Alles zum Thema Festival

Beiträge zum Thema Festival

Kultur
Zum Auftakt brachten Farhan Sabbagh, Dozent für arabische Musik an der Leo-Kestenberg-Musikschule, seine Kollegin Gaby Bultmann und Meisterschüler das Publikum in Schwung.
3 Bilder

Zehn Jahre Cross-Kultur
Ereignis mit Erfolgsgeschichte

Der Bezirk erlebt in diesen Tagen ein Ereignis: das Festival „Cross-Kultur“. Noch bis zum 15. Dezember ist zu erfahren, wie kulturell bunt der Bezirk ist. Von nicht gerade ruhigen Zeiten spricht Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) mit Blick auf die Vorkommnisse beispielsweise in Chemnitz. „2018 ist geprägt von rassistischen Übergriffen sowie Debatten über Zugehörigkeit und Ausgrenzung“, ergänzt Stefan Bruns, Leiter des Amts für Weiterbildung und Kultur und der Volkshochschule. Da sei...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Mit der Tram zur Pyramidale

Marzahn-Hellersdorf. Die 17. Pyramidale startet am Sonnabend, 17. November, um 17 Uhr mit dem traditionellen Konzert in der Straßenbahn auf einer Sonderfahrt vom Hackeschen Markt zum Ausstellungszentrum Pyramide, Riesaer Straße 94. Hier bietet das Festival für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen ab 18.30 Uhr zwei musikalische Uraufführungen und ein Konzert mit Tanz. Weiter geht es am Sonntag, 18. November, um 14 Uhr in Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, mit Klavierstücken und...

  • Biesdorf
  • 10.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Sie organisieren seit gut einem Jahr das Improneta-Festival 2018: Bea Beng, Alexandra Winterfeldt und Beate Schönwetter.
4 Bilder

Große Emotionen auf kleiner Bühne
Impro-Festival im Varia Vineta vom 15. bis 17. November

Die Pankower kennen das Varia Vineta vor allem als Kindertheater. Aber vom 15. bis 17. November sind dort abends nur Erwachsene willkommen. Das B.A.B.-Team veranstaltet auf der Bühne das Improneta-Festival. An drei Abenden präsentieren sich auf der Bühne in der Berliner Straße 53, unmittelbar am U-Bahnhof Vinetastraße, in vier Shows Schauspieler aus zehn Berliner Improvisationstheatergruppen. „Jede Show steht unter einem anderen Motto. So ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt Alexandra...

  • Pankow
  • 05.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Adriano del Sal zählt zu den herausragenden Gitarristen der jüngeren Generation.
4 Bilder

Virtuose Gitarrenmusik
Festival der Guitar Academy beginnt am 9. November

Anhänger filigraner, handgemachter Saitenmusik kommen beim 9. Festival der International Guitar Academy vom 9. bis zum 11. November voll auf ihre Kosten. Hochrangige Gitarristen geben im Rathaus und im Renaissance Theater eine Kostprobe ihres Könnens. Das Festival ist eine Veranstaltung der Musikschule City-West mit Unterstützung der Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) und der  International Guitar Academy Berlin, in Kooperation mit dem Renaissance Theater. Um ein Gerüst namens...

  • Charlottenburg
  • 05.11.18
  • 30× gelesen
Kultur
Beim Festival ist das Stück „Biographie“ des russischen Theaters Karlsson Haus zu sehen.

Dinge erzählen Geschichten
Internationales Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters in der Schaubude

Unter dem Motto „Theater der Dinge“ veranstaltet die Schaubude, Greifswalder Straße 81-84, vom 9. bis 15. November ein Festival. Dabei handelt es sich um das Internationale Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters. Zeitzeugen der Vergangenheit, Hinterlassenschaften, Fundstücke, Gegenstände aus Sammlungen und Archiven erzählen bei diesem Festival „von der verlorenen Zeit“. In insgesamt 16 Produktionen beleuchten Künstler aus Ländern, wie Belgien, Frankreich, den Niederlanden,...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.10.18
  • 13× gelesen
Kultur
Im Krimi-Buchladen "Miss Marple" in der Weimarer Straße macht der Krimimarathon gleich zweimal Station.

