Schlag gegen den Kopf

Kreuzberg. Nach einer Auseinandersetzung im U-Bahnhof Schönleinstraße musste ein Mann am 11. März ins Krankenhaus eingeliefert werden. Laut eigener Aussage ist das Opfer mit einem unbekannten Mann in Streit geraten. Der habe ihm dann plötzlich mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen und wäre anschließend geflüchtet. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.