Kunstobjekt angezündet

Kreuzberg. Ein Passant entdeckte am 31. März gegen 0.50 Uhr Feuer an einem Kunstobjekt auf dem Oranienplatz. Gleichzeitig sah er einen Mann über den Segitzdamm und die Reichenberger Straße in Richtung Kottbusser Damm wegrennen. Aufgrund der Personenbeschreibung nahmen Polizisten wenig später einen 25-Jährigen vorläufig fest. Er wurde allerdings kurz darauf wieder entlassen, nachdem ihn der Zeuge nicht als Täter wiedererkannte.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.