsätzlich nicht zum Betreten freigegeben. Wer eine Notsituation im Eis bemerkt,...

  • Köpenick
  • 24.02.18
  • 541× gelesen
Blaulicht

Kind wird von Tram erfasst

Köpenick. Ein zwölf Jahre altes Mädchen ist an der Oberspreestraße von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Die Schülerin war am 20. Februar gegen 13.30 Uhr an der Haltestelle Köllnischer Platz aus einer Personengruppe heraus in den Gleisbereich gelaufen. Dabei hatte sie vermutlich die nahende Tram der Linie 63 übersehen. Das Mädchen wurde vom Wagen erfasst. Sie erlitt Schürfwunden und Prellungen am ganzen Körper und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst...

  • Köpenick
  • 21.02.18
  • 98× gelesen
Blaulicht

Mutter lässt Baby zurück

Eine Frau aus Kamerun war mit einem Begleiter und ihrem Kind am 31. Januar gegen 20 Uhr in der S-Bahn unterwegs. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass das Ticket verfälscht war, im Stempelbereich war radiert worden. Als sie deshalb am S-Bahnhof Köpenick mit den Kontrolleuren aussteigen sollte, versetzte der Begleiter der Frau dem Kontrolleur einen Kopfstoß. Diesen Augenblick nutzte sie zur Flucht, Kinderwagen nebst einjährigem Kind blieben auf dem Bahnsteig zurück. Der 36-jährige...

  • Köpenick
  • 01.02.18
  • 318× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Juweliergeschäft

Köpenick. Zwei Unbekannte haben am 31. Januar einen Juwelier in der Bahnhofstraße überfallen. Die maskierten Räuber hatten gegen 11 Uhr das Geschäft betreten, Vitrinen zerstört und Schmuck an sich genommen. Als der Inhaber sich ihnen in den Weg stellte, bekam er einen Faustschlag gegen den Kopf. Dann flohen die Räuber mit einem Auto. Die leichte Kopfverletzung des Juweliers konnte von Feuerwehrsanitätern vor Ort behandelt werden. RD

  • Köpenick
  • 01.02.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Randalierer greift Polizisten an

Köpenick. Weil ein 29-Jähriger am 23. Januar in der S-Bahn randalierte, musste die Bundespolizei eingreifen. Als Beamte den Mann deshalb gegen 19.30 Uhr am S-Bahnhof Köpenick aus dem Zug in Richtung Innenstadt holen wollten, griff er sie an. Diese brachten in daraufhin zu Boden und nahmen ihn fest. Eine Atemalkoholmessung auf der Dienststelle ergab 2,3 Promille. Auf ärztlichen Rat wurde der Randalierer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert....

  • Köpenick
  • 25.01.18
  • 28× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus