Alles zum Thema U-Bahnhof Schönleinstraße

Beiträge zum Thema U-Bahnhof Schönleinstraße

Blaulicht

Ein Stück Ohr abgebissen

Kreuzberg. In der U-Bahnlinie 8 ist es am Vormittag des 18. Februar zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 21- und einem 37-jährigen Mann gekommen. Dabei soll der Jüngere den Älteren mit Faustschlägen traktiert haben. Andere Fahrgäste trennten die Kontrahenten. Als der Angreifer am Bahnhof Schönleinstraße ausstieg, hielten ihn Passanten fest. Danach stürzte sich sein vorheriges Opfer auf ihn und biss dem Kontrahenten ein Stück vom Ohr ab. Polizisten brachten beide unter...

  • Kreuzberg
  • 19.02.18
  • 82× gelesen
Blaulicht

Schlag gegen den Kopf

Kreuzberg. Nach einer Auseinandersetzung im U-Bahnhof Schönleinstraße musste ein Mann am 11. März ins Krankenhaus eingeliefert werden. Laut eigener Aussage ist das Opfer mit einem unbekannten Mann in Streit geraten. Der habe ihm dann plötzlich mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen und wäre anschließend geflüchtet. tf

  • Kreuzberg
  • 13.03.17
  • 24× gelesen
Blaulicht

Aggressiver "Polizist"

Kreuzberg. Ein Mann ist am 19. März gegen 11.30 Uhr auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße von einem Unbekannten mit einer Gaspistole beschossen und ins Gleisbett gestoßen worden. Nach Angaben des Opfers soll sich der Angreifer als Polizist ausgegeben und eine Jacke mit der Aufschrift "Polizei" getragen haben. Er flüchtete nach der Tat. Die Kripo der Direktion 5 hat Ermittlungen zu diesem wohl falschen "Kollegen" aufgenommen. tf

  • Kreuzberg
  • 21.03.16
  • 14× gelesen
Blaulicht

Beleidigt und bespuckt

Kreuzberg. Ein Mann aus Israel ist am Mittag des 28. Oktober auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße von vier Männern antisemitisch beleidigt und bespuckt worden. Nach Angaben des 28-Jährigen hätten die Angreifer arabisch gesprochen. Sie flohen nach der Tat. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 02.11.15
  • 34× gelesen
Blaulicht

Spielplatz als Drogenbunker

Kreuzberg/Neukölln. Zivilpolizisten haben am 13. Juli auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße vier mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Ein Dealer versuchte über das Gleisbett zu flüchten, was die Einsatzkräfte verhindern konnten. Als Lagerplatz für ihren Stoff haben die Männer zwischen 16 und 31 Jahre einen nahe gelegenen Spielplatz in der Schinkestraße benutzt. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellten die Beamten weitere Beweismittel sicher. Die vier Verdächtigen sollen vornehmlich mit Heroin und...

  • Kreuzberg
  • 16.07.15
  • 78× gelesen