Berlinale in Kreuzberg

Berlin: Sputnik-Kino | Kreuzberg. Das Sputnik-Kino, Hasenheide 54, ist am Sonnabend, 7. Februar, Teil der Reihe "Berlinale goes Kiez" im Rahmen der diesjährigen Berliner Filmfestspiele. Um 18.30 Uhr wird dort der deutsche Stummfilm "Varieté" aus dem Jahr 1925 gezeigt, der im Rahmen der "Berlinale Classics" läuft. Um 21.30 Uhr gibt es den spanischen Beitrag "Flotel Europa" aus der Rubrik "Berlinale Forum". Der Preis beträgt jeweils zehn Euro. Das HAU 2 am Halleschen Ufer 32 ist zwischen dem 8. und 12. Februar Gastgeber für die Reihe "Berlinale Talents". Die Karten kosten hier zehn, ermäßigt fünf Euro, beziehungsweise 15 und 7,50 Euro für zwei Vorstellungen. Die Termine aller Aufführungen sowie das Programm der Filmfestspiele findet sich unter: www.berlinale.de. Tickets gibt es an den jeweiligen Aufführungsorten sowie unter anderem in den Potsdamer Platz Arkaden oder dem Kino International, Karl-Marx-Allee 33. Die Berlinale findet vom 5. bis 15. Februar statt.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.