Es wird spannend!
Der neunte Krimimarathon macht auch im Bezirk Station

Der Krimimarathon Berlin-Brandenburg präsentiert zwischen dem 5. und 18. November an ausgewählten Orten aktuelle Werke. Auch im Bezirk. Die neunte Auflage des größten Krimifestivals der Region steht im Zeichen nordischer Kriminalliteratur. Einige der besten isländischen, norwegischen, schwedischen, finnischen und dänischen Autoren sind eingeladen, dem Publikum ihre neuesten Werke vorzustellen. Generell haben die Berliner und Brandenburger die Gelegenheit, 84 bekannte und weniger bekannte...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.10.18
  • 74× gelesen
Kultur

Rixpop feiert Premiere
Musikfestival an drei Tagen

Zum ersten Mal geht das „Rixpop Musikfestival“ an den Start. Von Donnerstag bis Sonntag, 18. bis 21. Oktober, gibt es Konzerte, Partys und Lesungen an drei Orten. Zehn Bands sind dabei. Die musikalische Spanne ist breit und reicht von Afrobeats bis Turk Pop, von HipHop bis Funk & Soul, von Elektronischem bis Handgemachtem. Veranstalter sind der Verein „Spotlight Talent“ und der Klunkerkranich, der sich auf den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, befindet. In dem Kulturdachgarten...

  • Neukölln
  • 16.10.18
  • 146× gelesen
Kultur

Festival für Japanfans

Tegel. Am Sonnabend, 17. November, können sich Japan-, Manga- und Animefans im Kulturzentrum METRONOM, Sterkrader Straße 44, austoben. Dann findet dort von 12 bis 19 Uhr die fünfte Sakana Matsuri Convention statt. In Wohnzimmeratmosphäre bekommen Besucher traditionelle japanische Musik, Tanz, und Köstlichkeiten geboten und können sich mit Gleichgesinnten austauschen. Das Mitmach-Angebot besteht aus Shows, Karaoke, Workshops und einer Tombola, dazu gibt es ein Maid Cafe. Cosplay-Kostüme sind von...

  • Tegel
  • 15.10.18
  • 43× gelesen
Kultur
Auch wo sonst Wäsche wirbelt, kann eine Bühne sein: Abschlusskonzert von Klangrainer im Waschsalon.

Eine Straße voll Musik
25 Geschäfte beteiligen sich an Kiezfestival "Klangstraße"

Die Resi klingt wieder. Beim Kiezfest „Klangstraße“ treten am Freitag, 12. Oktober, von 15 bis 22 Uhr zum fünften Mal Bands vieler Genres in Geschäften an der Residenzstraße auf. „Mit den Konzerten schaffen wir Möglichkeiten für Nachbarn und andere Besucher, sich zu treffen, an bereits bekannten oder auch noch unbekannten Orten schöne Momente zu erleben und die Gegend so aus einer neuen Perspektive zu erleben“, sagt Florina Limberg von Kirschendieb und Perlensucher Kulturprojekte. Die...

  • Reinickendorf
  • 05.10.18
  • 81× gelesen
Kultur

WAR OR PEACE – CROSSROADS OF HISTORY 1918 / 2018
Krieg oder Frieden - ein Geschichtsfestival der Bundeszentrale für politische Bildung / Vom 17. bis zum 21. Oktober 2018 im und mit dem Maxim Gorki Theater in Berlin

WAR OR PEACE – CROSSROADS OF HISTORY 1918 / 2018 Krieg oder Frieden - ein Geschichtsfestival der Bundeszentrale für politische Bildung / Vom 17. bis zum 21. Oktober 2018 im und mit dem Maxim Gorki Theater in Berlin Rund 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs treffen sich auf Einladung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb rund 400 junge Menschen aus 50 Ländern in Berlin, um das Thema Krieg und Frieden in Geschichte und Gegenwart zu beleuchten. In Workshops,...

