Feuer in einem Wohnhaus

Kreuzberg. Brandstiftung vermutet die Polizei als Ursache für ein Feuer, das am 19. April in einem Mehrfamilienhaus in der Graefestrße ausgebrochen ist. Mieter hatten gegen 16.30 Uhr Brandgeruch sowie Qualm bemerkt. Die Feuerwehr löschte die Flammen im Dachstuhl. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.