Alles zum Thema Fahrraddiebstahl

Beiträge zum Thema Fahrraddiebstahl

Blaulicht

Bundespolizisten schnappen Dieb

Alt-Treptow. Ein Mann hat sich am 6. November gegen 15 Uhr an ein am Bahnhof Treptower Park abgestelltes Fahrrad herangemacht. Zivilfahnder der Bundespolizei konnten beobachten, wie der 36-Jährige das Schloss mit einem Werkzeug knackte. Als der Täter mit dem Fahrrad fliehen wollte, hielten ihn die Beamten fest. Die Besitzerin kam wenig später hinzu. Der verhinderte Dieb durfte nach Abschluss der Anzeigenaufnahme seinen Weg fortsetzen. RD

  • Alt-Treptow
  • 07.11.18
  • 9× gelesen
Verkehr

Pro und Kontra in der Diskussion
Nummernschild fürs Rad

In Berlin gibt es immer mehr Radfahrer und zahlreiche Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt sind. Kein Wunder, dass sich die Forderung hält, auch Fahrräder mit Nummernschildern auszustatten. Wenn es zu einem Unfall kommt, an dem ein Radfahrer beteiligt ist, handelt es sich zu rund 73 Prozent um einen mit Personenschäden. Außerdem: Die Radfahrer sind in vielen Fällen die Unfallverursacher. Nun mag der eine oder andere sofort geneigt sein, Radfahrer grundsätzlich als Rowdys zu bezeichnen....

  • 08.10.18
  • 1.344× gelesen
  •  19
Blaulicht

Fahrraddieb gleich in den Knast

Alt-Treptow. Ein simpler Fahrraddiebstahl hat einen 40-Jährigen gleich hinter Gitter gebracht. Zwei Männer hatten am 2. September am S-Bahnhof Treptower mit einem Bolzenschneider ein Fahrradschloss durchtrennt und das Damenrad entwendet. Danach stiegen sie mit der Beute in die nächste S-Bahn nach Neukölln. Zivilfahnder der Bundespolizei hatten den Diebstahl beobachtet und waren ihnen gefolgt. Noch im Zug wurden sie vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung der beiden lettischen Staatsbürger...

  • Alt-Treptow
  • 06.09.18
  • 101× gelesen
Blaulicht

Das Fahrrad markieren lassen

Prenzlauer Berg. Ihre Fahrräder kennzeichnen zu lassen, das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 7. September von 14 bis 17 Uhr kostenlos Fahrradfahrern an. Die Aktion findet vor dem OBI-Markt in der Ostseestraße 107 statt. Zu dieser Aktion müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über einen darauf befindlichen Code bei Kontrollen oder Wiederentdeckung dem Besitzer zuordnen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 27.08.18
  • 37× gelesen
Blaulicht
Stefanie Gundlach von der Fahrradstaffel Berlin codiert das Zweirad von Elena.
3 Bilder

Aufkleber contra Langfinger
Große Resonanz auf Fahrrad-Codierungsaktion

Auf Aktion folgt Reaktion. Weil Berlin trauriger Tabellenführer hinsichtlich Fahrraddiebstählen ist, standen die Menschen Schlange zur kostenlosen Codierung der Drahtesel bis um die Ecke des ADAC herum. „Damit haben wir nicht gerechnet“, sagte Sprecherin Sandra Hass. Die Aktion am 21. und 22. August hatten die Berliner Polizei und der ADAC Berlin-Brandenburg gemeinsam geplant und angeboten. Aus gutem Grund: Im vergangenen Jahr wurden in Berlin mehr als 27 500 Fahrraddiebstähle zur Anzeige...

  • Wilmersdorf
  • 24.08.18
  • 80× gelesen
Blaulicht

Handschellen für den Fahrraddieb

Adlershof. Als ein Fahrraddieb am 7. August am S-Bahnhof Adlershof Beute machen wollte, hatten ihn schon Zivilfahnder der Bundespolizei im Visier. Gegen 11.30 Uhr versuchte der 54-Jährige Mariendorfer, das Schloss eines abgestellten Drahtesels mit einem Seitenschneider zu knacken. Das schlug fehl, dafür klickten bei dem Ganoven die Handschellen der Zivilfahnder. In der Umhängetasche des verhinderten Fahrraddiebs fanden die Beamten mehrere für Klautouren geeignete Werkzeuge. Die Beamten leiteten...