  • Mitte
  • 04.10.18
  • 114× gelesen
Kultur
Während des Festivals laden in der ganzen Stadt Lichtspiele zum abendlichen Flanieren ein.

Der Reiz des zweiten Blickes
Das Festival „Berlin leuchtet“ gibt dem Quartier ein neues Gesicht

Ein riesiges Lasernetz, 333 bunte Leuchtkugeln und eine 3D-Videoprojektionsshow – diese Stichworte umreißen die dritte Auflage des Lichtfestivals „Berlin Leuchtet“ im Märkischen Viertel. Was der Kiez davon haben soll und was hinter den diesjährigen Illuminationen steckt, haben Irina Herz, Geschäftsbereichsleiterin der Wohnbaugesellschaft GESOBAU und Andreas Boehlke, Festivaldirektor von „Berlin Leuchtet“, im Vorfeld berichtet. Nach erfolgreichen Lichtspielen 2016 und 2017 ist das Märkische...

  • Reinickendorf
  • 02.10.18
  • 648× gelesen
Kultur
Ein besonderes Festival hoch oben in den Wolken zwischen Neukölln und Tempelhof.

Festival der Riesendrachen
Buntes Programm für Klein und Groß

Tintenfische mit meterlangen Beinen und riesige Geckos in bunten Farben erobern wieder den Himmel über dem Tempelhofer Feld. Am Sonnabend, 22. September, treffen sich Drachenflieger beim siebten Festival der Riesendrachen. Bis zu 40 Meter lang sind die fliegenden Ungetüme, die sich in die Luft erheben werden beim Flugspektakel über dem Tempelhofer Feld. Neben Vorführungen der Großdrachen wird es interessante Informationen rund um die Drachenfliegerei geben. Ein Bühnenprogramm mit Musik und...

  • Neukölln
  • 14.09.18
  • 63× gelesen
Politik

Vielfalt bei „Neukölln Open“
Festival für Demokratie und Vielfalt am 8. September

Der Bezirk ist ein lebendiger Stadtteil, in dem Menschen aus zahlreichen Regionen der Welt gemeinsam leben. Die Bewohner kommen aus etwa 190 Ländern. Am Sonnabend, 8. September, laden viele Organisationen von 14 bis 21 Uhr zum Festival „Neukölln Open“ ins Schloss Britz und auf den Gutshof ein. Das Museum Neukölln und die Volkshochschule des Bezirks wollen sich mit dem Fest für Demokratie aktiv in die Diskussion über aktuelle Themen einschalten. Und sie wollen damit ein Zeichen für Vielfalt,...

  • Neukölln
  • 05.09.18
  • 180× gelesen
Kultur
Das Musik- und Kunstfestival findet zum dritten Mal auf dem Gelände der Wiesenburg statt.
2 Bilder

Viva la Wiesenburg
"Kulturstelle" feiert Musik- und Kunst-Festival

Das Motto „Viva la Wiesenburg!“ steht beim dritten Festival der Wiesenburg metaphorisch in Anlehnung an die französische Revolution für die Veränderungen, die dem Künstlerort im Gesundbrunnen bevorstehen. Im vergangenen Jahr noch im Rahmen des Kulturfestivals „Zwei Tage Wedding“ veranstaltet, wird Wiesenburg On Air #3 nun getrennt davon ausgerichtet. Am 25. und 26. August soll der Spaß für die erwarteten 1500 bis 2000 Gäste im Vordergrund stehen. Dafür sind verschiedene Musik-Acts...

  • Gesundbrunnen
  • 21.08.18
  • 117× gelesen
Kultur
Zuschauer fiebern immer eifrig mit beim Zieleinlauf der Gummienten.

Musik und Entenrennen
Der Panke Parcours geht in die fünfte Runde

Am 1. September bietet der Soldiner Kiez an elf Spielorten entlang der Panke wieder ein volles Programm für Musik- und Kulturfans. Bei freiem Eintritt gibt es zudem Lesungen, Führungen und das beliebte Gummientenrennen auf dem Fluss. Von der Amtsgerichtswiese in der Nähe des Humboldthains immer weiter Richtung Norden bis zum Franzosenbecken können Kulturbegeisterte ab 14.30 Uhr durch Gesundbrunnen pilgern. Entlang der Panke treten mehr als 50 Musik-Acts auf elf Bühnen mit tierischen Namen...

