Veranstaltungstipps für die Ferien

Kreuzberg. Am 9. Juli beginnen in Berlin die Sommerferien. Aber auch in der schulfreien Zeit gibt es viele Angebote, die die Schüler nutzen können. Hier einige Beispiele.

Fotos aus dem Kiez: Aus welchen Abfallprodukten lassen sich Ketten, Ringe oder Armbänder machen? Und wie werden Seife oder Limonade hergestellt? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei den Ferienworkshops in der Gelben Villa, Wilhelmshöhe 10. Sie finden bis 25. Juli jeweils von Montag bis Freitag statt. Auf dem Programm stehen auch Naturexkursionen, Drachenbau oder ein Fotokurs, bei dem sich die Teilnehmer auf Motivsuche durch den benachbarten Bergmannkiez machen. .

Training zum Artisten: Bei Cabuwazi Kreuzberg, Wiener Straße 59H, finden ab 14. Juli insgesamt sechs Zirkusworkshops statt. Sie gehen jeweils von Montag bis Freitag, täglich zwischen 10 und 15 Uhr. Mitmachen können Kinder ab sechs Jahren. Der Preis pro Teilnehmer beträgt 120 Euro, beziehungsweise 100 Euro zum Beispiel für Geschwister. Anmeldung unter: kurse-fr-kr@cabuwazi.de. Weiteres unter www.cabuwazi.de.

Auch der Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, veranstaltet zwei Zirkuswerkstätten. Sie finden vom 14. bis 18. Juli sowie vom 18. bis 22. August statt. Das Mindestalter ist hier ebenfalls sechs Jahre. Kosten: 110, ermäßigt 60 Euro. Anmeldung: www.vuesch.org.

Sport und mehr: Im Statthaus Böcklerpark, Prinzenstraße 1, können sich Kinder und Jugendliche während der Ferien in verschiedenen Sportarten ausprobieren. Jeweils Montag bis Mittwoch von 13 bis 20 Uhr gibt es zum Beispiel Fußball, Basketball oder Tischtennis. Außerdem gibt es HipHop, Schlagzeug- und Gitarrenkurse, Kunstatelier, Töpfern oder eine Fahrradwerkstatt. Dazu verschiedene Ausflüge, zum Beispiel jeden Dienstagnachmittag zum Schwimmen oder am 25. Juli eine Radtour zum Tempelhofer Feld. Mehr dazu unter: www.statthausboecklerpark.de

Spielwagen gastiert länger: Auch in den Ferien ist der Spielwagen auf verschiedenen Plätzen im Bezirk unterwegs. Anders als während der Schulzeit beginnt das Programm an den meisten Orten bereits um 10 und geht bis 17.30 Uhr. Jeden Montag kommt der Spielwagen in den Görlitzer Park, Dienstag zum Traveplatz, Mittwoch auf den Petersburger Platz und am Donnerstag zur Weberwiese. Der Termin am Freitag auf dem Hohenstaufenplatz startet erst um 14 und endet um 19 Uhr. Alle Informationen finden sich unter www.die-gelbe-villa.de.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.