  • Adlershof
  • 08.08.18
  • 51× gelesen
Verkehr
7 Bilder

Bike Tracking in Berlin, Dank neuer LoRa Technologie einfacher und billiger
Dem Fahrradklau geht's -mit smarter Unterstützung- bald schon an den Kragen

Auch in Berlin sind wir nun so weit und können loslegen. Wir beginnen, die Früchte unserer Bemühungen der letzten 12 Monate zu ernten. Wer ist das? Wir? Wir, das ist die TheThingsNetwork Community Berlin (kurz: TTN). Diese hat in den vergangenen 12 Monaten ein Berlin ein Internet der Dinge Funknetz aufgebaut und deckt damit bereits weite Teile des Stadtgebiets ab. Und ja, es gibt noch Lücken. Das alles war und ist nämlich "crowd sourced", kommt somit von unten, aus den Reihen der...

  • Mitte
  • 24.06.18
  • 396× gelesen
Blaulicht

Sicherheitscode für das Fahrrad

Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Buchholzern an, ihre Fahrräder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Diese Aktion findet am 21. Juni von 16 bis 18 Uhr auf dem Hof der Schule am Birkenhof, Arnouxstraße 18, statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bei dieser Aktion die Räder mit einem Aufkleber mit einem individuellen Code. Wird das Rad gestohlen, kann es die Polizei bei Kontrollen oder bei Wiederentdeckung...

  • Französisch Buchholz
  • 12.06.18
  • 18× gelesen
Blaulicht
Wo viele Fahrräder sind, wird auch viel geklaut. Mit Videoüberwachung soll den Fahrraddiebstählen entgegengewirkt werden.
2 Bilder

BVV-Mehrheit für Videoüberwachung an Bahnhöfen

Die Bezirksverordnetenversammlung hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass die S-Bahnhöfe im Bezirk mit Videokameras überwacht werden. Damit soll der Zunahme von Fahrraddiebstählen im Umfeld von S-Bahnhöfen entgegengewirkt werden. In dem Beschluss wird das Bezirksamt ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für eine Videoaufklärung an mindestens einem Bahnhof einzusetzen. Das könnte im Rahmen eines Pilotprojektes sein, in dem gleichzeitig auch die Entwicklung der Aufklärungsrate...

  • Steglitz
  • 03.05.18
  • 210× gelesen
Blaulicht

Fahrraddiebe geschnappt

Wedding. Zivilfahnder der Polizei konnten am 11. März gegen 23.30 Uhr zwei Fahrraddiebe festnehmen. Die Beamten hatten die beiden 28-jährigen Männer beobachtet, wie sie am S-Bahnhof Wedding zwei Räder klauten. Bei der Verhaftung stürzte einer der Diebe vom Fahrrad und verletzte sich so sehr, dass er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus musste. Anschließend wurde er, wie auch sein mutmaßlicher Komplize, zur Gefangenensammelstelle gebracht. DJ

  • Wedding
  • 12.03.18
  • 34× gelesen
Blaulicht
Abschnittsleiter Andreas Theodor konnte Innensenator Andreas Geisel und den Berliner Abgeordneten Tilo Schopf (beide SPD) in seiner Dienststelle begrüßen.

Ermittlungserfolge zeigen Wirkung: Innensenator zu Besuch im Polizeiabschnitt 16

Über die Situation im Gebiet des Polizeiabschnitts 16 informierte sich kürzlich Innensenator Andreas Geisel (SPD). Seine Dienststelle hat dieser Abschnitt in der Storkower Straße 101. Das Gebäude ist ein schon etwas in die Jahre gekommener Neubau, den die Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet. Im Vergleich zu anderen Polizeidienststellen in der Stadt ist die im Südosten Prenzlauer Bergs noch recht gut in Schuss, aber relativ beengt. Deshalb soll sie einen Anbau bekommen. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.12.17
  • 275× gelesen
Blaulicht

Fahrraddiebe geschnappt

Kreuzberg. Gestohlene Fahrräder finden sich eher selten wieder und wenige Diebe werden ermittelt. Am 15. November ist das aber in der Gitschiner Straße passiert. Polizisten nahmen dort zwei mutmaßliche Täter fest. Sie sollen zuvor ein entwendetes Zweirad auf einer Online-Plattform angeboten haben. Dort wurde es von der Eigentümerin wiedererkannt. Die Frau nahm Kontakt zu dem Verkäufer auf, vereinbarte einen Treffpunkt und alarmierte dazu die Polizei. tf

  • Kreuzberg
  • 16.11.17
  • 30× gelesen
Blaulicht
Wer sein Rad mit einem gutem Schloss an einem Fahrradbügel  sichert, hat erst einmal alles richtig gemacht. Ein hunderprozentiger Schutz vor Diebstahl ist aber natürlich auch das nicht.

