Aus Radverkauf wird Raub

Lichtenberg. Zu einem brutalen Raub kam es am Mittag des 30. Mai in der Frankfurter Allee. Dort traf sich ein 29-Jähriger mit einem Mann, der über eine Verkaufsplattform im Internet Interesse am Kauf eines Mountainbikes geäußert hatte. Der 29-Jährige dachte, er führe mit dem Mann ein Verkaufsgespräch und hatte das Rad mit, als plötzlich zwei weitere Männer erschienen, die den Verkäufer angingen und ihn schlagend zu Boden zerrten. Der Kaufinteressent schwang sich indes auf das Mountainbike und radelte davon. Anschließend flüchteten auch die Angreifer. Der Verkäufer erlitt eine Kopfverletzung. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.