Erster Punkt in neuer Liga

Köpenick. Mit einem 3:3 (0:1)-Unentschieden gegen den VfB Hermsdorf sicherte sich der Köpenicker SV am vergangenen Sonntag am zweiten Spieltag der Landesliga-Saison seinen ersten Punkt. Im einer turbulenten Partie der beiden Absteiger aus der Berlin-Liga dreht der KSC einen 0:1-Rückstand binnen zwei Minuten. Die 3:2-Führung des KSC in der 75. Minute egalisierten die Hermsdorfer binnen 60 Sekunden.

Am kommenden Sonntag fährt der KSC zu Stern Marienfelde. Anstoß um 13.30 Uhr ist An der Dorfkirche.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.