Karaduman nicht zu stoppen

Kreuzberg. In der 2. Abteilung der Landesliga haben die Kreuzberger den fünf Spiele andauernden Siegeszug von Fortuna Biesdorf gestoppt. Überragender Akteur war am vorigen Sonntag Karaduman, der ein Tor selbst erzielte (39.) und beim 4:1 (2:0) die Treffer von El-Kassem (8., 54.) und Ö. Senkaya (56.) vorbereitete. Al-Dersimspor war in allen Belangen überlegen. "Es lief wie am Schnürchen", sagte der Sportliche Leiter Kadir Emre.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.