Fahrraddiebstahl an S-Bahnhöfen nimmt zu

Steglitz-Zehlendorf. Wer sein Fahrrad vor dem S-Bahnhof Zehlendorf abstellt, sollte es gut sichern. Im vergangenen Jahr wurden dort 255 Drahtesel geklaut. Das sind 45 mehr als in 2015. Diese Zahlen legte jetzt die Senatsinnenverwaltung vor. Sie beantwortete damit eine Anfrage der CDU-Abgeordneten Cornelia Seibeld, die ihren Wahlkreis im Bezirk hat. Die Politikerin wollte wissen, wie viele Räder 2016 an den S-Bahnhöfen Zehlendorf, Lichterfelde Ost und Botanischer Garten verschwanden. Bei...

  • Zehlendorf
  • 26.10.17
  • 321× gelesen
Soziales
"Endlich bin ich wieder mobil": Larissa Hamze (li), ihr Sohn Roro, Martin Jäger und Eva Köster, PR-Managerin von Zweirad-Center Stadler, bei der Übergabe.

Ein Rad für Larissa: Junge Mutter profitiert von bundesweiter Fahrrad-Community

Charlottenburg. Wenn man mit dem Fahrrad seinen Alltag organisiert, bricht einiges zusammen, wenn das Rad gestohlen wird. So erging es einer jungen Mutter. Dank der FahrradJäger und Zweirad-Center Stadler ist Larissa Hamze (35) jetzt wieder mobil. Larissa Hamze wohnt mit ihrem Sohn Roro in Berlin. Das tägliche Leben und die Organisation rund um Arbeit, Kita und Erziehung meistert sie mit Hilfe des Fahrrads. An einem normalen Tag fährt sie bis zu 30 Kilometer mit dem Rad, um alles unter einen...

  • Charlottenburg
  • 02.06.17
  • 271× gelesen
Blaulicht

Fahrraddiebe festgenommen

Charlottenburg. Maßlosigkeit führte am 16. März zur Festnahme zweier Fahrraddiebe. Kurz nach 22 Uhr beobachteten Zeugen an der Neuen Kantstraße/Ecke Kuno-Fischer-Straße zwei Männer, die jeweils ein Fahrrad gestohlen haben sollen und flüchteten. An der Neuen Kantstraße/Ecke Dernburger Straße hielten beide an und einer der mutmaßlichen Fahrraddiebe soll ein weiteres Fahrrad gestohlen haben. Mittlerweile auf die Spur gebrachte Polizisten in Zivil des Abschnitts 26 beobachteten das Duo am S-Bahnhof...

  • Charlottenburg
  • 17.03.17
  • 57× gelesen
Blaulicht

Dieb mit zwei Fahrrädern unterwegs

Karlshorst. Polizisten haben einen Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt: Am 2. Januar gegen 17.15 Uhr beobachteten Beamte, wie ein 36-Jähriger auf einem Damenrad die Ehrlichstraße entlangfuhr. Er führte gleichzeitig ein zweites Fahrrad mit sich. Als die Polizisten ihn anhielten und befragten, verstrickte er sich in Widersprüche. Schließlich räumte er den Diebstahl der beiden Räder an den S-Bahnhöfen Karlshorst und Ostkreuz ein. Zusätzlich führte er die Polizisten auf die Spur eines mutmaßlichen...

  • Karlshorst
  • 04.01.17
  • 26× gelesen
Blaulicht

Fahrraddiebe in der Wotanstraße erwischt

Lichtenberg. Zivilfahndern der Polizei gingen am 19. Oktober zwei Fahrraddiebe ins Netz. Gegen 13.30 Uhr beobachteten die Beamten, wie die beiden Männer am Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg Fahrräder sondierten. Die Diebe witterten dort wohl eine Gelegenheit, doch zogen sie schon bald weiter in die Wotanstraße. Dorthin folgten ihnen auch die Polizisten. Dann machten sich die Männer mit einem Seitenschneider an dem Schloss eines Damenrades zu schaffen. Die Polizisten griffen zu. Neben einer...

  • Lichtenberg
  • 27.10.16
  • 20× gelesen
Blaulicht
Polizeipräsident Klaus Kandt beim Aufmalen des ersten Piktogramms. Foto: Frey
5 Bilder

Piktogramme gegen Diebe: Polizei startet an der Warschauer Brücke eine Präventionskampagne

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Markierungen leuchten in Gelb und Pink. Ihre Bildmotive sollen darauf hinweisen: Hier könntest du Opfer eines Taschen- oder Fahrraddiebstahls werden. Auch schlagwortartig wird das noch deutlich gemacht. "Angeschlossen?" und "PickPockets!" steht unter den Signets. Solche dreieckigen Piktogramme werden in den kommenden Wochen an vielen Stellen in Berlin auf den Gehwegen zu finden sein. Überall dort, wo mit einem starken Aufkommen von Langfingern und...