  • Gesundbrunnen
  • 18.08.18
  • 130× gelesen
Kultur
Die Klangkünstlerin Marta Zapparoli arbeitet mit Tonbändern und Kassetten.

Experimentelle Klänge:
Flux-Festival gibt Überblick über die Elektronik-Szene

Eine ganze Woche lang gibt es Konzerte und Gespräche mit Solokünstlerinnen und -künstlern der Berliner experimentellen Elektronik-Szene: Das Flux-Festival lädt vom 13. bis 19. August ins Spektrum an der Bürknerstraße 12 ein. Geboten wird eine große Bandbreite an Musik. Sie reicht von Improvisation über Free Jazz, Noise, Elektro-Akustik bis zu Klangkunst. Einige Künstler nutzen eigene Software, andere analoge Synthesizer und alte Oszillatoren. Manche verwenden selbst hergestellte ...

  • Neukölln
  • 09.08.18
  • 73× gelesen
Kultur
Am 18. August verwandelt sich der Zentrale Festplatz in eine bunte Farbenwelt.
5 Bilder

Chance der Woche
Jetzt wird’s bunt: Holi Festival of Colours am 18. August

Mal wieder Kind sein, das Leben feiern, mit Farbe um sich werfen, einfach Spaß haben – dafür steht das Holi Festival. Am 18. August kann auch in Berlin wieder ausgiebig Party gemacht werden. Seit uralten Zeiten feiert man in Indien das leuchtende Farbenfest der Freude: Das Holi Festival ist eines der ältesten Feste Indiens, bei dem der Beginn des Frühlings gefeiert wird und alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben werden. Entstanden aus der...

  • 25.07.18
  • 572× gelesen
Kultur
Beim Deutsch-Amerikanischen Volksfest werden auch getunte amerikanische Flitzer gezeigt.
2 Bilder

Mit der Achterbahn durch den Marienpark
Deutsch-Amerikanisches Volksfest startet am 27. Juli

Noch abwechslungsreicher und noch größer soll es werden. Nach seiner Premiere im vergangenen Jahr kehrt das Deutsch-Amerikanische Volksfest zurück in den Marienpark. Drei Wochen lang steht „Little America“ in Alt-Mariendorf auf einem 500.000 Quadratmeter großen Gelände. „Ich bin froh, dass wir hier eine Bleibe gefunden haben, auch in dieser Größe“, sagte Schausteller Thilo-Harry Wollenschlaeger bei der Vorstellung des Festes. „Es wird immer schwerer, geeignete Veranstaltungsplätze zu finden,...

  • Mariendorf
  • 25.07.18
  • 1.720× gelesen
Kultur
Uschi Brüning trat schon im vergangenen Jahr mit den Berliner Jazzoptimisten auf dem Hot Jazz Festival im Kulturgut Marzahn auf.
3 Bilder

Heißer Jazz am 28. Juli
Freiluftfestival auf dem Kulturgut Marzahn mit Uschi Brüning

Das Kulturgut bringt Schwung in den Sommer. Ende des Monats veranstaltet es erneut sein Hot Jazz Festival. Mit dabei sind wieder erstklassige Bands und Solisten der Jazz-Szene Berlins. Unter anderem wird die große alte Dame des Jazz der DDR, Uschi Brüning, mit ihrer unverwechselbaren Stimme den Hof des Kulturgutes füllen. Jazz ist inzwischen einer der Markenzeichen des Kulturgutes. Seit 2006 gibt es alle zwei Monate das Little Hot Jazz Festival in der Scheune und einmal im Jahr...