  • Friedrichshain
  • 28.09.16
  • 270× gelesen
  •  1
Blaulicht

Fahrraddiebe festgenommen

Wittenau. Ein außer Dienst befindlicher Polizeibeamter hat am 27. September gegen 0.15 Uhr drei mutmaßliche Fahrraddiebe vor dem U-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik beobachtet. Diese stahlen von einem Fahrradständer zwei Fahrräder und liefen mit diesen zum Bahnhof hinunter. Gemeinsam mit Zivilpolizisten gelang zunächst die Festnahme von zwei Männern im Alter von 26 und 43 Jahren auf dem Bahnsteig. Als der Dritte, 29 Jahre alt, am anderen Ende des Bahnsteiges gerade mit den gestohlenen Rädern...

  • Wittenau
  • 28.09.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

In Steglitz-Zehlendorf lebt es sich am sichersten

Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit ist der Südwesten das sicherste Pflaster. Das belegen die Zahlen des Kriminalitätsatlas 2015. An zweiter und dritter Stelle folgen Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg. Raubüberfälle hat es in Steglitz-Zehlendorf nur 180 gegeben – und damit die wenigsten in ganz Berlin. Sie konzentrierten sich auf den Altbezirk Steglitz und Zehlendorf-Nord. Die meisten statistisch erfassten Straftaten wurden 2015 rund um die Schloßstraße begangen, die wenigsten im Gebiet um die...

  • Zehlendorf
  • 02.08.16
  • 227× gelesen
Blaulicht

Gestohlenes Rad dem Besitzer angeboten: Dieb tappte in Polizeifalle

Hermsdorf. Ein Fahrraddieb hat am 20. Juni versucht, seine Beute an den rechtmäßigen Besitzer zu verkaufen. Er wurde festgenommen. Gegen 22.45 Uhr war zunächst ein 29-Jähriger bei einem Polizeiabschnitt erschienen und hatte den Diebstahl seines Fahrrades angezeigt, das ihm bereits drei Tage zuvor am S-Bahnhof Hermsdorf entwendet worden war. Ferner gab der Mann an, sein Rad auf einem Verkaufsportal im Internet entdeckt zu haben und sich zum Schein mit dem Verkäufer verabredet zu haben....

  • Hermsdorf
  • 22.06.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Aus Radverkauf wird Raub

Lichtenberg. Zu einem brutalen Raub kam es am Mittag des 30. Mai in der Frankfurter Allee. Dort traf sich ein 29-Jähriger mit einem Mann, der über eine Verkaufsplattform im Internet Interesse am Kauf eines Mountainbikes geäußert hatte. Der 29-Jährige dachte, er führe mit dem Mann ein Verkaufsgespräch und hatte das Rad mit, als plötzlich zwei weitere Männer erschienen, die den Verkäufer angingen und ihn schlagend zu Boden zerrten. Der Kaufinteressent schwang sich indes auf das Mountainbike und...

  • Lichtenberg
  • 02.06.16
  • 30× gelesen
Verkehr

Polizei lädt zur Codier-Aktion

Wilhelmstadt. Wer sein Fahrrad codieren lassen will, hat im März wieder Gelegenheit dazu. Zwei Termine bietet der Polizeiabschnitt 23 in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27 an: Dienstag, 22. März, von 12 bis 14 Uhr und Mittwoch, 23. März, von 14 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Dienststelle. Die Polizei bittet darum, einen Eigentumsnachweis (Quittung) mitzubringen. Unbedingt erforderlich sind ein Personalausweis oder Pass sowie eine Einverständnis-Erklärung. Das Codieren der Velos soll...

  • Wilhelmstadt
  • 08.03.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

Einbruch in Fahrradgeschäft

Heiligensee. Polizisten haben am 16. Januar zwei mutmaßliche Fahrraddiebe an der Hennigsdorfer Straße festgenommen. Gegen 3.30 Uhr wurde ein Anwohner durch laute Geräusche geweckt. Als er aus dem Fenster schaute, entdeckte er eine eingeschlagene Scheibe anm gegenüberliegenden Fahrradgeschäft und sah zwei Männer, die mit zwei Rädern davonliefen. Polizisten bemerkten in der Nähe zwei Verdächtige in einem geparkten Laster und überprüften die beiden. Im Lkw fanden die Beamten dann drei Fahrräder,...

  • Heiligensee
  • 20.01.16
  • 49× gelesen