  • Marzahn
  • 21.07.18
  • 243× gelesen
Soziales

Helfer für Selbsthilfe-Fest

Neukölln. Am 4. August von 12 bis 19 Uhr findet ein großes Selbsthilfe-Festival auf dem Tempelhofer Feld statt. Dafür sucht das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln noch tatkräftige Unterstützer. Sie werden gebraucht, um beispielsweise beim Auf- und Abbau der Stände zu helfen, als Parkplatzordner zu fungieren oder Kaffee zu kochen. Wer sich engagieren möchte, melde sich im Selbsthilfezentrum Süd unter 605 66 00 oder diana.eulau@volkssolidaritaet.de. sus

  • Neukölln
  • 19.07.18
  • 62× gelesen
Kultur

ONCE IN CALIFORNIA
Festival mit Arbeiten von Sara Shelton Mann, Yannis Adoniou, Jorge De Hoyos, Christine Bonansea

ONCE IN CALIFORNIA ist in besonderer Weise auch ein Wiedersehensfest. Mit diesem kleinen Festival im August bringt das DOCK 11 eine Gruppe von zeitgenössischen Tanzkünstler*innen zusammen, die auf die eine oder andere Art mit der Szene an der amerikanischen Westküste verbunden waren und sind und die in Berlin neue Betätigungsfelder und Kooperationen fanden. Die US-Amerikanerin Sara Shelton Mann, bereits seit 1979 in San Francisco als Choreografin, Lehrerin, Performerin aktiv, wurde Mentorin...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.07.18
  • 34× gelesen
Kultur

Festival Für Freunde 2018
Dahnsdorfer.Kunst.Festival geht in die 6. Runde!

Das Festival Für Freunde ist ein viertägiges Kunst-und Kulturfestival auf dem ehemaligen Rittergut Hof Dahnsdorf im Landkreis Potsdam Mittelmark. Veranstalter ist der gemeinnützige Verein „Festival Für Freunde e.V.“ 2018 findet die sechste Ausgabe des Festivals in Dahnsdorf statt. Auch dieses Jahr laden wir wieder Künstler aller Genres ein, sich bei uns mit ihren Werken zu präsentieren. Sowohl regionale als auch europäische Künstler und Künstlergruppen aus den Bereichen Tanz, Theater,...

  • 11.07.18
  • 138× gelesen
Kultur

15 Bands an zwei Tagen
Orwo-Haus veranstaltet Musikfestival

Marzahn. Das Orwo-Haus in der Frank-Zappa-Straße veranstaltet am kommenden Wochenende, 6. und 7. Juli, das „12. Orwo-Haus Festival“. Mehr als 15 Bands treten am Freitag und Sonnabend auf. Sie spielen abwechselnd auf einer Bühne im Garten des Hauses und auf der Hallenbühne. Am Sonnabendnachmittag gibt es zudem ein Programm speziell für die immer zahlreicheren ganz jungen Festivalbesucher. Alle Gäste, die nicht an jedem Tag nach Hause fahren möchten, können auf dem Festivalgelände zelten. Ab...

  • Marzahn
  • 30.06.18
  • 180× gelesen
Kultur
Doublefaced - doppelgesichtig - heißt dieses Foto von Sebastian Bienieck.  Zu sehen ist es in der Luisa Catucci Gallery, Allerstraße 38.

Thema: Neue Echtheit
"48 Stunden Neukölln" beginnt am 22. Juni / Senat fördert Festival erstmals

Neue Echtheit ist das Thema der diesjährigen „48 Stunden Neukölln“. Vom 22. bis 24. Juni präsentieren sich rund 2000 Künstler an etwa 250 Orten bei dem Festival, das deutschlandweit als das größte seiner Art gilt. Es gibt zwei zentrale Ausstellungsorte. In der alten Sparkasse, Karl-Marx-Straße 107, ist die Schau „Bank, Blank“ mit künstlerischen Positionen zum Echtheitsbegriff zu sehen. Im Kesselhaus des Kindl-Zentrums, Am Sudhaus 3, läuft die Gruppenausstellung „IRRReal“, bei der es um...

  • Neukölln
  • 19.06.18
  • 243× gelesen